Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine Reise wert

Suchen bei den vielen Sachen: Monte Schlacko und die Sieg.

Moderator: crisb

Norweger1
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 28. Dez 2008, 22:11

Re: Eine Reise wert

Beitrag von Norweger1 » Di 27. Jul 2010, 19:56

Ja, ich hab da auch wieder einen.
Wir waren in Warstein und haben einen sehr schönen Wandermulti absolviert. Der Schatz des Navigators
Tolle Stationen, handwerklich echt klasse gemacht, schöne Wegführung und die Statistik stimmt am Ende auch. :D
Die etwas weitere Anreise hat sich meiner Meinung nach auf jeden Fall gelohnt.
Wer gerne 7-8 Stunden unterwegs ist, sollte den nicht verpassen.

Gruß Jochen

Werbung:
Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Eine Reise wert

Beitrag von Aceacin » Di 10. Aug 2010, 16:17

Am Samstag waren die Trabiriders, Danabiene, Meierman, Jasgru und ich auf dem Weg nach Marburg auch in Stadtallendorf unterwegs.
Da liegt der bisher geilste Tradi, den ich bisher gemacht habe!
The wet Grave
Soviel kann ich verraten:
Dort steht ein verlassenes, ziemlich verfallen wirkendes Gebäude. Irgendwo findet man einen Zugang, der einen unter das Gebäude in einen großen Kellerkomplex leitet.
Soweit so gut... Der Keller steht jedoch randvoll mit Wasser. Meine Wathose, die mir bis zur Brust reicht, war trotz Laufen auf Zehenspitzen nicht lang genug. KALT und NASS kann ich da nur sagen. Zum Glück hatte ich nur 'ne Badehose drunter an (umziehen kann man sich in einem der Räume oberhalb). Wenn die Location nicht schon verrückt genug ist, gibt einem die Dose den Rest. Aber dazu verrate ich hier nichts. Jedenfalls ist das ein absolut toller Tradi, der für sich allein schon eine Anreise wert ist.

Natürlich haben wir noch andere Caches gemacht. ein nicht weiter erwähnenswerter CovoLoco lag direkt auf dem Weg. Erwähnenswert ist noch Underworld, wo man sich in die Stadtallendorfer Unterwelt begibt und dort sogar recht bequem (ohne in der Hocke watscheln zu müssen) zum Final kommen kann. Wenn man also in der Gegend ist, sollte man diesen Cache auch nicht auslassen.
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Benutzeravatar
crisb
Geomaster
Beiträge: 620
Registriert: Do 3. Dez 2009, 21:04
Ingress: Enlightened
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Eine Reise wert

Beitrag von crisb » Di 10. Aug 2010, 17:29

Ah, der berühmte Keller, der schon mal leergepumpt wurde um an den Cache zu kommen (Link) :lachtot:

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Eine Reise wert

Beitrag von Aceacin » Di 10. Aug 2010, 19:10

Ja, genau der, der seither nie wieder ganz voll gelaufen war...
Dateianhänge
Keller.jpg
an den Wänden kann man sehen, wo das Wasser vorher stand
Keller.jpg (112.4 KiB) 940 mal betrachtet
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

PereUbu
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 23:44

Re: Eine Reise wert

Beitrag von PereUbu » Fr 20. Aug 2010, 20:40

Tja, was besucht man in einem Urlaub in Belgien?
Keine Frage: Le Château - LP-.
Hier gibt es zwar keinen Punkt mehr und das Döschen ist leider auch nicht mehr vorhanden, aber das Schloss ist das Beste was ich an LP's gesehen habe.
Allein der Zustieg durch einen faszinierenden Laubwald ist schon klasse.
Doch dann, wie von Geisterhand erscheint dieses verwunschene Schloss.
Einfach nur Wahnsinn.
Bild

PereUbu

Norweger1
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 28. Dez 2008, 22:11

Re: Eine Reise wert

Beitrag von Norweger1 » So 22. Aug 2010, 10:12

Trotz Archivierung wird aber noch immer fleißig geloggt.
Ein Döschen mit Logbuch scheint auch noch vor Ort zu sein.

Gruß Jochen

PereUbu
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 23:44

Re: Eine Reise wert

Beitrag von PereUbu » So 22. Aug 2010, 15:10

@norweger1
Ne ne, das Döschen ist definitiv weg bzw. nicht mehr in seinem ursprünglichen Versteck.
Hier das B&B Logo direkt neben dem Versteck:

Bild

Und Loggen bei GC ist auch nicht mehr möglich.
Hier die Antwort beim Klick auf "Log your visit":
"The listing has been locked and is not accepting new log entries"

Oder gibt's einen Trick die Logsperre zu umgehen ???

Gruß PereUbu

Norweger1
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 28. Dez 2008, 22:11

Re: Eine Reise wert

Beitrag von Norweger1 » So 22. Aug 2010, 22:20

Ok, der Cache wurde nur noch bis zum 29.05.10 geloggt.

Gruß Jochen

MonsterS4R
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:39
Wohnort: Netphen

Re: Eine Reise wert

Beitrag von MonsterS4R » Mo 23. Aug 2010, 12:24

Hier noch ein schöner Abenteuerspielplatz bei Wesel für die T5-Gecken:
The Rock

Der Cache dauert so 3 Stunden, die Ausrüstungshinweise sind zwingend zu beachten (auch, wenn wir es anders gelöst haben - empfehlen würde ich das nicht!).
Interessanten "Beifang" gibt es auch ;).

Gruß,
Roger

biber30
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:59
Wohnort: Siegen

Re: Eine Reise wert

Beitrag von biber30 » Mo 23. Aug 2010, 12:46

Normalerweise sind Flughafencaches ja entweder Mittel um Wartezeit und die damit verbundene Langeweile zu vertreiben oder um einen TB loszuwerden/aufzunehmen. Oft sind Airportcaches auch zu muggelig. Also eher "keine Reise wert". Wenn man aber schon mal auf der Reise ist, dann empfiehlt sich der ein oder andere Flughafencache doch, so wie dieser Cache in Schweden am Arlanda Airport in Stockholm.

Arlanda Jumo Hostel

Ist zwar nur ne Dose (also keine TBs oder Coins) aber super Location und gut zu finden.
LG
B
Bild

Antworten