Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zweitgerät abzugeben??

Suchen bei den vielen Sachen: Monte Schlacko und die Sieg.

Moderator: crisb

Benutzeravatar
birnsojjel
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:14
Wohnort: Kreuztal

Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von birnsojjel »

:hilfe: Will jemand zufällig sein Zweitgerät bzw. sein "Altes" GPS verkaufen z.B. nach Neuanschaffung eines sagenumwobenen Coloregon?? Einem befreundeten Cacher ist sein Magellan runtergefallen und hat jetzt einen Displayschaden, er ist daher auf der Suche nach einem einfachen Gebrauchten....
Also: Falls noch irgendwo ein etrex o.ä. rumliegt - bitte melden! :hilfe:
Danke sagt
birnsojjel (formerly known as thomyiommi)

Bild
Zeikos
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 12:32

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Zeikos »

Also ich würde wegen dem besseren Empfang nur noch "H" Geräte empfehlen.
Und diese werden finde ich recht hoch gehandelt.
Gebraucht bekommt man das Etrex H meist nicht unter 60€ und neu kostet es 74€.

Ich an seiner stelle würde ich mir neu kaufen:
- Garmin GPSMAP 60CSX 236€
oder
- Garmin eTrex H 74€
oder
- Garmin eTrex Vista HCx 182€

Bild
Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Aceacin »

Ou.. wo gibbet das GPSMAP 60CSX denn für diesen Preis?
Bei Amazon kostet es ca. 270 €...
Und vom Travelershop m die Ecke will ich erst gar nicht reden...
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild
Zeikos
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 12:32

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Zeikos »

guenstiger.de oder jede andere Preissuchmaschine.

Achja, und das Oregon kostet auch nur noch 270€
Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Audax »

Und schön achtgeben, dass das 60CSX noch den alten Sirf-III-Chipsatz hat. Neuerdings wird darin nämlich der schlechtere Chipsatz des Colorado (von MTK) verbaut, wahrscheinlich aus Kostengründen. (Quelle: hier oder hier)



Augen auf beim Navikauf

AUDAX
Zeikos
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 12:32

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Zeikos »

Fragt sich nur ob der Unterschied der Chips beim Cachen wirklich auffällt.
Schlecht ist der mediatek ja auch nicht.
Zeikos
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 12:32

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Zeikos »

Hier eine Meinung von jemanden aus nem Bikerforum:
biketommi hat geschrieben:ich hatte die gelegenheit einen 60csx mit sirf 3 und einen mit den neuen chipsatz zu vergleichen.
Also in meinem wintergarten (mit speziellem wärmeschutzglas) hat der sirf 3 nach langer zeit 2 satelitten gefunden, der neue direkt 4.
Outdoormäßig hat der neue chipsatz auch fast immer 1-2 sattelitten mehr auf dem schirm. auch unter dichten bäumen hielt der empfang um einiges länger.
So und nun meiner meinung nach das beste: mit den neuen chip hält der akku länger
Benutzeravatar
birnsojjel
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von birnsojjel »

Ok, danke für die interessante Diskussion :D aber zurück zum Thema:
Hat einer/eine eins zu verkaufen?
Ansonsten den Fred bitte so in ein zwei Tagen löschen.
Danke.
birnsojjel (formerly known as thomyiommi)

Bild
Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Audax »

Sorry thomyiommi, aber ich hab noch was zu melden:

Ich habe mein Colorado ( das mit dem neuen 60er Chipsatz) und mein 60 CSX SIRF III regelmäßig gemeinsam im Einsatz und sitze damit sicherlich nicht im Wintergarten rum.

Also: Der Satfix geht unter gleichen Bedingungen (Kaltstart) immer zu Gunsten des 60ers aus. Und zwar nicht nur knapp, sondern deutlich !

Legt man beide Geräte nebeneinander und schaut sich 30 Minuten Tracklog an, dann sieht man beim Colorado extreme Sprünge, obwohl das Gerät stillliegt. Der 60er dagegen loggt ziemlich konstant die gleiche Position.

Beim Laufen im Wald driftet der Colorado regelmäßig vom tatsächlichen Track weg und fängt sich erst wieder, nachdem man das Gerät aus und wieder ein geschaltet hat.

Die Anzeige des Colorado "hängt hinterher". Wenn der 60er bereits die Ankunft am Cache anzeigt, zeigt der Colorado noch eine Reststrecke von 20 Metern an.

Diese genannten Beispiele sind keine Einzelfälle, sondern treten immer wieder auf und können von vielen Cachern bestätigt werden, die beide Geräte parallel benutzt haben.

Wenn die Probleme beim Colorado nicht auf den Chipsatz sondern auf Softwareprobleme zurüchzuführen wären, dann frage ich mich, wieso Garmin den Colorado nicht endlich durch ein Firmwareupdate zu einem funktionierenden Gerät macht. Ich bin deshalb dem neuen Chipsatz beim 60er gegenüber mehr als skeptisch!

Macht was Ihr wollt, aber heult hinterher nicht rum, weil Euch keiner gewarnt hätte. :lachtot:

Nodda
AUDAX
Benutzeravatar
Papst Bene
Geocacher
Beiträge: 128
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 00:19
Kontaktdaten:

Re: Zweitgerät abzugeben??

Beitrag von Papst Bene »

@ audax: Wieso nutzt Du denn überhaupt noch das Colorado, wenn Du mit dem 60 csx SirfIII so zufrieden bist? Fehlen dem 60csx bestimmte Funktionen, die das Colorado hat?

Ich überlege im Moment nämlich auch, ob ich nicht mal den cachewolf in Rente schicken und mir so ein Luxusteil zulegen soll... allerdings weiß ich einfach noch nicht, was das Richtige für mich ist (Colorado vs Oregon vs 60csx).

@thomyiommi: Da kann ich leider nicht helfen, würde aber an seiner Stelle etwas mehr investieren und dafür Kartenmaterial nutzen können - das hilft ungemein!
Papst Bene geht mit einem SE xperia x1 und cachebox! auf Dosensuche.
Gesperrt