Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6173
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von hcy » Fr 14. Okt 2016, 09:34

Oder man ändert was am Listing, dann rutscht man wohl in der Liste wieder ganz nach hinten. Aber das Thema gab's hier schon oft.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 914
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Lindencacher » So 20. Nov 2016, 14:53

Hab heute zwei Tradis in BaWü veröffentlicht. Bei den Listings "submit for review" geklickt, nach draussen eine rauchen und als ich reinkam, waren die Publishmails schon ein paar Minuten im Posteingang. Also qausi in Echtzeit. :D
Andreas

Benutzeravatar
iFlo90
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 25. Feb 2016, 20:22
Wohnort: Deggendorf
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von iFlo90 » So 20. Nov 2016, 18:46

Mein letzter Cache wurde auch innerhalb einer Stunde veröffentlicht.
Eine halbe Stunde später, war auch schon der erste Log online ;)
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24004
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von radioscout » So 20. Nov 2016, 19:28

Lindencacher hat geschrieben: Hab heute zwei Tradis in BaWü veröffentlicht. Bei den Listings "submit for review" geklickt, nach draussen eine rauchen und als ich reinkam, waren die Publishmails schon ein paar Minuten im Posteingang. Also qausi in Echtzeit. :D
Das wäre ein guter Grund, wieder mit dem Rauchen anzufangen. Aber nach so vielen Jahren? Ob mir das heute noch schmecken würde?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5533
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von jennergruhle » Mo 21. Nov 2016, 10:50

Da gibt's sicher keine Kausalität - einen Kaffee zu trinken, auf's Klo zu gehen etc. hätte das gleiche Ergebnis gebracht...
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von 8812 » Mo 21. Nov 2016, 10:54

jennergruhle hat geschrieben:Da gibt's sicher keine Kausalität - [...]
Doch. -> "Viel Rauch um Nichts". :D

Hans

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5993
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von JackSkysegel » Mo 21. Nov 2016, 11:13

Obwohl, ich habe mir letztens eine Banane gekauft und seid dem quitschen die Bodendielen nicht mehr....
Zufall?
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von UF aus LD » Mo 21. Nov 2016, 11:32

JackSkysegel hat geschrieben:Obwohl, ich habe mir letztens eine Banane gekauft und seid dem quitschen die Bodendielen nicht mehr....
Zufall?
Was hast du mit der Schale gemacht?
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5993
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von JackSkysegel » Mo 21. Nov 2016, 11:49

Nicht das was du denkst.
Ich wohne an der holländischen Grenze. :joint:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
Geomaster
Beiträge: 724
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:47
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung von Caches, wie lang es bei Euch dauert

Beitrag von Lichtinsdunkel » Di 14. Feb 2017, 00:36

Kurze Frage, kurze Antwort, obwohl ich diesbezüglich nicht über viel Erfahrung verfüge, da ich bislang erst ein Dutzend Caches versteckt habe:

Am längsten auf eine Veröffentlichung gewartet habe ich etwa neun Tage.
Der schnellste Publish hat ziemlich genau eine halbe Stunde gedauert.

Aber wofür spielt es eine Rolle, ob der eigene Cache nach zwei, drei, zehn oder zwanzig Tagen veröffentlicht wird?

Antworten