Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Geocaching-Logs und -Listings zu Statistik-Webseiten und Opencaching konvertieren

Moderatoren: HSCA, Lapu-Lapu, fogg

warrel
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 21:19
Wohnort: 21073 hamburg

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von warrel » So 9. Nov 2008, 11:40

xibalba01 hat geschrieben:@warrel: sind wohl online...
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=131122
yep, weil ich sie inzwischen manuell rübergeschoben habe, nachdem es automatico nicht klappte.
Bild
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von fogg » So 9. Nov 2008, 16:25

warrel hat geschrieben: Ich habe gerade drei Caches bei GC adoptiert, die sind von Geolog auch korrekt als "hidden" gespeichert. In hidden.xml tauchen sie auf. Nur Ocprop weigert sich dennoch hartnäckig, sie hochzuladen.
Sorry - mit der Beschreibung kann ich gar nichts anfangen. Wenn ich sowas debuggen soll, brauch ich schon ein bisschen mehr (siehe Punkt 8 im liesmich.html). Dann einfach per e-mail an mich.

Hat aber sehr wahrscheinlich nix mit der Adoption zu tun.

Grüße - Fogg

Benutzeravatar
Selinaar
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: So 9. Nov 2008, 13:16
Wohnort: Göttingen NDS
Kontaktdaten:

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von Selinaar » Mo 10. Nov 2008, 09:08

Klasse Tool, hat alle noch bei OC von mir fehlenden Caches und meine Founds sowie DNF übertragen, inkl. Bildern - und die Statistik per HTML ist Klasse. Großes Lob an den/die Programmierer!
The Trick Is To Keep Breathing

Bild Bild

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von fogg » Mo 10. Nov 2008, 09:53

Selinaar hat geschrieben:Klasse Tool, hat alle noch bei OC von mir fehlenden Caches und meine Founds sowie DNF übertragen, inkl. Bildern - und die Statistik per HTML ist Klasse. Großes Lob an den/die Programmierer!
Oops - da bist du weiter als ich :???: DNFs werden noch nicht zu opencaching übertragen ... und richtige Statistik gibt's auch noch nicht.

- Fogg

Benutzeravatar
Selinaar
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: So 9. Nov 2008, 13:16
Wohnort: Göttingen NDS
Kontaktdaten:

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von Selinaar » Mo 10. Nov 2008, 19:31

fogg hat geschrieben:
Oops - da bist du weiter als ich :???: DNFs werden noch nicht zu opencaching übertragen ... und richtige Statistik gibt's auch noch nicht.

- Fogg
Huch? Seli, Hirn einschalten VOR Posting. *g*

Ich habe nur die Batchdatei verfolgt, wie sie die DNF aufgelistet hat - selber habe ich aber nicht bei OC geschaut, ob die DNF auch eingetragen sind.

Ergo muss ich mich korrigieren - die DNF werden bei GC erkannt, aber noch nicht nach OC übertragen ... und was ich bezüglich der Statistik gesehen habe, reicht mir pers. vollkommen aus.

Mittlerweile bin ich schon stolz, das ich das mit der Google Maps API hinbekommen habe *gg* - würde jedoch gerne noch erfahren, wie ich die Homecoordinates entsprechend einstellen kann, so das die Map auch zentriert AUF meinen Homecoordinates steht. N AA.BB und E XX.YY - oder geht das noch genauer (MinDec) ?

Nach wie vor freue ich mich über diese kostenlose Software, die so manchem User sicherlich einiges an Arbeit erspart (hat und haben wird) - das darf man ruhig mal sagen. :-)

Werde mir das .pl Script mal zu Gemüte führen - sollte ich zu irgendwelchen nennenswerten Ergebnissen kommen, werde ich Dich privat anmailen. Welchen Compiler nutzt Du?
The Trick Is To Keep Breathing

Bild Bild

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von fogg » Di 11. Nov 2008, 11:29

Selinaar hat geschrieben: Mittlerweile bin ich schon stolz, das ich das mit der Google Maps API hinbekommen habe *gg* - würde jedoch gerne noch erfahren, wie ich die Homecoordinates entsprechend einstellen kann, so das die Map auch zentriert AUF meinen Homecoordinates steht. N AA.BB und E XX.YY - oder geht das noch genauer (MinDec) ?
Man kann beliebig viele Stellen hinter dem Dezimalpunkt angeben. Man kann Grad/Minuten/Dezimalminuten (DD° MM.mmm) in Grad/Dezimalgrade (DD.ddddd°) umrechnen (z.B. http://mitglied.lycos.de/flugberge/info/umrechn2.htm).

Grüße - Fogg

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von fogg » So 23. Nov 2008, 09:44

warrel hat geschrieben:
fogg hat geschrieben:
huzzel hat geschrieben:Mal ne Frage:
Wie regieren geolog und ocprop, wenn man einen Cache, den man schon gefunden hat, adoptiert (Cache auch auf OC gelistet)?
Übernimmt es den Cache einfach zu den gelegten oder ist mit Komplikationen zu rechnen?
Leider habe ich selbst noch keine Caches adoptiert - kann es deshalb auch schwer testen. Aber meine Voraussage ist, dass ein adoptierter Cache genauso wie ein eigener behandelt wird, d.h. er wird von Geolog runter geladen. Und dann sollte er mit Ocprop hochgeladen werden bzw. als schon existent erkannt werden.

Grüße - Fogg
Ich habe gerade drei Caches bei GC adoptiert, die sind von Geolog auch korrekt als "hidden" gespeichert. In hidden.xml tauchen sie auf. Nur Ocprop weigert sich dennoch hartnäckig, sie hochzuladen.
Hat nix mit der Adoption zu tun sondern ist ein alter Fehler (bereits beseitigt): Ocprop hat sich geweigert, Cachelistings bei OC zu erzeugen, wenn man selber bereits den Cache geloggt hatte.

Grüße - Fogg

Koofi
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: So 22. Apr 2007, 19:13

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von Koofi » Mi 26. Nov 2008, 21:50

Jetzt hat es endlich geklappt bei mir mit der Übertragung von GC nach OC. Nach Mailkontakt mit Fogg habe ich nun mehrere Sachen ausprobiert. Der Haken bei mir war:->die Profildatei war nicht da und konnte auch mit der Suche nicht gefunden werden. Unter dem Betriebssystem Vista ist diese Datei unter User/AppData/Roaming zu finden, da muss man aber erst mal drauf kommen. :kopfwand:
Im Augenblick hängt sich Ocprop bei einem bestimmten Cache auf, mal sehen was das noch für eine kleine Hürde ist.

Und natürlich an Fogg ein großes Dankeschön :gott:
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 672
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von fogg » Mi 26. Nov 2008, 23:06

Koofi hat geschrieben:Jetzt hat es endlich geklappt bei mir mit der Übertragung von GC nach OC. Nach Mailkontakt mit Fogg habe ich nun mehrere Sachen ausprobiert. Der Haken bei mir war:->die Profildatei war nicht da und konnte auch mit der Suche nicht gefunden werden. Unter dem Betriebssystem Vista ist diese Datei unter User/AppData/Roaming zu finden, da muss man aber erst mal drauf kommen. :kopfwand:
Im Augenblick hängt sich Ocprop bei einem bestimmten Cache auf, mal sehen was das noch für eine kleine Hürde ist.

Und natürlich an Fogg ein großes Dankeschön :gott:
Schreib mir mal bei welchem Cache geolog hängt und schick mir die Datei debuginfo.zip (im Hauptorder) an fogg@gmx.de. Und vielen Dank für den Hinweis mit den Pfaden in Vista. Hab ich nicht auf er Reihe gehabt (hab Vista noch nie angefasst).

Grüße - Fogg

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Geolog/OCProp : Automatisch alles von GC zu OC kopieren

Beitrag von GeoFaex » Mi 3. Dez 2008, 02:35

Code: Alles auswählen

... is unpublished, will be ignored in future runs.
Juhu! :gott:

Geolog versucht dann noch die guid der Caches zu finden, findet sie aber nicht:

Code: Alles auswählen

Cannot identify guid for GC....
Nachtrag:
Wie ich eben sehe wurden die HTML- bzw. die .tmpl-Dateien geändert. Was genau wurde denn da verändert? Hatte mir selbst welche gebastelt und würde die auch gerne weiterhin verwenden.

Antworten