Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Die Vermessung der Welt im Open-Source-Projekt.

Moderator: hcy

fhc68
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:33
Wohnort: Maastricht (Nl)

Re: OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Beitrag von fhc68 » Mi 24. Jul 2019, 15:14

Ich benutze noch immer das 60CSx wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin. Dafür benutze ich entweder die oben genannte Freizeitkarte (BeNeLux Version) oder wie zur Zeit die Openstreet Fahrrad Karte. Diese ist ziemlich aktuell und eignet sich auch zum laufen. Du kannst entweder fertig gestellte Teilkarten runter laden oder Europa komplett auf den Rechner installieren und dir deine gewünschte Karte selbst zusammenstellen. (http://www.openfietsmap.nl/downloads)
Bei mir ist das Gerät damit noch nicht abgestürzt oder eingefroren, ist aber manchmal ein bißchen Träge beim radfahren. (sollte beim wandern aber kein Problem sein)

Gruß,
fhc68

Werbung:
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Beitrag von Guido-30 » Do 25. Jul 2019, 15:25

Hey, die Speichenkarte kannte ich noch gar nicht. Die gefällt mir auf den ersten Blick von der Optik richtig gut. Die werde ich am Wochenende mal testen.

Das Typfile so zu ändern, dass nicht so viele Details zu sehen sind, daran habe ich auch schon gedacht. Denn gerade in Städten werden auf der OSM viel zu viele Details eingetragen, die mich nicht wirklich interessieren. Wobei ich jetzt gar nicht sagen kann, ob solche Sachen wie Bushaltestellen, Glaskontainer und ähnliches überhaupt angezeigt werden.


Die Openfietsmap ist mir bekannt, da hatte ich aber Probleme beim Autorouting. Sowohl was die Streckenführung betrifft als auch die Sichtbarkeit der Route auf der Karte.


Danke für die Infos, ich werde erst mal wieder testen.

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51.5 E12

Re: OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Beitrag von spaziergaenger » Mo 29. Jul 2019, 09:41

Guido-30 hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:25
Hey, die Speichenkarte kannte ich noch gar nicht. Die gefällt mir auf den ersten Blick von der Optik richtig gut. Die werde ich am Wochenende mal testen.

Das Typfile so zu ändern, dass nicht so viele Details zu sehen sind...
Freut mich, arbeite auch fast nur noch mit dieser Karte. Sicher muss man immer Kompromisse eingehen, Hauptsache sie läuft auf deinem Gerät auch flüssig. Habe auch das Typfile angepasst, einiges rausgeschmissen und einige Flächen besser sichtbar gemacht. Bin eigentlich ganz zufrieden. Hilfreich ist auch, dass relativ schnell die Wegbeschaffenheit zu erkennen ist.
Gruß, Spaziergänger

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Beitrag von Guido-30 » Mo 29. Jul 2019, 15:05

Schreibt ihr eure Typfiles eigentlich alle selber? Überlegt habe ich das auch schon, allerdings habe ich mich da noch nicht rangetraut.

Der Test der Karte musste verschoben werden. Ich habe extra eine "neue" Speicherkarte genommen, die seit Jahren im Handy seinen Dienst verrichtete und dort nun ersetzt wurde. Irgendwie verlor das Garmin aber mehrmals die komplette Karte. Nach dem dritten Neustart innerhalb ungefähr einer Stunde habe ich dann die alte Speicherkarte mit der veralteten OSM genommen und für den Rest des Tages (ca. 13 Stunden) war dann Ruhe. Zumindest was das betrifft scheint zumindest schon mal kein Hardwaredefekt am Garmin vorzuliegen.

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51.5 E12

Re: OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Beitrag von spaziergaenger » Mo 29. Jul 2019, 15:15

Guido-30 hat geschrieben:
Mo 29. Jul 2019, 15:05
Schreibt ihr eure Typfiles eigentlich alle selber? Überlegt habe ich das auch schon, allerdings habe ich mich da noch nicht rangetraut.
Ich auch nicht. Ich ändere nur die schon vorhandenen mit dem Progr. "TYPViewer".
Gruß, Spaziergänger

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: OSM für Garmin 60c(s)x gesucht

Beitrag von Guido-30 » So 25. Aug 2019, 15:06

Also, ich habe noch mal mehrere Touren lang getestet. Auf der Speichenkarte kann ich die Höhenlinien im Wald nur schwer erkennen, was mich schon mehrfach geärgert hat.
Sobald ich den Typfile ändere, fehlt dem Gerät die Rechenleistung, sobald ich in größeren Orten unterwegs bin. Eine vernünftige Navigation ist damit nicht machbar. Außerdem routet mich das Gerät - genau wie mit der Freizeitkarte - immer wieder über Fußwege. Das hat mich mit dem Auto schon mehrfach Umwege gekostet.
Ich bleibe daher erst mal bei meiner ursprünglichen, veralteten Karte. Irgendwann ist eh ein neues Gerät fällig.

Danke an alle, die hier versucht haben, mir zu helfen.

Antworten