POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Software von und für die Welt.

Moderator: Schrottie

Benutzeravatar
MiK
Geoguru
Beiträge: 5213
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Ingress: Resistance
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Beitragvon MiK » Mo 14. Mär 2011, 15:02

Schrottie hat geschrieben:BTW: Der zuständige Mod könnte das hier mal ins Linuxforum schieben, da passt es thematisch besser.

Erledigt!
Werbung:
SmoX
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 20. Apr 2008, 17:31

Re: POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Beitragvon SmoX » Mi 16. Mär 2011, 09:10

Schrottie hat geschrieben:Mit der aktuellen Version 0.23.10 hat OpenCachemanager einen POI-Export dabei.


Danke für den Tipp mit OCM. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!
Bild
thkukuk
Geocacher
Beiträge: 204
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 09:42
Wohnort: Nürnberg

Re: POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Beitragvon thkukuk » Fr 18. Mär 2011, 14:24

Geo-Johnny hat geschrieben:
Schrottie hat geschrieben:Anleitung?

Okay, gilt aber für den Garmin POILoader und ich weiß nicht wie das in Linux läuft.
Es ist ganz einfach. Die GPXDatei mit den Spoiler/Bildern zusammen mit dem Icon(bmp) in einen Ordner packen und mit dem POILoader auf das Gerät laden - fertig.
Es ist darauf zu achten, daß die *.gpx und die *.bmp den gleichen Prefix haben!
z.B.: Spoiler.gpx + Spoiler.bmp


Ich habe es mir gerade mal angeschaut. Ich würde es ja gerne in meinen gpicreator einbauen, dann kann man auch unter Linux GPIs mit Bitmaps ohne wine/POILoader erzeugen. Leider bekomme ich nicht heraus, in welchem Format der POILoader es in die GPI Datei schreibt. :(
Es ist kleiner wie das Original bmp and es sieht irgendwie so aus, als wenn es Rückwärts ohne Header geschrieben wäre, aber so ganz paßt es nicht.
Bild
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4486
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Beitragvon jennergruhle » Fr 18. Mär 2011, 19:19

gpsbabel kann soweit ich weiß auch gpi erzeugen, und ist quelloffen. Sieh doch mal da rein.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Beitragvon Schrottie » Fr 18. Mär 2011, 20:06

jennergruhle hat geschrieben:gpsbabel kann soweit ich weiß auch gpi erzeugen, und ist quelloffen. Sieh doch mal da rein.

OCM nutzt auch gpsbabel und hat halt den Vorteil, das man damit die GPI über ein bequemes Datenbankinterface erzeugen kann. :-)
Good Byte,

Schrottie
thkukuk
Geocacher
Beiträge: 204
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 09:42
Wohnort: Nürnberg

Re: POIs erstellen unter LINUX/Ubuntu

Beitragvon thkukuk » Sa 19. Mär 2011, 10:43

jennergruhle hat geschrieben:gpsbabel kann soweit ich weiß auch gpi erzeugen, und ist quelloffen. Sieh doch mal da rein.


gpsbabel, zumindest bis version 1.4.2, kann weder GPIs mit Bildern noch Bitmaps erzeugen. Damit ist es für POIs mit Spoilerbilder leider unbrauchbar. Deswegen ja auch mein gpicreator ;)
Bei den Bitmaps habe ich inzwischen eine Idee wie die gespeichert sein könnten, wir aber ein bisschen mehr Aufwand, das im Detail heraus zu bekommen und vor allem zu implementieren.
Bild

Zurück zu „Linux/Java/PHP“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder