Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die Suche ergab 18529 Treffer

von radioscout
Do 14. Okt 2004, 00:04
Forum: Cacheologie
Thema: Gefährlichkeit von Nachtcaches ???
Antworten: 34
Zugriffe: 4877

Sind Sie tatsächlich die Dame, die auf dem Bild zu sehen ist? Irgendwo habe ich das doch schonmal gesehen?
von radioscout
Mi 13. Okt 2004, 20:35
Forum: Cacheologie
Thema: Gefährlichkeit von Nachtcaches ???
Antworten: 34
Zugriffe: 4877

Erschossen werden ist nahezu ausgeschlossen. Ein Jäger schießt nur, wenn er erkannt hat, worauf er schießt. Er weiß auch, was es für konsequenzen hat, wenn er einen Menschen trifft. Allerdings kann man nie sicher sein, daß jemand versehtlich danebenschießt. Ich sehe eher die Gefahr, daß man sich ein...
von radioscout
Mi 13. Okt 2004, 13:07
Forum: Ausrüstung & Bekleidung
Thema: Taschenlampen und Scheinwerfer
Antworten: 70
Zugriffe: 14175

Habe ich. Der Kommentar war auch allgemein und bezog sich auf andere Berichte in diesem Forum oder anderen Foren. Dort wurde mehrere Stunden mit sehr viel Licht nacht im Wald gesucht. Eine gute Methode um Jäger, Förster, neugierige polizeirufende Anwohner oder Spaziergänger anzulocken.
von radioscout
Mi 13. Okt 2004, 12:46
Forum: Ausrüstung & Bekleidung
Thema: Taschenlampen und Scheinwerfer
Antworten: 70
Zugriffe: 14175

Ist es sinnvoll, die Reflektoren so zu anzubringen, daß man sie nur mit einem "Flakscheinwerfer" und nur nach langem Suchen findet? Warum nicht mehrere Reflektoren, die im Vergleich zu einem Großen genauso Zufallsfindersicher sind? Reflektoren, die mit normalen Taschenlampen in sinnvoller ...
von radioscout
Mi 13. Okt 2004, 12:37
Forum: Ausrüstung & Bekleidung
Thema: Taschenlampen und Scheinwerfer
Antworten: 70
Zugriffe: 14175

Rotierender Laser: halte ich für nicht sehr geeignet, da er nur eine Linie beleuchtet. Alles, was nur ein paar mm drüber oder drunter ist, wird nicht beleuchtet. Maglite: Ich bevorzuge ein 2D-Maglite mit nachträglich eingesetzter HALOGENlampe (nicht die Original-Kryptonlampen) und Akkus (Monozellen-...
von radioscout
Mi 13. Okt 2004, 12:30
Forum: Geotalk
Thema: Darf es Geld kosten einen Cache zu finden ?
Antworten: 110
Zugriffe: 7798

Ich kann es nur bestätigen: die Groundspeak-Regeln verbieten, daß für einen Cache bezahlt werden muß. Es ist sogar verboten, einen Cache so zu plazieren, daß man zum Kaufen verleitet werden kann. Es währe nicht schön, wenn man demnächst vermehrt für das Cachen zahlen muß. Oft cacht man nicht alleine...
von radioscout
Mo 4. Okt 2004, 21:33
Forum: Cacheologie
Thema: Stationen gegen die Langeweile
Antworten: 27
Zugriffe: 4781

Weg zum Cache beschreiben: gibt es schon, z.B. bei Spaß im Gras und anderen Caches.
Vor über 100 Jahren haben die Engländer schon sowas gemacht und es Letterboxing genannt.
von radioscout
Sa 2. Okt 2004, 00:43
Forum: Ausrüstung & Bekleidung
Thema: Taschenlampen und Scheinwerfer
Antworten: 70
Zugriffe: 14175

Ich bin begeistert! Das geht ja besser als ich gedacht habe. Bei 23 W ca. 2,2 A bei 12 V, das bedeutet lange Akkulaufzeit, über 5,5 Stunden NONSTOP mit einem 12 Ah-Akku, natürlich konstant hell. Und mit einer 15 W-Lampe noch viel länger. Sowas Helles habt ihr noch nicht gesehen. Dagegen sind die Fla...
von radioscout
Fr 1. Okt 2004, 17:41
Forum: Geotalk
Thema: Trade-Gegenstände
Antworten: 13
Zugriffe: 2541

Negativ: Jede Art von Lebensmitteln. Tiere können sowas riechen. Und wer würde etwas essen, was in einem Cache gelegen hat? Absolutes Negativhighlight: Plastiktütchen mit Tierfutter, nicht luftdicht verschlossen. Sowas riecht das Wild und versucht, den Caches aus dem Versteck zu holen und zu öffnen....
von radioscout
Do 30. Sep 2004, 22:59
Forum: OPENCACHING.DE
Thema: Abhängigkeit von den Amis
Antworten: 10
Zugriffe: 4159

Oder mittels PQ die Caches aus dem üblichen Aktionsradius auf den PC laden. Das nützt nur nichts, wenn man vor dem Cachen nachschauen will, ob der Cache noch da ist, sich nichts geändert hat oder ob ein neuer Cache gelegt wurde.