Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Installationsprobleme Mumble-Client?

Hier gibts was auf die Ohren!

Moderator: Sueffel

Antworten
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von moenk » Sa 30. Jul 2011, 12:02

Radioscout erwähnte dass er Schwierigkeiten hat Mumble zu installieren. Das schwierigste an der Installation ist meiner Meinung nach die Stecker vom Headset in die richtigen Löcher am Computer zu stecken.
An dieser Stelle daher ein Fred, "wo Ihnen geholfen wird" beim Mumble mitzumachen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von Schrottie » Sa 30. Jul 2011, 12:56

AFAIR nutzt Radioscout ein Notebook seines Brötchengebers, da darf er nichts installieren.
Good Byte,

Schrottie

Benutzeravatar
Marcel123
Geomaster
Beiträge: 498
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von Marcel123 » Sa 30. Jul 2011, 13:08

Mag nicht mal jemand dem Radioscout ein Mumble auf nen USB-Stick installieren?
Bis auf die Zertifikatsfunktion und somit das registrieren von Benutzern geht damit auch alles.
NUR TOTE FISCH SCHWIMMEN MIT DEM STROM...

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von BriToGi » Sa 30. Jul 2011, 13:46

Wenn er die Möglichkeit hat, im Bios die Boot-Reihenfolge zu beeinflussen, könnte er sich auf einer externen USB-Platte (oder SD-Karte+Cardreader) ein "privates System" erstellen und dieses booten ohne das Firmensystem anzurühren...

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von DunkleAura » Sa 30. Jul 2011, 21:41

lösung:
1) auf irgendeinem windows system mumble installieren.
2) «C:\Program Files\Mumble» (alternativ: «C:\Programme\Mumble») irgendwo hin kopieren.
3) im neuen mumble verzeichniss eine datei mit dem namen «mumble.ini» erstellen.

danach kann man mumble als portable app nutzen indem man einfach mumble.exe ausführt.
so schreibt mumble keine einstellungen in die registry sondern in die ini datei.
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Benutzeravatar
Marcel123
Geomaster
Beiträge: 498
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von Marcel123 » Sa 30. Jul 2011, 21:44

Dann mach doch mal ne Portable Version für den Radioscout und uploade die für ihn :)
NUR TOTE FISCH SCHWIMMEN MIT DEM STROM...

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von moenk » Sa 30. Jul 2011, 21:45

Bereite doch sowas mal vor, dass man es bei Dir runterladen kann. Mumble für Doofe, runterladen, auspacken und dran freuen. Da können dann gleich die Optionen passend eingestellt sein.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22848
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Installationsprobleme Mumble-Client?

Beitrag von radioscout » Sa 30. Jul 2011, 23:56

Danke für das Hilfsangebot. Es ist so, wie Schrottie beschreibt.
Und eine Portabel-Version nützt nichts, da im OS die Whitelist aktiviert ist.
Ein anderes OS booten ist nicht möglich, da im BIOS "booten von Festplatte" eingestellt ist.
Und eine Freigabe für VoIP-Software durch die EDV-Leute ist nicht vorgesehen, da diese Software dort als unsicher gilt.

Ich will auch nicht versuchen, irgendwas zu "hacken". Der Rechner muß funktionieren und ich bin sehr froh, ihn überhaupt privat nutzen zu können.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder