Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fledermausschutz

Der Pfadfinder schützt Pflanzen und Tiere.

Moderator: radioscout

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Fledermausschutz

Beitrag von Starglider » Mi 27. Feb 2013, 01:15

Eben in "ZDF heute nacht":

Ein Bericht über Fledermäuse und Windräder.

Ein "Fledermausexperte" (Name leider vergessen, irgendwas mit "Weis" am Anfang) leuchtet dabei in einem Tunnel die überwinternden Fledermäuse schön mit der Taschenlampe an.
Und zwar nicht nur eine.

Später sieht man noch Bilder vom vergitterten Eingang des Tunnels und etwas von der winterlichen Umgebung. Das wurde anscheinend erst vor kurzem gedreht.

Offensichtlich ist es kein Problem wenn ein Fernsehteam mitten in der Wnterpause für ein paar Sekunden Material ein Fledermausquartier aufsucht statt dafür einfach Archivmaterial zu nutzen.

Sieht das Gesetz eigentlich Ausnahmen für "Experten" und ZDF-Kamerateams vor?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Werbung:
JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: Fledermausschutz

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Mi 27. Feb 2013, 08:16

Starglider hat geschrieben:Eben in "ZDF heute nacht":

Ein Bericht über Fledermäuse und Windräder.

Ein "Fledermausexperte" (Name leider vergessen, irgendwas mit "Weis" am Anfang) leuchtet dabei in einem Tunnel die überwinternden Fledermäuse schön mit der Taschenlampe an.
Und zwar nicht nur eine.

Später sieht man noch Bilder vom vergitterten Eingang des Tunnels und etwas von der winterlichen Umgebung. Das wurde anscheinend erst vor kurzem gedreht.

Offensichtlich ist es kein Problem wenn ein Fernsehteam mitten in der Wnterpause für ein paar Sekunden Material ein Fledermausquartier aufsucht statt dafür einfach Archivmaterial zu nutzen.

Sieht das Gesetz eigentlich Ausnahmen für "Experten" und ZDF-Kamerateams vor?
Das war sicherlich eine Naturschutzkontrollmaßnahme (oder was auch immer man für einen Begriff heranzieht). Und das einfach nur mit Kamerabegleitung...

(Beitrag kann Spuren von Irionie und Sarkasmus enthalten)
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Benutzeravatar
Aga & Deti
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 22:02
Wohnort: Hanau-Steinheim und Mülheim/Ruhr

Re: Fledermausschutz

Beitrag von Aga & Deti » Mi 27. Feb 2013, 08:57

Starglider hat geschrieben:Offensichtlich ist es kein Problem wenn ein Fernsehteam mitten in der Wnterpause für ein paar Sekunden Material ein Fledermausquartier aufsucht statt dafür einfach Archivmaterial zu nutzen.
Ein paar Sekunden im Film können beim Dreh auch länger gedauert haben.... :kopfwand:

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Fledermausschutz

Beitrag von Starglider » Mi 27. Feb 2013, 13:58

Der Beitrag ist jetzt in der Mediathek, ab 05:17 :

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag ... bruar-2013
-+o Signaturen sind doof! o+-

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: Fledermausschutz

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 27. Feb 2013, 14:10

Fledermauszählungen finden grundsätzlich in der Schutzzeit statt ;) so empfindlich sind die nicht :^^: aber am besten sperrt man das Fernsehteam und den Windradbetreiber wegen diesem großen Frevel erst mal auf unbestimmte Zeit weg :motz:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Fledermausschutz

Beitrag von maierkurt » Mi 27. Feb 2013, 14:41

Mal was anderes: Wie viele Fotos hast du von dem Schluckspecht?
Läuft!

Benutzeravatar
Team Free Bird
Geomaster
Beiträge: 424
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 16:00

Re: Fledermausschutz

Beitrag von Team Free Bird » Mi 27. Feb 2013, 17:41

Waren das nicht erst vor kurzem noch die Eulen? Also das mit den Windrädern? :???:
Bild Bild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Fledermausschutz

Beitrag von Zappo » Mi 27. Feb 2013, 19:20

FledermausSheriff hat geschrieben:Fledermauszählungen finden grundsätzlich in der Schutzzeit statt......
Ja. Und da wird sich da auch längere Zeit aufgehalten - weiß ich. Das macht aber den Tieren nix. Zur Sinnhaftigkeit diesen Tuns hab ich meine Meinung - Aber mir macht es nix aus, im Winter sicherheitshalber aus den Löchern rauszubleiben - wo es Vorschrift ist. Und ich geh zur Fledermauszählung trotz Einladung auch nicht mit.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Fledermausschutz

Beitrag von steingesicht » Mi 27. Feb 2013, 21:28

Team Free Bird hat geschrieben:Waren das nicht erst vor kurzem noch die Eulen? Also das mit den Windrädern? :???:
Eulen, Fledermäuse, Adler, Tauben, Wolpertinger, Elwetritsche... die Liste ist endlos, schau Dir mal die Äcker in der Nähe von Windrädern an: alles nur so gepflastert mit Tierleichen. :/
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5526
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Fledermausschutz

Beitrag von JackSkysegel » Mi 27. Feb 2013, 21:40

steingesicht hat geschrieben:Eulen, Fledermäuse, Adler, Tauben, Wolpertinger, Elwetritsche... die Liste ist endlos, schau Dir mal die Äcker in der Nähe von Windrädern an: alles nur so gepflastert mit Tierleichen. :/
Das ist mir auch schon aufgefallen. Aber das ist nichts im Vergleich zu den ganzen Tierkadavern in der Nähe von Geocaches. Das kann man schon fast mit Völkermord vergleichen.
Unechter Cacher (Tm)

Antworten