Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Geocaches von Mitteldeutschland bis zur sächsischen Schweiz.

Moderator: El_Rolfo

Mandragora
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 15:06

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon Mandragora » Do 18. Aug 2011, 10:31

Wieso wandern die beliebten Dosen eigentlich nicht auf andere Plattformen wie opencaching ab? Soweit ich das mitbekommen habe, wird dort weniger abgemahnt, oder nicht? Abgesehen davon wäre dann auch das Problem der Mainstream-Cacher auch erledigt.

Gruß,
Mandra
Werbung:
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 1954
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon kohlenpott » Do 18. Aug 2011, 10:42

steingesicht hat geschrieben:... und man kann Abadonend Places sogar einfach so aufsuchen, ganz ohne Caches - lasst diese Orte doch den Urbexern und Bunkerfreunden und versteckt Dosen dort wo sich weniger Leute dran stören bzw. es weniger auffällt.

Und den LPs selber würde das auch ganz gut bekommen. Man muß nur mal mit offenen Augen kurz nach der Veröffentlichung eines Caches und ein paar Monate später mal durch einen beliebten LP gehen. Was man da sieht, läßt einen endgültig an der Vernunft einiger Cacher zweifeln. Die gefühlten Tonnen von alten Batterien sind da noch das kleinste Problem. Ich hatte mal das Vergnügen, einen LP kurz nach dem Publish zu besuchen. Da war die Welt noch einigermaßen in Ordnung. Bereits kurze Zeit später gab es dann ein riesiges GC-Logo per Spraydose im Eingangsbereich. :kopfwand:
Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon Bursche » Do 18. Aug 2011, 10:44

Mandragora hat geschrieben:Wieso wandern die beliebten Dosen eigentlich nicht auf andere Plattformen wie opencaching ab? Soweit ich das mitbekommen habe, wird dort weniger abgemahnt, oder nicht? Abgesehen davon wäre dann auch das Problem der Mainstream-Cacher auch erledigt.

Gruß,
Mandra


Auf oc.de wird zunächst (fast) alles veröffentlicht, gesetzeswidrige Caches verschwinden aber meist innerhalb weniger Stunden und bevor die ersten Cacher vor Ort waren wieder.

Wie wär´s mit foursquare für die Lostplacer? I´m the Major of Kanalisation... I´m the Major of Bauruine... I´m the Major of Oma Ernas Häuschen (die ist im Altenheim und ihr Häusle ist lost....)
Mandragora
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 15:06

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon Mandragora » Do 18. Aug 2011, 11:38

Eine solche Plattform, die nur per Mobiltelefon zugänglich ist, würde der Klientel der spontanen Biercacher doch vermutlich noch zuträglich sein. Korrigiert mich, aber ich denke, dass diejenigen, die sich zu Hause erst einmal mit der Anlage beschäftigen eher umsichtig auf solchem Gelände unterwegs sind, als solche, die "eben mal" einen "coolen Lost Place" besuchen.

Mir scheint, als wäre dies auch die Verfahrensweise anderer Besuchergruppen der brisanten Locations (Urb Ex, Bunkerfans u. a.).
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon argus1972 » Do 18. Aug 2011, 12:16

Warum haben die eigentlich noch nicht ihren DNF geloggt?

Da gibt es mal endlich eine lesenswerte Geschichte zu erzählen und die Helden loggen nicht ...

:p
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße
Benutzeravatar
coronar
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 13:57

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon coronar » Do 18. Aug 2011, 13:07

Die können ihre Tastatur nicht mehr erkennen...
"Mailand oder Madrid - hauptsache Italien" (A. Möller)
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon steingesicht » Do 18. Aug 2011, 13:34

Mandragora hat geschrieben:Wieso wandern die beliebten Dosen eigentlich nicht auf andere Plattformen wie opencaching ab?

In diesem Stadium jetzt ist das bereits zu spät. Die sind dort genauso illegal und damit gegen die Regeln wie bei gc.com - und werden sicher in der Form dann dort auch nicht mehr geduldet.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon Schrottie » Do 18. Aug 2011, 13:38

steingesicht hat geschrieben:In diesem Stadium jetzt ist das bereits zu spät. Die sind dort genauso illegal und damit gegen die Regeln wie bei gc.com - und werden sicher in der Form dann dort auch nicht mehr geduldet.

Eben. Und in Bezug auf die "Trau Dich" Serie bleibt zu sagen: Auch auf OC waren einige davon gelistet und wurden zunächst administrativ gesperrt bis hier genaue Klärung erfolgt ist bzw. eine Eigentümererlaubnis vorgelegt werden kann.
Good Byte,

Schrottie
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7233
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon adorfer » Mo 22. Aug 2011, 01:36

SPonGER hat geschrieben:Wenn man von der Polizei erwischt und nach dem Grund der Aktion gefragt wird, soll man also lügen?

Nein. Man sagt, dass man sich die Location angeschaut hat.
Und dass man ein paar Fotos gemacht hat.

Wäre das gelogen?

Ansonsten hat jeder Mensch das Recht, die Ausage zu verweigern, wenn er beschuldigt wird oder sich selbst belasten müsste.
Von daher: Wer in solchen Situationen mehr erzählt als er muss, der ist entweder blöd oder geltungssüchtig.
Aber in beiden Fällen redert er sich um Kopf und Kragen und beschert damit potentiell auch Dritten Probleme.
kohlenpott hat geschrieben:Was man da sieht, läßt einen endgültig an der Vernunft einiger Cacher zweifeln. Die gefühlten Tonnen von alten Batterien sind da noch das kleinste Problem.

Da zweifle ich schon lange nimmer.
Wenn man mal einen Stage nicht findet: Einfach schauen, wo die nächste Ansammlung von Bierflaschen, Zigarettenkippen und Einwegbatterien sind.
Trefferwahrschienlichkeit >50%.

Und überall es durch Wasser geht: Augen offenhalten wo die großen blauen Müllsäcke liegen (leer und immer zu zweit). Da geht's hinein...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
Team Free Bird
Geomaster
Beiträge: 424
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 16:00

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitragvon Team Free Bird » Mo 22. Aug 2011, 02:25

Das mit dem Müll sehe ich oft in den Maginot Locations, da scheint es einige zu geben die dort Party machen.
Zu sehen an den deutschen Biermarken in französischen Bunkern.
Bild Bild

Zurück zu „Sachsen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder