Sehenswerte Caches im Siegerland

Suchen bei den vielen Sachen: Monte Schlacko und die Sieg.

Moderator: crisb

MonsterS4R
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:39
Wohnort: Netphen

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von MonsterS4R » Di 7. Okt 2008, 09:20

Sehenswert im Sinne von Sehens-wert sind die Waldraupen-Caches an der Eisenstraße:

schöne Aussicht (Tradi)
brüllender Hirsch (längere, schöne Wanderung)
Der Kyrillpfad (kurze Wanderung, beeindruckende Umgebung!)und, last, not least:
Der Seelenpfad (Genieße die Ruhe!).

Wer nach diesen Runden noch gestresst nach Hause fährt, dem ist nicht mehr zu helfen....

Gruß,

Roger

Werbung:
Goldglöckchen
Geocacher
Beiträge: 67
Registriert: Do 4. Sep 2008, 20:15
Wohnort: 57271 Hilchenbach

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von Goldglöckchen » Mi 8. Okt 2008, 23:52

Will ich auch mal ne Litste erstellen, aber eher geeignet für Familien, nix mit Aktion :D

Backes-Rallye: "Pfarrerbackes" der schönste Backes
"Edles in der Tiefe" super informativ und toll für Kinder
Alte Burg bei Afholderbach sehr schöne Wanderung von Forsthaus Hohenroth aus, damit lassen sich die Caches die Roger aufgezählt hat gut verbinden, sind dann aber einige Kilometer!
Kein leichtes Spiel der Cache liegt auf einer tollen Wanderstrecke z.B. von Kühhude nach Schanze. Macht man einen kleinen Schlencker kann man noch Rothaarsteig 1 mitnehmen (nicht die Hängebrücke auslassen!)
Vergessene Bahnstrecke 1: Heinsberger Krenkeltal für Kinder gibt`s am Ende etwas interessantes (Gummistiefel nicht vergessen!)
Stereo tolles Gebiet, wenn auch der Anfang etwas kniffelig ist!

Und noch ein besonderer Wandertipp: Mit dem Zug von Hilchenbach bis Lützel. Von dort über Radtour - Etappe 6 bis Radtour - Etappe 1 zurück bis Bahnhof Hilchenbach (ca. 14 km)
Radtour - Etappe 7 und Radtour Bonus - die Gesamtwertung kann man dann noch mit dem Cachemobil absolvieren (@ Roger, hoffe das ist ok)
"Ewiger Fuhrmann" meine Kidis waren begeistert von der Runde!
Kaiserhöhe auch ne schöne Wanderung mit tollen Stationen (für`s Finale etwas Zeit mitbringen :/ )
Lieben Gruß
Petra

MonsterS4R
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:39
Wohnort: Netphen

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von MonsterS4R » Do 9. Okt 2008, 19:42

Goldglöckchen hat geschrieben:
(...) Und noch ein besonderer Wandertipp: Mit dem Zug von Hilchenbach bis Lützel. Von dort über Radtour - Etappe 6 bis Radtour - Etappe 1 zurück bis Bahnhof Hilchenbach (ca. 14 km)
Radtour - Etappe 7 und Radtour Bonus - die Gesamtwertung kann man dann noch mit dem Cachemobil absolvieren (@ Roger, hoffe das ist ok) (...)


Ich habe nichts gesehen :D ;)

Gruß,

Roger

Benutzeravatar
Sebob
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 20:26
Wohnort: Windeck

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von Sebob » Mi 15. Okt 2008, 18:18

Knicklicht K. hat geschrieben:Der Spannendste von allen war bisher Geisterstunde!
Schleichen, Spinnen, Schmerzen, Spinnen und ach ja: SPINNEN!

Einfach KULT!

Grüße


Wo wäre es ratsam, nach einem Mitcacher für die Geisterstunde in diesem Forum zu suchen? Als Neuling habe ich leider noch nicht so recht den Überblick gewinnen können. Trotz Suchfunktion. :ops:

War vor ca. drei Monaten einmal um Mitternacht dort... allerdings hat mich dort ein betrunkener Obdachloser vertrieben. Bisher hatte ich zu große Angst noch einmal alleine dorthin zu gehen. :hilfe: Und bisher ist mir noch kein Cacher über den Weg gelaufen.
Naja, als Hoecker sein Buch hier in Siegen vorgestellt hat schon, aber da war ich noch keiner. ;)

Danke schon einmal im Voraus,
Sebob
Bild

super_penny
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 17:11

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von super_penny » Mi 15. Okt 2008, 18:48

Also ich käme mit hin, nachdem wir bei unserem ersten versuch, der bitte der polizei nachkommen mussten und wieder von der location abrücken mussten. Darauf hin wurde der cache verlegt und wir waren nichtmehr da bis jetzt.

LG
Bild

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von maierkurt » Mi 15. Okt 2008, 19:01

War vor ca. drei Monaten einmal um Mitternacht dort... allerdings hat mich dort ein betrunkener Obdachloser vertrieben.

Wir haben das damals tagsüber gemacht, ist glaube ich unauffälliger.

Gruß, maierkurt
Läuft!

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von Aceacin » Mi 15. Okt 2008, 21:45

HI Sebob, hi super_penny

also, ich wollte demnächst mal den Cache versuchen, hab mir auch schon gedanken gemacht, wie man rankommen könnte, hab mir die Umgebung also bei Tage mal angeschaut. Tagsüber den Cache zu machen... weis nicht, wenn man da gesehen wird, könnts Komplikationen geben, glaub ich.
Also, bin dabei, nur diese Woche geht's nicht so gut, wegen Purzeltag am 18ten.

CU,

Aceacin
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von maierkurt » Mi 15. Okt 2008, 22:37

Rankommen ist nicht das Problem, wenn man weiß wo. Klar kann es zu Komplikationen kommen. Am Tage fällt es dem Normalmuggel aber nicht so auf. Willst Du DA nachts mit der Taschenlampe rumfunzeln?

Gruß, maierkurt
Läuft!

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von Aceacin » Do 16. Okt 2008, 18:34

-8- hat ein Nachtsichtgerät. Aber davon abgesehen, weis ich nicht, ob man tagsüber nicht auffällt, wenn man gerade dabei ist, die Tiergartenstraße zu ÜBERqueren. *g* Braucht ja nur mal einer hoch zu guggen. Dämmerung ist vielleicht noch das Beste, man wird nur schwer gesehen und sieht selbst noch etwas.
Aber ich denke, das gehört alles nicht hier in diesen Thread, und da könnten wir uns ja untereinander mal per PN austauschen.

Ich denke natürlich dass die Geisterstunde 'n toller Cache sein wird, unabhängig von der Tages- oder Nachtzeit.

CU,

Aceacin
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Sehenswerte Caches im Siegerland

Beitrag von Sejerlänner » Do 16. Okt 2008, 20:14

Aceacin hat geschrieben:Ich denke natürlich dass die Geisterstunde 'n toller Cache sein wird, unabhängig von der Tages- oder Nachtzeit.
CU,
Aceacin


So isses :roll:
Jede Tageszeit erfordert ein besondere Vorsicht.
Liebe Grüße
Sejerlänner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder