TB Rescue

Trackables in Bewegung halten.

Moderator: sascha101

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2341
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: TB Rescue

Beitragvon upigors » Fr 4. Dez 2009, 11:30

mir ist eben folgendes aufgefallen:
wenn ich auf karte gehe hab ich keine möglichkeit mir ne schnelle übersicht über neue aufträge in der map zu sehen. zwar hab ich rechts die legende aber nur den gebiet beobachten button kann ich anklicken, die anderen beiden nicht.
wenn ich nun morgen von magdeburg nach berlin fahre und unterwegs liegt ein vermisster könnte ich da nicht weiter helfen weils ja nicht mehr in meinem beobachteten gebiet liegt.
warum werden die beiden button aus der legende nicht anklickbar, dann wäre das problem gelöst.
oder hab ich was übersehen????
(kann man verstehen was ich meine?)

EDIT: vergiss alles, Sabrina hats schon gepostet ;)
EDIT 2: oder vergiss es doch nicht, vielleicht muss aus gründen besserer übersichtlichkeit nicht immer alles eingeblendet werden sondern erst nach anklicken der symbole
Bild..Bild
Werbung:
sascha101
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 21:03

Re: TB Rescue

Beitragvon sascha101 » Fr 4. Dez 2009, 11:37

SabrinaM hat geschrieben:Kein Problem ;) Das auf der Karte im Moment nix angezeigt wird ist Euch aber schon aufgefallen, oder? :p

Läuft wieder (Dein Bug #4) :-)
Sascha
sascha101
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 21:03

Re: TB Rescue

Beitragvon sascha101 » Fr 4. Dez 2009, 11:56

upigors hat geschrieben:EDIT 2: oder vergiss es doch nicht, vielleicht muss aus gründen besserer übersichtlichkeit nicht immer alles eingeblendet werden sondern erst nach anklicken der symbole

Ja, wir wollen die Kartenansicht noch komplett neu machen, da wir auch Performance Probleme erwarten wenn es wirklich mal mehr als 300 TB's werden... :-) Außerdem wirds dann unübersichtlich.
Dann soll auch eine bessere Auswahlmöglichkeit kommen.
Außerdem kam von vielen Usern schon der Wunsch mehrere Gebiete zu beobachten.
Uff... auch das machen wir... müssen aber erstmal die dicksten Bugs lösen :-)
cooles Feedback. bin total begeistert!
Sascha
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: TB Rescue

Beitragvon SabrinaM » Fr 18. Dez 2009, 20:07

Mir ist grad noch ein Bug aufgefallen... :ops:

Bei der Angabe, seit wann der Reisende im Cache liegt, wird nicht das "Placed"-Datum berücksichtigt, sondern das letzte Log. Ist mir zumindest bei meiner Coin grad aufgefallen, die ich eingestellt habe. Die ist laut Rettungsauftrag grad mal 35 Tage im Cache, obwohl sie seit September dort liegt, also mehr als 60 Tage. Vor 35 Tagen (könnte hinkommen) wurde sie aber mal discovert. (TB2EA6K)
Benutzeravatar
shapeshifter79
Geomaster
Beiträge: 726
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 16:19
Wohnort: Sauerland

Re: TB Rescue

Beitragvon shapeshifter79 » Sa 26. Dez 2009, 08:44

Also das gibts ja nicht!! Ich hab mir gerade massiv die Augen reiben müssen, um es zu glauben. Heute Nacht hatte ich einfach mal einen rescue-Auftrag ins System eingestellt, dachte mir: Versuchen kann man es ja mal. Was ich dann nicht mehr gesehen habe ist, dass bereits Minuten später der Auftrag angenommen und eine Stunde später um 05:45 Uhr (in der Früh!) meine Coin aus dem Cache befreit wurde, in dem sie 7 Monate lag! Also das nenne ich mal ein Weihnachtsgeschenk von wittijack:

Log Date: 12/26/2009
Frühsport! :-)
In den frühen Morgenstunden fand ich eine Mail von tb-rescue.com in meinem Postfach. "Rettungsauftrag" in nur wenigen Kilometern Entfernung.
Da an Schlafen eh nicht mehr zu denken war, habe ich mich bei spiegelglatten Fahrbahnen auf den Weg gemacht. [B)] Mit zwei Reifen auf der Bankette hat man ja noch Halt genug. [;)]

Vor Ort bin ich auch schnell ohne GPS fündig geworden, da ich das Final im Oktober bereits besucht hatte. Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Coin leider übersehen, da sie in der Dose und nicht in der Logbuch-Tüte lag. So wurde sie unter den anderen Tauschgegenständen nicht beachtet.

Nun wandert sie mit mir in den nächtsten Tagen wieder zurück ins Sauerland, entsprechend dem Wunsch des Owners.

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Auftrag ausgeführt! [^]
WittiJack


Zwar ist es eher unwahrscheinlich, dass ich mich ausgerechnet bei ihm revanchieren können werde, aber ich mach es definitiv bald bei einem anderen Mitglied der Community wieder gut, sobald sich die Möglichkeit in meinem Einzugsbereich bietet!

Eine tolle Sache ist das!
Bild
Floki
Geomaster
Beiträge: 485
Registriert: Di 4. Mär 2008, 11:47
Wohnort: N52.0228° E9.9257°

Re: TB Rescue

Beitragvon Floki » So 27. Dez 2009, 19:40

TB Resue funktioniert wunderbar. :gott:
An Heiligabend habe ich zwei TB's dort zur Rettung eingestellt und Heute sind beide schon aufgenommen worden. :D
Einer nach 261 Tagen im Cache der andere nach 111 Tagen.
Vielen Dank an die beiden Retter.
Bild

Egal wo man hingeht, da ist man dann.
Mit 'nem Smartphone cachen, ist wie mit 'nem Klapprad bei der Tour de France!
tootuffcajun
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:57

Re: TB Rescue

Beitragvon tootuffcajun » Di 9. Mär 2010, 19:13

upigors hat geschrieben:Geile Idee.
http://www.tb-rescue.com/index.rescue.php?lang=de
Hoffe das hat nicht schon jemand gepostet?


Wirklich gute Sache!
Hab mich heute gleich angemeldet und konnte auch gleich zur ersten rettungsaktion ausrücken... sehr witzig!
Bild
Grizzly-NF
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 20:59
Wohnort: 25813 Husum

Re: TB Rescue

Beitragvon Grizzly-NF » Mi 10. Mär 2010, 09:27

Kann mich auch nicht beklagen: Wunderbare Sache!
Habe einen TB zur Rettung ausgeschrieben, postwendend Antwort bekommen und umgehend war der TB gerettet von Hoffi.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank!!!!!
Bild
Bild
goertzy
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 3. Dez 2009, 23:34
Kontaktdaten:

Re: TB Rescue

Beitragvon goertzy » Do 18. Mär 2010, 17:51

So,

der goertzy rettet jetzt auch mit...
Gruß aus Dortmund

goertzy

Goertzys Geo Blog

BildBildBild
Benutzeravatar
juba
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 14:59
Kontaktdaten:

Re: TB Rescue

Beitragvon juba » Do 18. Mär 2010, 18:06

Meine Coin in Schweden lag zwar "erst" 80 Tage in der Dose, aber ein schwedischer Cacher hat sie gerettet. und der Belgier, der einen meiner TBs fast vier Monate hatte, hat ihn die Tage bei einem Event weitergegeben.
Bin ganz glücklich heute :D
Runterzieher

Mein Etsy Shop

Zurück zu „TB-Run & TB-Rescue“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder