Munzee weg - was tun (DNF/Note loggen)

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Munzee weg - was tun (DNF/Note loggen)

Beitragvon Thaliomee » Mi 16. Nov 2011, 10:17

Hallo,
ich brauche da mal Anleitung. Manchmal weiß ich einfach, dass ein Munzee verschwunden ist. Entweder weil ich ihn selbst schon mal gefunden hab oder weil ich mit hint noch klebereste sehe usw.
Ein DNF ist ja nicht vorgesehen, aber was mache ich in einem Fall, wenn ich sicher bin, dass er weg ist? Owner kontaktieren geht ja so erstmal nicht oder?
Sprich: Kann ich eine Note loggen? Und wenn ja wie?
Werbung:
Benutzeravatar
sulus
Geomaster
Beiträge: 356
Registriert: Do 17. Dez 2009, 13:01
Ingress: Enlightened
Wohnort: 64807 Dieburg
Kontaktdaten:

Re: Munzee weg - was tun (DNF/Note loggen)

Beitragvon sulus » Mi 16. Nov 2011, 11:59

Wenn Du in Reichweite des Munzees bist, kannst Du ihn in der Handy-App aufrufen und über "Add Journal Entry" einen "General Comment" abgeben. Den bekommt der Owner per Mail mitgeteilt, wenn ich mich richtig erinnere (und der Owner die Benachrichtigung nicht deaktiviert hat).
Für den General Comment ist ein Scannen des Munzees nicht nötig.
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7233
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Munzee weg - was tun (DNF/Note loggen)

Beitragvon adorfer » Mi 16. Nov 2011, 12:04

Mit der App kann man doch seit einigen Monaten auch einen DNF loggen.

Gewissensbissen gibt's nur für den Owner, weil er nicht disablen kann. Er kann nur "Undeploy" drücken, was aber 10 Punkte kostet.
Daher verschieben viele Owner verschollenen erstmal in die Arktis und ändern zusätzlich den Text auf irgendwas mit "unfindbar".
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Zurück zu „Munzee“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder