Seite 5 von 5

Re: War's das nun wirklich?

Verfasst: Di 13. Nov 2018, 18:32
von Lada1976
GS arbeitet momentan ja kräftig an der Webseite. Hoffentlich funktioniert GCVote danach auch noch... Bis jetzt aber Danke an Guido!

Re: War's das nun wirklich?

Verfasst: Sa 5. Jan 2019, 11:31
von Freischneider
In wie weit geht GCVote nun. Ich benutze es über den Browser Firevox am PC und über die App Locus Map, Fieldnotes Pro. Kann man Bewertungen durchführen bzw. kommen die auch an und werden berücksichtigt.
Auf der HP gcvote.com steht immer noch damit es gar nicht mehr geht.
Und hier steht damit es nicht vollständig geht: http://gcvote.com/index_de.php

Neue Geocaching.com API

Verfasst: Mi 5. Jun 2019, 17:11
von kaktuskoeln
Hallo zusammen,

der momentane Stand ist ja (so weit ichs überblicke), dass das Anzeigen der Sternchen auf der karte zumindest mit Chrome bestens funktioniert.

Allerdings gibt es ein Problem mit der Nutzung von GC-Vote aus GSAK, was mein hauptsächlicher Anwendungsfall ist: Die neue API von Geocaching.com legt in GSAK nämlich keine Cache-ID mehr ab, weswegen Makros wie GCVote-Grabber nicht mehr funktionieren.

Was mich jetzt interessieren würde: Basiert GSAK selbst auf Cache-IDs oder gibt es theoretisch die Möglichkeit GCVote-Grabber so umzubauen, dass es auch ohne Cahce-ID arbeitet? Dann würde ich mir das mal ansehen...

Gruß,
Michael

Re: Neue Geocaching.com API

Verfasst: Mi 5. Jun 2019, 19:17
von Benutzer 45915 gelöscht
kaktuskoeln hat geschrieben: Mi 5. Jun 2019, 17:11[...] Die neue API von Geocaching.com legt in GSAK nämlich keine Cache-ID mehr ab [...]
Doch, tut sie. :roll:

Sam

Re: War's das nun wirklich?

Verfasst: Do 6. Jun 2019, 16:26
von crisb
Kurze Frage: Läuft GCVote noch?
Nachdem neulich alle Add-Ons im Firefox versagt haben und ich die Tampermonkey-Scripte neu installieren musste, kann ich mich nicht mehr einloggen.

Re: Neue Geocaching.com API

Verfasst: Mo 10. Jun 2019, 11:28
von kaktuskoeln
SamHenkel hat geschrieben: Mi 5. Jun 2019, 19:17
kaktuskoeln hat geschrieben: Mi 5. Jun 2019, 17:11[...] Die neue API von Geocaching.com legt in GSAK nämlich keine Cache-ID mehr ab [...]
Doch, tut sie. :roll:

Sam
Hmm. Ok. Wenn ich über die neue API einen Cache in GSAK importiere, erhalte ich für diesen über den GCvote-Grabber keine Votes. Und beim Versuch, selbst den Cache zu voten, bekomme ich das hier:

Bild

Bis vorige Woche ließ sich das Problem lösen, indem ich in GSAK die alte API für einen Refresh nutzte, was jetzt nicht mehr möglich ist.

Über die Geocaching.com-Karte per "Download GPX" heruntergeladene und in GSAK importierte Caches scheinen die benötigte Info aber noch zu enthalten.

Hast du dazu eventuell über ein "Doch, tut sie" hinausgehende hilfreiche Informationen?

Gruß
Michael

Re: Neue Geocaching.com API

Verfasst: Mo 10. Jun 2019, 12:15
von Benutzer 45915 gelöscht
kaktuskoeln hat geschrieben: Mo 10. Jun 2019, 11:28 [...]
Hast du dazu eventuell über ein "Doch, tut sie" hinausgehende hilfreiche Informationen?

Gruß
Michael
Nein, nur soviel: Wenn Du Cache-guid meinst, dann mußt Du das auch schreiben. Du hattest zuvor aber von Cache-ID geredet, und das ist etwas ganz anderes.

Re: War's das nun wirklich?

Verfasst: Mo 10. Feb 2020, 07:46
von Freischneider
Gibt es hier was neues. Auf der HP steht immer noch damit es nicht mehr geht.
Dann gibt es Meldungen damit manche Funktionen noch gehen. Also in Locus Map sehe ich die Bewertungen noch und kann auch welche abgeben.
Aber das heißt ja nichts. Kommen die Bewertungen auch an ? Bzw. sind die Bewertungen die ich laden kann auch aktueller Stand. Oder Stand vor dem Crash und neue Bewertungen sind nicht dabei.

Re: War's das nun wirklich?

Verfasst: Mi 10. Jun 2020, 18:13
von chrysophylax
Also ich nutze GC-Vote seit mehreren Jahren stressfrei und ohne irgendwelche technischen Probleme. Irgendwann musste man mal von Greasemonkey zu Tampermonkey wechseln, aber ansonsten funktioniert das mit den "Grundfunktionen" (Bewertungen im Listing anzeigen und Bewertungen selbst vergeben) seit Jahren einfach nur stressfrei.

Sowohl auf meinem Rustikal-Rechner unter Windows XP und dem letzten für XP verfügbaren Feuerfuchs, als auch auf modernen Linuxen mit aktuellem Feuerfuchs.

Ob irgendwelche Kartendarstellungen mit GCVoten-Sternchen gehen kann ich nicht sagen - die benutze ich so selten bzw. da verweigert eh die Webseite von gc.com schon seit mehreren Jahren den Dienst mit meinen rustikaleren Feuerfüchsen.

Einzige Stolperfalle - die ich nach diversen Neuinstallationen in letzter Zeit allerdings inzwischen auch instinktiv auf dem Schirm habe: Wenn man in der Konfiguration sein Password eingibt um auch selbst bewerten zu können und nicht nur Bewertungen anderer Leute zu sehen dann darf man auf gar keinen Fall Return drücken sondern muss stattdessen unten den "Änderungen Übernehmen"-Button drücken. Return übernimmt das Password jedenfalls nicht.

Re: War's das nun wirklich?

Verfasst: So 20. Sep 2020, 21:44
von Ryps
hmm, also ich versuche seit 27.8. ein Passwort zu bekommen um bewerten zu können.
Habe Guido schon zweimal über PM angeschrieben und einmal auch direkt über E-Mail....leider keine Reaktion und auch kein Passwort :( .