CacheBase 0.5-dev release

Software von und für die Welt.

Moderator: Schrottie

solar22
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:45
Wohnort: Neudietendorf
Kontaktdaten:

CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon solar22 » Di 22. Mär 2011, 13:10

Hallo liebe Pinguinfreunde :)

CacheBase ist gestern in der Version 0.5-dev erschienen.
Ich stelle ein .deb Paket bereit für Ubuntu, inwiefern das auf anderen Debiansystem läuft muss probiert werden.
CacheBase ist ein Schulprojekt, die späte Veröffentlichung liegt daran, das ich erst die Note bekommen musste bevor ich das veröffentlichen darf nach Schulordnung...ist doof, ist aber leider so.

Vielleicht finden sich ja ein paar die das Programm auch nutzen wollen, ich bin grad an der Brücke zu gpsbabel dran und dann geht auch der Export direkt aufs GPS Gerät.

Ich freue mich natürlich über jedes Feedback :)
Wenn die Resonanz groß ist installier ich noch ein kleines Forum auf der Projektseite, ich denke bis dahin reicht E-Mail und dieser Forenbereich im Geoclub.

Hier die Projektseite: http://www.cache-base.de

Gruß.

solar22
Werbung:
Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon Schrottie » Di 22. Mär 2011, 13:27

Optisch erinnert das ja ganz schwer an OpenCacheManager. Wird denn Cachebase auch GC unterstützen? Denn eine Beschränkung auf OC allein macht es ja eher unnötig, schließlich kriegt man bei OC jederzeit soviele GPX wie man will, da ist der Bedarf sie offline vorzuhalten eher gering, bei GC jedoch ist man ja auch die maximale Anzahl PQs beschränkt und muss sich eben mit eigenen Datenbanken behelfen...
Good Byte,

Schrottie
solar22
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:45
Wohnort: Neudietendorf
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon solar22 » Di 22. Mär 2011, 17:33

Ja klar, GC wird definitiv kommen, bin da grad dran.
Das Projekt hatte von der Schule aus die Auflage nix mit Kommerz zutun zu haben, somit viel GC erstmal raus.
Jetzt nach der Anpassung der GPX Dateien ist es natürlich ein leichtes GC mit einzubinden :)

Ja, das Design ähnelt wirklich. Hat den Hintergrund das ich es echt intuitiv finde. OCM war sozusagen das Vorbild, dem ich natürlich nicht das Wasser reichen kann - aber es ist interessant sowas selbst zu schreiben.

Hast du es schon einmal ausprobiert?

Gruß.
Alex
Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon Schrottie » Di 22. Mär 2011, 18:09

solar22 hat geschrieben:Hast du es schon einmal ausprobiert?
Bisher noch nicht. Allerdings geht bei OCM die Entwicklung derzeit echt schnell voran und da ich da sehen will das zukünftig die Übersetzungen direkt zum Release fertig sind, ist auch kaum Zeit dafür andere Dinge zu testen. Aber das kommt noch, keine Sorge. :roll:
Good Byte,

Schrottie
solar22
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:45
Wohnort: Neudietendorf
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon solar22 » Di 22. Mär 2011, 18:40

Ist ja keine Pflicht :D
Ich benutz das OCM bei mir ja selbst und nebenan jetzt noch CacheBase.
Ich finds eben gut direkt per OC Code den Cache in die DB zu laden (bzw. dann GC).

Gruß.

Alex
Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon Schrottie » Di 22. Mär 2011, 18:47

solar22 hat geschrieben:Ich finds eben gut direkt per OC Code den Cache in die DB zu laden (bzw. dann GC).

Also man gibt den OC-Wegpunkt an und auf klick wird das entsprechende GPX in die Datenbank geladen?

Das mag zwar mit OC gehen, bei GC geht es aber nicht, denn da kriegen ja nur PM die GPX. Ansonsten klingt das aber interessant, wenngleich es ja nicht wirklich im täglichen Workflow verwendet wird.
Good Byte,

Schrottie
solar22
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:45
Wohnort: Neudietendorf
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon solar22 » Di 22. Mär 2011, 20:28

Du hast es erfasst.
Das Tool lädt die OC GPX Datei direkt via OC Code herunter.
Bei GC könnte man es zwar via Spider machen, was aber ja leider gegen die Regeln ist.
Aber .loc bekommt man ja, zwar ohne Description, aber nunja ^^
Lithios
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 17:36
Wohnort: Solingen

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon Lithios » Sa 14. Mai 2011, 18:36

Was ich bisher noch nicht rausgefunden habe, ist: wie ändert man die Benutzerdaten in Cachebase? Bei mir sind die Felder im Einstellungsdialog grau und inaktiv.
Bild
solar22
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:45
Wohnort: Neudietendorf
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon solar22 » Mo 16. Mai 2011, 13:07

Ja, das liegt daran, dass die Daten momentan nicht gebraucht werden.
Die Logfunktion ist derzeit leider nicht nutzbar (Probleme mit cURL), ich arbeite daran eine Pythonlösung zu finden (geht gut vorran).
Mit 0.5.1 geht das Loggen dann :)
solar22
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:45
Wohnort: Neudietendorf
Kontaktdaten:

Re: CacheBase 0.5-dev release

Beitragvon solar22 » Di 21. Jun 2011, 19:08

Die Loggingfunktion wurde nun wieder eingebaut und ist in der nächsten Version 0.6 dann verfügbar.
Ebenfalls gibt es nun einen Bugtracker (siehe Signatur).

Zurück zu „Linux/Java/PHP“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder