Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Suchen bei den vielen Sachen: Monte Schlacko und die Sieg.

Moderator: crisb

Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von Audax » Di 29. Sep 2009, 08:12

Es ist nun passiert, was irgendwann passieren mußte:

Findigen Köpfen ist es aufgefallen, dass die Log-Code-Generatoren und die damit verbundene Logbedingung nicht GC-regelkonform sind. :gott:

Als Lektüre empfehle ich diese Logs.

Ich kann die Entscheidung der Diabolus nachvollziehen. Irgendwann hat man die Schnauze voll.

Die Logbedingungen standen vorher eindeutig fest! 1 Code für max. 3 Teams! Das ist wirklich nicht schwierig. :kopfwand: Wer das nicht akzeptieren möchte, der darf sich gerne irgendwelche Sissi-Caches aussuchen. Man muß nicht jeden Cache machen! Das ist auch völlig okay, deshalb ist man kein schlechterer Cachesucher.

Und dann muß man auch nicht rumheulen, wenn das Log gelöscht wird.

Snoopers und geodiabolus haben alle Ihre Caches disabled! Damit fällt das Nachtschwimmen (respektive Tauchen) für den Herrn AUDAX zunächst mal aus. Vielen Dank nochmal an die Heulsusen... :motz: So langsam hab ich auch die Faxen dicke

@geos: geht zu OC!

Werbung:
Benutzeravatar
jhohn
Geomaster
Beiträge: 765
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 11:59
Wohnort: 64853 Otzberg
Kontaktdaten:

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von jhohn » Di 29. Sep 2009, 09:01

Audax hat geschrieben:Die Logbedingungen standen vorher eindeutig fest! ...
Und dann muß man auch nicht rumheulen, wenn das Log gelöscht wird.
@geos: geht zu OC!
Falsche Einstellung, Logbedingungen gibt es bei GC nicht mehr also hör auf zu jammern und geh selbst zu OC, da sind Logbedingungen erlaubt.
Beim Einstellen eines Cache auf GC stimmt man nun mal den Bestimmungen von GS zu und dazu gehört inzwischen auch daß es keine Logbedingungen gibt. Auch nicht für bestehende Caches. Wenn man damit nicht einverstanden ist muß man sich halt eine andere Plattform suchen bei der Logbedingungen erlaubt sind.
Bild
Nokia 5800 mit Trekbuddy gefüttert mit GPX Dateien aus dem CacheWolf oder von GCTour und ein GPS-Datalogger QSTARZ BT-Q1000 für auch mal "nur den Weg aufzeichnen".

semmeltechniker
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 20:12
Wohnort: Netphen

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von semmeltechniker » Di 29. Sep 2009, 09:04

Ich schreib hier ja normal nix rein, aber jetzt muss ich auch mal:

Sind wir denn beim Geocachen im Kindergarten ??
Wenn sich ein paar Kinderlein ungerecht behandelt fühlen und rumblärren,
wird ja auch nicht gleich die ganze grüne Gruppe dicht gemacht.

Also Jungs seht es ein, nur 3 Teams pro Code, dann eine Stunde warten und noch einen Code ertauchen. Ist doch nicht schwer, GC Regeln hin oder her.

Und die anderen Jungs wollen uns doch nicht wirklich den Spaß nehmen und ihre Caches für immer dicht machen. Ne, ne, das glaub ich nicht.

Liebe und friedliche Grüße vom
Semmel

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von Carsten » Di 29. Sep 2009, 12:20

Audax hat geschrieben:Findigen Köpfen ist es aufgefallen, dass die Log-Code-Generatoren und die damit verbundene Logbedingung nicht GC-regelkonform sind.
Diese Erkenntnis hat ja doch ein Weilchen gebraucht.
Audax hat geschrieben:Ich kann die Entscheidung der Diabolus nachvollziehen.
Ich nicht. Deaktivieren ist absolut affig. Wenn ihnen die Regeln von Groundspeak nicht passen, sollen sie die Caches bitte komplett archivieren. Ende.
Audax hat geschrieben:Die Logbedingungen standen vorher eindeutig fest!
Die Regeln von Groundspeak stehen auch eindeutig fest. Das ist wirklich nicht schwierig. Wer die nicht akzeptieren möchte, darf sich gerne eine andere Spielwiese suchen. Dann muss man auch nicht rumheulen, dass Cacher sich zurecht auf die Regeln der Listingplattform beziehen.

Benutzeravatar
StrikerSM
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:13
Wohnort: 57567 Daaden
Kontaktdaten:

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von StrikerSM » Di 29. Sep 2009, 12:38

ALTER WAS NE SCHEIßE !!!!!!
GEODIABOLUS CACHES sind eine HERAUSFORDERUNG !!! Sicherlich braucht man für solche Caches die entsprechende Erfahrung, Mut und auch die entsprechende Ausrüstung - aber genau das isses doch!!!! Das sind nun mal keine "Drive - In mach ich mal schnell Caches". Ich selbst knacke schon seit Monaten an der ein oder anderen Sache mit rießiger Begeisterung. Und wenn man vor Ort feststellt, das man dem T5 nicht gewachsen ist - dann muß man verflixt nochmal noch was üben, oder es halt lassen. Ich bin stinksauer über solche REGEL-FETISCHISTEN !!!

Liebes GEO-DIABOLUS Team,

Eure Arbeiten sind TOP! Lasst Euch nicht ins Boxhorn jagen! Wenn wir es nicht schaffen, diese Caches unter der der Geisel der Groundspeak Regeln wieder zu aktivieren, sollten wir über ein eigenes Portal nachdenken....

StrikerSM

schuhhirsch
Geocacher
Beiträge: 299
Registriert: Do 11. Okt 2007, 19:56

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von schuhhirsch » Di 29. Sep 2009, 12:40

Jemand ignoriert auf der einen Seite die Regeln und besteht auf Logbedingungen, und heult dann, weil andere im Gegenzug die Logbedingung nicht erfüllen?
Wie alt seid ihr?

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von Carsten » Di 29. Sep 2009, 12:49

schuhhirsch hat geschrieben:Wie alt seid ihr?
StrikerSM hat geschrieben:!!!!!!
Ich würde sagen 6.

Zeikos
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 12:32

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von Zeikos » Di 29. Sep 2009, 12:53

Eigentlich wollte ich mich zu dem ganzen ja nicht äussern.

Aber das jetzt hier 2 Cacher für die Schließung der Caches verantwortlich gemacht werden, und diese als "Heulsusen" bezeichnet werden, geht ja wohl garnicht.

Die beiden Cacher (deren Logs auch garnicht gelöscht wurden) haben lediglich ihre Meinung in einem 2. Log geäussert.
Wenn der Owner dann alle seine Caches schließt, ist das ganz allein seine Sache.
Denn dies wurde von niemanden nur ansatzweise gefordert.

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von DunkleAura » Di 29. Sep 2009, 12:54

schuhhirsch hat geschrieben:Jemand ignoriert auf der einen Seite die Regeln und besteht auf Logbedingungen, und heult dann, weil andere im Gegenzug die Logbedingung nicht erfüllen?
Wie alt seid ihr?
gute frage…

dieses geflenne ist kindergarten!

z.B. http://coord.info/GC1X45Z da gehört ein SBA geloggt und eine logsperre gesetzt.

1) SBA weil: logbedingung
2) logsperre weil: das listing als forum missbraucht wird auf kindergarten art und weise
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Re: Nachtschwimmen fällt aus ... und noch mehr

Beitrag von Audax » Di 29. Sep 2009, 14:48

Ich akzeptiere Eure Meinung, dass Ihr lieber alles brav regelkonform handhaben wollt. Damit seid Ihr sicherlich im Leben immer auf der sicheren Seite. Das ist auch okay, viele Leute brauchen das so.

Viele Menschen verstossen täglich gegen Regeln, ohne deshalb direkt "bestraft" werden zu müssen. Zwischen schwarz und weiß ist noch jede Menge grau.

Und dann gibt es Menschen, die dieses Grau (oder auch Hell-Schwarz) tolerieren können und andererseits jene, die sofort "SBA" oder "steinigt ihn" schreien. Die Bezeichnung für solche Leute will mir Moment leider gar nicht einfallen ... :roll:

In diesem speziellen Fall (GC1X45Z) haben die Benachteiligten noch moderat reagiert, bis auf die Tatsache, dass sie besser ein Mail geschrieben hätten, statt eine Note beim Cache zu posten. Das hat vermutlich ein Fass zum Überlaufen gebracht und die Reaktion der Owner provoziert.

@Zeikos: "Heulsusen" sind für mich alle, die sich wissentlich in eine Situation hineinmanövrieren, die ihnen Probleme beschert und die anschließend versuchen sich da "herauszuargumentieren". Dieses Rumgeheule erlebe ich fast täglich und es nerft einfach! Da aber in vorliegendem Fall zugegebenermaßen kein echtes Problem vorliegt, sondern es nur um einen Cache geht, korrigiere ich mich zu "Wimmersusileinchen". ;) Und übrigens galt der "Dank" in meinem ersten Posting allen denen, die in ihrer Summe zur Archivierung der Caches geführt haben, nicht nur den 2 Noteschreibern.

Allein die Tatsache, dass die Caches nur disabled und nicht direkt archiviert wurden, gibt mir Hoffnung, dass man bald wieder diese vorzüglichen Caches (vielleicht etwas regelkonform abgeändert?! oder vielleicht bei OC) suchen kann. Deshalb ist disablen auch kein bißchen affig.

So!

Antworten