Seite 1 von 1

Problem beim GPX-Import

Verfasst: Mi 1. Jun 2011, 15:14
von Jaxi2
Wenn ich versuche, eine GPX-Datei zu importieren kommt immer folgende Fehlermeldung:

Kann Datei "..." nicht verarbeiten.

Weiß jemand, woran das liegen könnte?

Danke und LG,
Jaxi2

Re: Problem beim GPX-Import

Verfasst: Fr 3. Jun 2011, 13:03
von eagle-eb
Hallo Jaxi2
Jaxi2 hat geschrieben:Wenn ich versuche, eine GPX-Datei zu importieren kommt immer folgende Fehlermeldung:

Kann Datei "..." nicht verarbeiten.
Wie lautet denn der Dateiname der zu importierenden Datei? Schau mal hier http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=3 ... px#p641265 nach. Vielleicht hilft es ja weiter. Dateiname darf nur aus 6 Ziffern gefolgt von der Endung gpx bestehen (siehe Beitrag von goldensurfer).

lg eagle-eb

Re: Problem beim GPX-Import

Verfasst: Fr 3. Jun 2011, 21:46
von Jaxi2
Hallo,

das klappt auch mit einem kurzen Dateinamen nicht...

Danke und LG,
jaxi2

Re: Problem beim GPX-Import

Verfasst: Sa 4. Jun 2011, 17:56
von eagle-eb
Hallo jaxi2!

Ich habe mal Deine Datei genommen und in "111111.gpx" umbenannt. Damit startete zwar der Import, brach aber erneut mit einer Fehlermeldung ab. Ich hänge mal die Fehlermeldung als Grafik an. Vielleicht sind es zu viele Caches in der Datei? Mehr kann ich eigentlich auch nicht dazu sagen. Vielleicht weiß der Autor mit der Fehlermeldung etwas anzufangen.

lg eagle-eb
cs_fehler1.jpg
cs_fehler1.jpg (53.94 KiB) 2419 mal betrachtet
cs_fehler2.jpg
cs_fehler2.jpg (30.24 KiB) 2419 mal betrachtet
p.s. Andere mir vorliegende gpx-Dateien kann ich aktuell auch nicht einlesen. Im letzten Urlaub vor ca. 1 Jahr ging es jedenfalls noch?

Re: Problem beim GPX-Import

Verfasst: Mo 6. Jun 2011, 08:40
von goldensurfer
Du hast Post :)

Re: Problem beim GPX-Import

Verfasst: Mi 8. Jun 2011, 07:53
von goldensurfer
Hallo zusammen,

also mit der PQ ist alles in Ordnung, die konnte ich bei mir einlesen und verarbeiten. In Deiner Datenbank stehen allerdings ein paar komische Einträge in der Tabelle "Caches" - da gibt's zum Beispiel einen Cache mit Waypoint "HOME" und einen mit "HOME1" (wohlgemerkt: Waypoint, nicht Cachename). Das kannst du einfach nachvollziehen, indem du im Hauptfenster im Suchschlitz mal HOME eingibst und auf suchen klickst. Wie die in der Form da rein gekommen sind, kann ich nicht sagen.

Der eigentliche Fehler rührt daher, dass es neben den erwähnten auch noch zwei komische Caches gibt, deren Waypoints mit "0" (Null) und "1" bezeichnet sind. Die Datenbankschnittstelle reagiert da etwas grantig, wenn man ein Feld als String ausliest, obwohl ne Zahl drin steht - obwohl ne Zahl ja auch ein String sein kann. An anderen Stellen (z.B. Cachename) habe ich das abgefangen, beim Waypoint aber leider nicht, weil die normalerweise immer mit GC anfangen.

"Reparieren" kannst du die Datenbank bei Bedarf mit: Datenbank / DML-Kommandos eingeben, und dem folgenden SQL-Befehl (wobei reparieren das falsche Wort ist, denn die DB ist nicht korrupt oder kaputt - durch den SQL-Befehl werden lediglich die beiden Einträge mit 0 und 1 als Waypoint gelöscht):

Code: Alles auswählen

delete from caches where id_caches=65924 or id_caches=65908
oder wie du schon per Mail geschrieben hast: vorhandene Datenbank wegwerfen.

Danach läßt sich auch wieder eine PQ einlesen.