SEK benötigt.... Expedition Castor

Trackables in Bewegung halten.

Moderator: sascha101

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7232
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

SEK benötigt.... Expedition Castor

Beitragvon adorfer » So 4. Apr 2010, 01:17

Bild

Eingelogt waren die drei Trackables
- 54, 74, 90, 2010 WM Germany Silver Edition by DieKiDis
- "Daimiel, Spain" Unite for Diabetes Travel Bug
- Ei's Christmas Ball Geocoin
am 03.04.2020 in "Expedition Castor" http://coord.info/GCZ6WF .
Das Final haben wir jedoch gemuggelt vorgefunden. Dose offen, Duschgelpröbchen ausgeleert in der Dose, alle Trades in der Gegend großräumig verstreut, leider trotz intensiver Suche von den Trackables keine Spur.
(siehe auch Log http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 61ddd4f679 )
Trackables sind dann wohl beim Dieb, immerhin hat er/haben sie sich "bedankt" für die Gegenstände....

Vielleicht möchte ja jemand ein paar Razzien in der Gegend durchführen...

Aber realistischer: Vielleicht liegen die auch noch irgendwo im Laub zwischen Final und Parkplatz, denn vom Final konnten wir der Spur der Trades (Luftballons, CDs, CD-Hüllen) fast 50m weit folgen... Und es liegt dort SEHR viel Laub. Man könnte also durchaus eine "Laub-Siebe-Aktion" fahren oder einen Sondler bitten, mal zu schauen, nur um ganz sicher zu gehen.
(Final-Koordinaten gibt's an ernstmeinende(!) Interessenten ggf. per Mail)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Werbung:
Grizzly-NF
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 20:59
Wohnort: 25813 Husum

Re: SEK benötigt.... Expedition Castor

Beitragvon Grizzly-NF » So 4. Apr 2010, 11:43

Am besten mit einem Metalldetektor die Gegend absuchen. Das bringt oft ungeahnte Entdeckungen. Bin leider zu weit weg, vielleicht findet ihr jemanden aus der näheren Umgebung.
Bild
Bild

Zurück zu „TB-Run & TB-Rescue“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder