Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lebensmittel im Cache ...

Suchen bei den vielen Sachen: Monte Schlacko und die Sieg.

Moderator: crisb

Benutzeravatar
pebbles1305
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 13:44

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von pebbles1305 »

Team Mithrandir2 hat geschrieben:Ich Tippe auch mal auf Muggel. Wir haben auch schon öfter mal irgendwelche Aufgelösten Brausebonbons und der gleichen Entsorgt.

Aber noch schlimmer fand ich neulich bei einem unserer Caches das irgend ein Depp ein Cutermesser abgelegt hat. Wenn wir sowas finden fliegt's natürlich sofort raus.
Wir haben mal ein komplettes Steakbesteck (6 Messer und Gabeln, lose in der Kiste verstreut - war ein Large-) entsorgt!!!

Ich finde auch diese Probetütchen aus Zeitschriften grenzwertig!

Und ganz ekelhaft ist ausgelaufenes Parfüm
Zeikos
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 12:32

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von Zeikos »

pebbles1305 hat geschrieben: Und ganz ekelhaft ist ausgelaufenes Parfüm
Kommt drauf an welches.
pinofit
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 11:26
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von pinofit »

Jemand Lust auf frische Schokolade?? Dann ab zum Zwergenwald! Da dürfte seit heute welche drin liegen wenn der entsprechende Log stimmt!
Viel Spaß dem, der die Dose als nächstes öffnet...
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von adorfer »

pinofit hat geschrieben: Viel Spaß dem, der die Dose als nächstes öffnet...
Ausgelaufenes Hotel-Duschgel-Minifläschchen, Kaugummis, diveres Haribo-Gelump, Kondome, Zigaretten (einzeln!), kleine Schnapspullen..
Aber was soll man sagen, solang es noch Tütencaches gibt, warum soll's da innerhalb der Dosen weniger eklig zugehen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
PzAufkl
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:34
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von PzAufkl »

Vor einiger Zeit habe ich außer völlig verrotteten Kaugummis in einem Cache auch Tampons gefunden. Wahnsinnsidee, wirklich... :irre:
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von adorfer »

PzAufkl hat geschrieben:in einem Cache auch Tampons gefunden. Wahnsinnsidee, wirklich.
Vermutlich deutlich effektiver als diese häufig völlig überforderten Silicagel-Tütchen.
Was natürlich nichts daran ändert, dass die Dinger trotzdem in Abständen getauscht werden müssen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von Aceacin »

Hey... Zigaretten... Tampons... :???:
Öffne so ein Tampon, tu etwas Zigarettenasche rein und dann unter Druck kräftig rollen. Das fängt an zu brennen. :p
Ok. Da beißt sich die Katze etwas in den Schwanz, aber man könnte damit sogar Feuer machen, vorausgesetzt, man bekommt die Zigaretten vorher verbrannt. :D
Aber dazu kann man ja eines der Kondome mit etwas Wasser füllen. Alle Zutaten (inkl. Wasser) findet man hin und wieder in Caches. :irre:
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild
Benutzeravatar
coronar
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 13:57

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von coronar »

Wie verbrennt man eine Zigagarette mit einem wassergefüllten Kondom? Da hab ich wohl in Füsick nicht aufgepasst...

Lebensmittel geht gar nicht. Selbst original verpackte Gummibärchen möchte doch keiner mehr essen, wenn sie aus einem Cache kommen.

Ich denke, tauschen ist doch nur für Kinder interessant, ansonsten ist es ein Relikt aus der Cachersteinzeit. Insofern sollte man auch nur Sachen tauschen, für die sich Kinder interessieren.

Gegenmeinungen?
"Mailand oder Madrid - hauptsache Italien" (A. Möller)
Benutzeravatar
Team Mithrandir2
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 20:33
Wohnort: Wenden
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von Team Mithrandir2 »

coronar hat geschrieben:Gegenmeinungen?
Nö! Wir haben auch nur als wir angefangen haben zu Cachen wirklich getauscht.
Eigentlich ist es nur für die Kid's interessant.

Aber das mit dem Kondom und dem Tampon würde mich auch mal interessieren.

Also Tobias klär uns auf! :lachtot:
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5835
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Lebensmittel im Cache ...

Beitrag von jennergruhle »

"Toll" fand ich auch schon so nen komischen orangen Textmarker-Stift in einem Cache mit gebrochenem Deckel - da gab es dann nichts nicht-oranges mehr im Cache.
An Lebensmittel in Caches kann ich mich (außer ein paar 4cl-Likörpullen) nicht erinnern.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Antworten