TB Rescue

Trackables in Bewegung halten.

Moderator: sascha101

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2341
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

TB Rescue

Beitragvon upigors » Do 3. Dez 2009, 12:23

Geile Idee.
http://www.tb-rescue.com/index.rescue.php?lang=de
Hoffe das hat nicht schon jemand gepostet?
Bild..Bild
Werbung:
Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

Re: TB Rescue

Beitragvon Pinellas » Do 3. Dez 2009, 12:42

Da hat sich jemand richtig Mühe gegeben.... vielleicht hilft das ja tatsächlich auch mal diese Maßregelungen (tausche bitte nur TB gegen TB und es muss immer ein TB im Cache verbleiben!) außer Kraft zu setzen.

Edit: Allerdings gefällt mir diese Rettungstatistik nicht.... wozu soll das gut sein?
siggibär
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 20:28
Wohnort: Südlich von Hamburg

Re: TB Rescue

Beitragvon siggibär » Do 3. Dez 2009, 12:57

Ich finde die Idee auch richtig gut - nur kann ich mich leider nicht registrieren ... :/ Kennt jemand dieses Problem auch und hat einen Umlaut im Nickname? Mal schauen, habe mal einen Kommentar im Blog hinterlassen ...
sascha101
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 21:03

Re: TB Rescue

Beitragvon sascha101 » Do 3. Dez 2009, 13:11

Hallo zusammen,
danke für Euer Feedback.
Leider haben wir einen Bug bei der Registrierung wenn Euer gc.com Username Umlaute enthält.
Schickt uns in diesem Fall einfach eine Mail ( webmaster@tb-rescue.com ) und wir liegen Euren User manuell an.

Wir arbeiten an dem Bug.

Viele Grüsse,
Sascha (tb-rescue.com)
Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

Re: TB Rescue

Beitragvon Pinellas » Do 3. Dez 2009, 13:23

Hi, wenn ich ein Gebiet beobachten möchte, ist es ziemlich schwierig das genau anzugeben. will sagen, wenn ich zB einen Fluß nicht mit drin haben möchte (weil ich selten auf der anderen SEite zu tun habe) dann kann ich den roten Kreis nicht manuell verschieben, bzw. nur den neuen Mittelpunkt anklicken. Funktioniert aber nicht, wenn der neue Mittelpunkt innerhalb des angezeigten Kreises liegen soll...
xtb
Geomaster
Beiträge: 508
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 08:54

Re: TB Rescue

Beitragvon xtb » Do 3. Dez 2009, 13:52

Tolle Sache ... hab gleich mal einen eingestellt und mein Beobachtungsgebiet eingestellt.

Leider kann man über das Portal niemanden anheuern, der Coins aus den Händen von Leuten grabbed, die 1-5 Caches gefunden haben und die dabei gefundenen Coins einfach behalten *seufz*
Bild
Oregon 550 ... im Normalfall mit aktueller (Beta) Firmware
und der routingfähigen Europakarte von Computerteddy
sascha101
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 21:03

Re: TB Rescue

Beitragvon sascha101 » Do 3. Dez 2009, 14:30

Hallo Pinellas

Pinellas hat geschrieben:Hi, wenn ich ein Gebiet beobachten möchte, ist es ziemlich schwierig das genau anzugeben. will sagen, wenn ich zB einen Fluß nicht mit drin haben möchte (weil ich selten auf der anderen SEite zu tun habe) dann kann ich den roten Kreis nicht manuell verschieben, bzw. nur den neuen Mittelpunkt anklicken. Funktioniert aber nicht, wenn der neue Mittelpunkt innerhalb des angezeigten Kreises liegen soll...


Ja, da ist noch ein kleiner Bug. In diesem Fall musst Du neben den Kreis klicken und dann den Mittelpunkt neu setzen. Ist aber schon auf der TODO-Liste.
Das "auf der anderen Seite vom Fluß nicht suchen -Feature" kommt aber erst in V3.0 : ;)
Viele Grüsse & Danke für Euere Feedback,
Sascha (tb-rescue.com)
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2341
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: TB Rescue

Beitragvon upigors » Do 3. Dez 2009, 14:37

sascha101 hat geschrieben:Viele Grüsse & Danke für Euere Feedback,
Sascha (tb-rescue.com)


ich hab zu Danken, für die Idee und die Ausführung :gott:
Bild..Bild
siggibär
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 20:28
Wohnort: Südlich von Hamburg

Re: TB Rescue

Beitragvon siggibär » Do 3. Dez 2009, 15:35

Hui, nun bin ich ja sehr gespannt! Mein gemeldeter Coin, der seit 132 Tagen auf eine Weiterreise wartet, soll in Kürze von spamade befreit werden!!! :D Es würde mich ja wahnsinnig freuen!!! :^^:
Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Re: TB Rescue

Beitragvon Sir Hugo » Do 3. Dez 2009, 17:04

xtb hat geschrieben:Leider kann man über das Portal niemanden anheuern, der Coins aus den Händen von Leuten grabbed, die 1-5 Caches gefunden haben und die dabei gefundenen Coins einfach behalten *seufz*


Vielleicht wird bald ein Unterforum ins Leben gerufen, bei dem man sich einem mobilen Grabber-Kommando zur gewaltsamen TB-Befreiung anschließen kann :D

Wobei ich sagen muss, dass unsere verlorenen Trackables ausschließlich auf Verluste aus caches zurück zu führen sind: Entweder wurden sie ohne zu loggen gezielt geklaut, oder sie sind mit samt der Cachebox verschwunden. Cacher, die unsere coins ausgeloggt und entnommen haben, konnten wir bisher stets davon überzeugen, die Teile wieder irgendwo abzulegen.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Zurück zu „TB-Run & TB-Rescue“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder