Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Brand des RBf Braunschweig

Rund um die Autostadt.

Moderator: Manituela

Benutzeravatar
sotox.de
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Sa 20. Dez 2008, 11:32
Wohnort: 38350 Helmstedt
Kontaktdaten:

Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von sotox.de » Sa 24. Jan 2009, 02:14

Der Brand im RBf-Gebäude in Braunschweig ist schon ein paar Tage her. Heute war die große Inspektion des Geländes und des Brandherdes.

Da es dort nicht mehr warm ist, sondern nur noch stinkt könnte man hier fast wieder einen neuen Cache legen (Ich komme leider zu weit her).

Ich habe mal ein paar Fotos hinzugefügt. Aber ACHTUNG! Im vorletzten Obergeschoss laufen noch technische Einrichtungen der Bahn. Damit werden wohl noch Signale oder Ähnliches versorgt. Menschen oder Muggels wurden nicht angetroffen. Alles ruhig.

Weitere Bilder folgen. Vielleicht weiß ja jemand schon genaueres, wie es mit dem Gebäude weitergeht oder ob mal ein neuer Cache kommt.

MfG sotox.de
Dateianhänge
IMG_2538.JPG
IMG_2538.JPG (115.4 KiB) 4417 mal betrachtet
IMG_2537.JPG
IMG_2537.JPG (100 KiB) 4415 mal betrachtet
IMG_2536.JPG
IMG_2536.JPG (112.51 KiB) 4416 mal betrachtet
I use 1.000.000 Dollar Satellites to search TuppaBoxes all around the world.

Werbung:
Benutzeravatar
mwastel1967
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Aug 2008, 11:42

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von mwastel1967 » So 22. Mär 2009, 09:28

moin moin aus gifhorn..

beruflich muss ich mit meinen klienten immer wieder mal einen anwalt aufsuchen. vor ein paar wochen hat es mich dann doch mal gereizt, der anwältin bei der ich war, ein paar fragen zu stellen. da ich den rbf reloaded vor einigen monaten gemacht habe, war für mich die frage interessant, was passiert wenn ich auf einem bahngelände erwischt werde. nach ihren aussagen würde die bahnpolizei bei solchen verstößen sofort anzeigen. es würde in diesem fall unters strafrecht fallen und die strafe wäre einkommensabhängig und kann ziemlich hoch ausfallen. hinzu kam beim rbf reloaded , dass man ins gebäude musste. sehr wahrscheinlich würde hier noch eine anzeige wegen einbruch dazu kommen.
ich weiss, das sind keine so schöne aussagen, aber letztlich ist jeder ja für sich selber verantwortlich..

grüße aus gifhorn
michael

rumo&rala
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Di 12. Jun 2007, 22:21
Wohnort: 38100 Braunschweig

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von rumo&rala » Di 24. Mär 2009, 19:22

Also Freunde von mir wurde bei Home of Skeletor auf dem Bahngelände von der Polizei erwischt und mussten je 25,- euro für eine Ordnungswidrigkeit bezahlen.

Uns ist es auch schon passiert, dass wir auf dem Bahngelände von der Polizei erwischt wurden. Da hatten wir aber Kinder dabei und musste nix zahlen.

Ich denke es hängt immer von den Umständen und den Beamten selbst ab.

Gruß,

rumo aka Lorenz

Benutzeravatar
sotox.de
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Sa 20. Dez 2008, 11:32
Wohnort: 38350 Helmstedt
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von sotox.de » Mo 30. Mär 2009, 10:54

Ja, es stimmt schon, dass es vielleicht nicht richtig ist. Aber der Reiz an den LostPlaces (wenn auch Bahneigentum) ist nun mal nicht gerade gering bei vielen GeoCachern, denke ich. Soweit ich weiß, wurden bis jetzt wohl schon ca. 10 Personen erwischt.

Wenn dort wirklich niemand reingehen sollte, dann sollte die Bahn vielleicht ein paar Euro in Beton investieren und die Zugänge sicher verschliessen oder das Gebäude ganz abreissen.

Das nächste ist natürlich die Herausforderung NICHT erwischt zu werden. Dafür muss man schon einiges tun und sich Gedanken machen.

Ich denke aber, dass es da erstmal wirklich noch längere Zeit etwas Ärger gibt. So ein Brand erregt schon Aufsehen.

Irgendwie schade um das schöne Gelände ;-)

MfG sotox.de
I use 1.000.000 Dollar Satellites to search TuppaBoxes all around the world.

Cloggy72
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 19:33

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Cloggy72 » Di 31. Mär 2009, 21:02

[gerücht] Kurzinfo zum RBF/Skeletor: Hab gehört, dass das Big-Brother-Team ein paar schöne Kameracaches nach dem Brand im Stellwerk da oben installiert hat. [/gerücht]

Ohne Gewähr!!!

MfG
Der oben stehende Text ist eine Meinungsäußerung, die meine Ansicht zu diesen Themen wiedergibt.

Cloggy72
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 19:33

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Cloggy72 » Do 4. Jun 2009, 09:50

Info:
Auf dem stillgelegten RBF-Gelände werden Gleise und Stellwerke (insbesondere das ausgebrannte Stellwerk) abgerissen. Die Arbeiten sind bereits im Gange.

Dürfte mindestens auch "Skeletor" betreffen. Inwiefern Start und ZS betroffen sein werden kann man wohl nur nach Ende der Arbeiten feststellen. Jedenfalls sollte der Owner sich mal Gedanken machen seinen monatelangen inaktiven Geomüll endlich zu entfernen und zu archivieren. Das betrifft auch "Bebels Luftpost" am Rande, außer Beteuerungen des Owners bald ne Wartung zu machen passiert da nix. Die Letzte Ankündigung zur Wartung und Reaktivierung ist bereits wieder verstrichen..... :motz:

Macht mal Platz frei für neue Ideen und andere Owner wenn Ihr mit euren eigenen Dosen nicht mal fertig werdet :motz:

MfG
Der oben stehende Text ist eine Meinungsäußerung, die meine Ansicht zu diesen Themen wiedergibt.

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von stoerti » Do 4. Jun 2009, 09:55

SBA Logs wirken da wahre Wunder - probiers mal aus!
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Cloggy72
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 19:33

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Cloggy72 » Do 4. Jun 2009, 10:12

stoerti hat geschrieben:SBA Logs wirken da wahre Wunder - probiers mal aus!
Ich mach mich doch wieder in der Szene unbeliebt, wenn ich was kritisiere oder nicht regelkonforme Dosen bemängele..... hab ich doch schon öfters erlebt ;-) :D

Aber was solls, den "Bebels Luftpost" hab ich erstmal den Gnadenstoss verpasst, was der Owner mit "Home of Skeletor" macht überlass ich Ihm erstmal, Info wegen Abrissarbeiten steht hier. Sollte er sich nicht rühren, kann man ja in 1-2 Monaten auch nen Schubbser in die Archivierung geben, auch wenns schade um solche Caches ist. ;-)

MfG
Der oben stehende Text ist eine Meinungsäußerung, die meine Ansicht zu diesen Themen wiedergibt.

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von stoerti » Do 4. Jun 2009, 10:43

Ich mach mich doch wieder in der Szene unbeliebt, wenn ich was kritisiere oder nicht regelkonforme Dosen bemängele....
Ich bin mittlerweile so unbeliebt, dass die Szene immer ganz nervös wird, wenn ich mal ne zeit lang was nicht SBA oder negativ logge.
Wenn ich mal n paar Wochen nicht extrem negativ über einen Cache hergezogen habe, rufen die mich an und fragen, wen ich für mich loggen lasse und obs mir gut geht. :D
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Quastus » Fr 5. Jun 2009, 12:35

Da bekommt man glatt das Gefühl, dass Ihr es drauf anlegt Euch unbeliebt zu machen.....
versteh' ich nicht........
Raufzieher

Antworten