Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OpenStreetMap - macht mit und kartiert Eure Umgebung!

Die Vermessung der Welt im Open-Source-Projekt.

Moderator: hcy

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: OpenStreetMap

Beitrag von adorfer » Mo 30. Mai 2011, 17:02

Geo-Crawler hat geschrieben: Mir ist aufgefallen das im vergleich zu den dahintergelegten Bing Fotos manche Wege und Strassen nicht richtig übereinnader liegen. Liegt das jetzt daran das mir etwas verschoben ist. Oder sollte ich diese eventuellen Fehler verbessern?
Das wäre genial, wenn Du einen Ansprechpartner bei Bing/Microsoft hast, um die daneben liegenden DOP-Kacheln (oder unpräzise umprojezierten) zu verbessern!
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
Benutzeravatar
Geo-Crawler
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:46
Wohnort: 38239 Salzgitter

Re: OpenStreetMap

Beitrag von Geo-Crawler » Mo 30. Mai 2011, 19:08

-jha- hat geschrieben: Das wäre genial, wenn Du einen Ansprechpartner bei Bing/Microsoft hast, um die daneben liegenden DOP-Kacheln (oder unpräzise umprojezierten) zu verbessern!
ähm, ganz so meine ich das wohl nicht. Mir gehts nur darum, wenn ich feststelle ein Weg etc. in OSM passt nicht ganz zu dem Weg bei Bing. Sollte ich das von Hand ändern oder lieber so lassen.
Könnte ja sein das es bei wem anders auch anders dargestellt wird als bei mir.

Bild
Wie man auf dem Bild sehen kann ist der Weg in OSM voll neben der Realität. Sollte ich solche Dinge einfach selber ändern?
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: OpenStreetMap

Beitrag von adorfer » Mo 30. Mai 2011, 19:14

"Voll neben der Realität" ist etwas anders.
Zur GPS-Navigation reicht das vollkommen aus.
Lass mich raten: Du mapst noch nicht so lange, oder?

Anyway: Ja, das könnte man geradeziehen. Aber bitte nicht in so einen Bildausschnitt dann 12 oder mehr Punkte einbauen. Wir malen keine Karten, wir zeichnen Karten.
d.h. Abstraktion ist durchaus wünschenswert.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13334
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: OpenStreetMap

Beitrag von moenk » Mo 30. Mai 2011, 19:17

Ich würde vermutlich "en passant" die beiden Knoten etwas verziehen, das dürfte schon reichen.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
Geo-Crawler
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:46
Wohnort: 38239 Salzgitter

Re: OpenStreetMap

Beitrag von Geo-Crawler » Mo 30. Mai 2011, 20:42

Nö, bin echt noch nicht soo lange dabei. Darum stelle ich warscheinlich auch so sau dumme Fragen.
Aber was solls, wer nicht fragt bleibt dumm. :D

Habt mir schon mal weiter geholfen. Kommt also nicht so auf Schönheit an.

Danke

Gruß vom Geo-Crawler
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Hynz
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 14:00
Wohnort: Wien

Re: OpenStreetMap

Beitrag von Hynz » Di 31. Mai 2011, 11:36

Geo-Crawler hat geschrieben: Mir ist aufgefallen das im vergleich zu den dahintergelegten Bing Fotos manche Wege und Strassen nicht richtig übereinnader liegen. Liegt das jetzt daran das mir etwas verschoben ist. Oder sollte ich diese eventuellen Fehler verbessern?
Nicht zu vergessen ist auch, dass es (meines Wissens nach noch immer) je nach Region mehr oder weniger grossen Versatz der Bing Kacheln gibt:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Bing hat geschrieben: Precision

Be aware that at lower zooms, Bing's imagery may be misaligned. I.e. alignment is not consistent across zooms — at one zoom, you'll be aligned, but another, you'll be misaligned. This is different than other image sources, including Yahoo, which if misaligned tend to be consistently misaligned irrespective the zoom you're using. This is true of various places worldwide.

Areas with height differences (mountains, hills, bridges) seem more prone to this, which suggests that imagery was not always taken at a precise 90 degree angle. As a result, objects at the same height (ground level in a flat area) may be quite precise while objects which are higher (embankments, bridges, buildings) or lower (cuttings) may be slightly off.

Use GPS tracks to calibrate the aerial images.
Also bitte nicht gedankenlos Strassen nur wegen Bing (oder anderen Satellitenaufnahmen) zurechtruecken.
Siehe auch hier

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: OpenStreetMap

Beitrag von 8812 » Di 31. Mai 2011, 11:42

Geo-Crawler hat geschrieben:Hallo ich da mal eine Frage?

Erstmal, ich habe jetzt schone einige Sachen mit Josm bearbeitet urichtnd in meineig r Region neue Wege Straßen etc hinzugefügt.

Jetzt zu meiner Frage:

Mir ist aufgefallen das im vergleich zu den dahintergelegten Bing Fotos manche Wege und Strassen nicht richtig übereinnader liegen. Liegt das jetzt daran das mir etwas verschoben ist. Oder sollte ich diese eventuellen Fehler verbessern?

Danke schon mal für die Antwort

Geo-Crawler
Wenn Du beim Mapping genau so unsauber arbeitest, wie beim Text Deines Postings: Laß es besser sein.

Benutzeravatar
Geo-Crawler
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:46
Wohnort: 38239 Salzgitter

Re: OpenStreetMap

Beitrag von Geo-Crawler » Di 31. Mai 2011, 13:48

8812 hat geschrieben:
Geo-Crawler hat geschrieben:
Erstmal, ich habe jetzt schone einige Sachen mit Josm bearbeitet urichtnd in meineig r Region neue Wege Straßen etc hinzugefügt.
Wenn Du beim Mapping genau so unsauber arbeitest, wie beim Text Deines Postings: Laß es besser sein.
Fett geduckt von mir!
Wenn du da auf den Buchstabensalat oben meinst. :D Tja leider ist mir das auch erst später aufgefallen, wo man es nicht mehr ändern konnte.:???: Passiert leider wenn man mit seinen großen Händen versucht auf einem Netbook zu schreiben und dabei auch mal gegen das Touchpad kommt. :kopfwand:
Ich werde extra für 8812 versuchen das Es mir nie mehr passiert. :gott:

Ansonsten kann ich nur sagen "Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!" :lachtot:

Viele Grüße
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13334
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: OpenStreetMap

Beitrag von moenk » Di 31. Mai 2011, 17:22

Und immer schön weiter mappen und taggen, nicht irritieren lassen.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

smkuehn
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: Di 1. Nov 2011, 10:15

Re: OpenStreetMap

Beitrag von smkuehn » Do 7. Jun 2012, 19:01

ich habe mir heute die aktuellste version der osm deutschland gezogen. mir ist aufgefallen das die datei knapp 300 mb kleiner ist als die alte karte. ist das richtig? mein techn. verständnis signalisiert mir das da doch eigendlich nur was fehlen kann.

gruss euer
SM

Gesperrt