Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Brand des RBf Braunschweig

Rund um die Autostadt.

Moderator: Manituela

Cloggy72
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 19:33

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Cloggy72 » Mo 15. Jun 2009, 19:08

Skysurf hat geschrieben:(...)
ich glaube nicht das der Brand des RBF auch nur im entferntesten mit Geocachen in Verbindung gebracht werden kann.(....)
Es hat da oben im Stellwerk soweit ich weiss zweimal gebrannt, beim letzten mal wurde laut Presseportal der Brandstifter gefasst.
Es gab im übrigen auch ne Serie von Brandstiftungen an LP-Orten, insbesondere LP-Bahnanlagen, da war definitiv ein Pyromane am zündeln.

Ob alle Geocacher sich brav verhalten, nix zerstören, mitnehmen, etc.pp. kann man nicht beurteilen, manchmal reicht für nen Schaden schon ein falscher Schritt oder für ein Feuer auch schon eine unachtsam weggeworfene Zigarrettenkippe.

Ich hoff ja, das die Location nach den Abrissarbeiten öffentlich zugänglich wird, bzw der Radweg vom Westbahnhof bis zum AW an der Borsigrstraße gebaut wird und dennoch 1-2 Plätzchen für interessante Dosen/Multis entstehen ;)

MfG
Der oben stehende Text ist eine Meinungsäußerung, die meine Ansicht zu diesen Themen wiedergibt.

Werbung:
amalsechsplusb
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Mi 23. Aug 2006, 11:03

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von amalsechsplusb » Mo 3. Aug 2009, 17:29

sotox.de hat geschrieben:Einbruch? Hausfriedensbruch?
> [..] kümmern würde es bei den Gebäuden eh keinen

Das gibst Du uns als Berechtigter oder Besitzer auch schriftlich, ja? Ansonsten sprich einfach nicht fuer andere, wenn Du das Risiko nicht abwenden kannst!

> Hausfriedensbruch auf einer Weide - gibts sowas eigentlich?

Auch widerrechtliches Eindringen in befriedetes Besitztum ist Hausfriedensbruch.

Befriedet ist ein Grundstück, wenn der Berechtigte dieses in äußerlich erkennbarer Weise mittels zusammenhängender Schutzwehren - z.B. Mauern, Zäune - gegen das beliebige Betreten durch andere gesichert hat.

> Nur mit Illegalitäten erlebt man richtig schöne Momente
> Wenn ich Müll erzähle, bitte kurze Meldung ;-)

Kurze Meldung -- hier!

Gruss, a*6+b

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von fabibr » Mo 3. Aug 2009, 19:43

amalsechsplusb hat geschrieben: Befriedet ist ein Grundstück, wenn der Berechtigte dieses in äußerlich erkennbarer Weise mittels zusammenhängender Schutzwehren - z.B. Mauern, Zäune - gegen das beliebige Betreten durch andere gesichert hat.

> Nur mit Illegalitäten erlebt man richtig schöne Momente
> Wenn ich Müll erzähle, bitte kurze Meldung ;-)
Öhm, es muss nicht umzäunt sein. Es reicht schon ein Kenntlichsein, sprich als Nutzgelände erkennbar. Oder ein Schild an nem Baum genagelt. Ein Zaun muss nicht sein.

Es gab da auch grade ein schönes Urteil zum Befahren von Feldwegen. Jemand wurde jetzt einer zu ner Gestrafe verurteilt, weil er einen Feldweg lang gefahren ist, der nicht beschildert war (Kraftverkehr verboten, und so´n Zeugs). Begründung: Es ist erkennbar, dass dieser Weg nicht für den öffentlichen Durchgangsverkehr freigegeben ist, durch die Beschaffenheit des Weges.
War ein interessanter Bericht darüber im Fernsehen in einer dieser Automobilsendungen.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Quastus » Mo 3. Aug 2009, 22:40

Wenn man sich an solchen besagten Wegen, Wiesen, etc. anständig benimmt, dann hat sicherlich keiner etwas dagegen, dass man da mal langgeht oder betritt. Nur wenn man sich aufführt, wie die Axt im Wald, dann gibt es ärger.
Raufzieher

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von fabibr » Mo 3. Aug 2009, 23:42

Quastus hat geschrieben:Wenn man sich an solchen besagten Wegen, Wiesen, etc. anständig benimmt, dann hat sicherlich keiner etwas dagegen, dass man da mal langgeht oder betritt. Nur wenn man sich aufführt, wie die Axt im Wald, dann gibt es ärger.
Da gebe ich dir vollkommen recht. Und wenn man ertappt wird, dann kann man es meist auch friedlich klären, wie privat, oh, hab ich nicht gewusst,...
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Quastus » Di 4. Aug 2009, 12:49

fabibr hat geschrieben:Da gebe ich dir vollkommen recht. Und wenn man ertappt wird, dann kann man es meist auch friedlich klären, wie privat, oh, hab ich nicht gewusst,...
Und ich habe die Erfahrung gemacht, das Freundlichkeit immer siegt!
Raufzieher

moerti95
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 22:03

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von moerti95 » So 11. Mai 2014, 09:59

Hi,
Kann man the home of skeletor noch machen ?

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2834
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von slowfox » So 11. Mai 2014, 10:20

Wo hast Du denn den alten Thread wieder ausgegraben? Schau mal aufs Datum!
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von Eastpak1984 » So 11. Mai 2014, 10:50

Hier der Link zum längst archivierten Listing:
http://coord.info/GC1FEY7
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

moerti95
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 22:03

Re: Brand des RBf Braunschweig

Beitrag von moerti95 » So 11. Mai 2014, 17:50

Ich weiß das der cache archiviert ist aber kann man noch dort runter gehen oder ist das dicht gemacht ??

Antworten