Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abhängige Perl-Module (UU)

Geocaching-Logs und -Listings zu Statistik-Webseiten und Opencaching konvertieren

Moderatoren: fogg, HSCA, Lapu-Lapu

Antworten
Benutzeravatar
simonszu
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 19:08

Abhängige Perl-Module (UU)

Beitrag von simonszu » Di 23. Feb 2010, 00:07

Ich versuche, gerade das reine perlscript unter Debian zum laufen zu kriegen. Ich hab die Abhängigkeiten fast alle aufgelöst, bis auf eine:

Code: Alles auswählen

Can't locate Convert/UU.pm in @INC 
Ich habe bereits libuuid-perl installiert, weil das das einzige Paket war, was mir packages.debian.org zum stichwort UU und perl ausgegeben hat. Offensichtlich ist es aber das falsche, weil es sich als Convert::UUlib anmeldet. Ich hab dann mal getestet, und gesehen, dass ich Decode::UU installiert habe. Ich habe im Sourcecode vom geoupdater in Zeile 42 mal von Convert auf Decode umgeschaltet, die Fehlermeldung änderte sich dann von Convert/UU.pm in Decode/UU.pm

Kann mir wer sagen, welches deb ich installieren muss, dass das Script den UU-Converter findet? Ich habe von Perl selber nicht so die Ahnung, also würd ichs gern über die debs lösen...
Leave nothing, but footprints; take nothing, but photos; kill nothing but time
Bild
Deine Mudda kloppt Tradis...

Werbung:
Benutzeravatar
HSCA
Geomaster
Beiträge: 671
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 10:22
Kontaktdaten:

Re: Abhängige Perl-Module (UU)

Beitrag von HSCA » Di 23. Feb 2010, 06:56

http://geolog.sourceforge.net/geolog/liesmich.html Punkt 2.3
Wenn man Geolog startet, kann es passieren, dass der Perl-Interpreter mit einer Fehlermeldung wie der folgenden kommt:

Can't locate HTTP/Cookies.pm in @INC ...

Dies bedeutet, dass ein notwendiges Perl-Modul (in diesem Fall HTTP::Cookies) noch nicht installiert wurde. Unter Unix kann man jetzt CPAN benutzen um dieses (oder auch andere) Module zu installieren. Nach einem Wechsel in den Root-Account gibt man

perl -MCPAN -e shell

ein und muss erst einmal ein paar Fragen beantworten. Dann kann man eintippen:

install HTTP::Cookies

Weitere Hilfe findet man auch bei http://www.cpan.org. Unter Windows mit ActivePerl benutzt man das Programm ppm, um fehlende Module zu laden. Doku dafür gibt es bei ActiveState.
Funktioniert unter Linux einfandfrei. Unter Windows mit ActivePerl empfehle ich statt:
perl -MCPAN -e shell
ppm-shell.exe
Unter Windows musst du das noch beachten.

C
Bild

Benutzeravatar
simonszu
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 19:08

Re: Abhängige Perl-Module (UU)

Beitrag von simonszu » Di 23. Feb 2010, 14:28

Mhja, darüber hab ichs jetzt auch zum laufen bekommen, wenngleich mir eine Paketversion von aptitude lieber gewesen wäre ;)
Leave nothing, but footprints; take nothing, but photos; kill nothing but time
Bild
Deine Mudda kloppt Tradis...

Benutzeravatar
HSCA
Geomaster
Beiträge: 671
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 10:22
Kontaktdaten:

Re: Abhängige Perl-Module (UU)

Beitrag von HSCA » Di 23. Feb 2010, 14:41

Geht auch,

für Convert::UU ist das z.B. libconvert-uulib-perl.

musst Du Dir dann entsprechend raussuchen.

C
Bild

DresdnerDuo
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 20:12

Re: Abhängige Perl-Module (UU)

Beitrag von DresdnerDuo » So 9. Feb 2014, 08:13

Hi,

ich häng mich hier mal rein....
ich bekomme auch den Fehler:
Can't locate Convert/UU.pm in @INC
Allerdings unter Win7 mit Activeperl. Leider bin ich noch nicht dahinter gestiegen, was ich nun noch zu machen habe, trotz reichlich Lektüre.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir noch weiterhelfen könntet.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder