Seite 4 von 8

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 08:59
von Netheron
Ich würde einfach alle Schafe ausrotten und die Schäfer zu Wolfsbeauftragten machen. Dann kann sich keiner mehr beschweren.
Und die Wolfsbeauftragten suchen dann gemeinsam nach diesem Spinner hier und schicken ihm ihre neuen Freunde auf den Hals :D

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 12:06
von KMundS
Netheron hat geschrieben:Ich würde einfach alle Schafe ausrotten und die Schäfer zu Wolfsbeauftragten machen. Dann kann sich keiner mehr beschweren.
Und die Wolfsbeauftragten suchen dann gemeinsam nach diesem Spinner hier und schicken ihm ihre neuen Freunde auf den Hals :D
„Der abgetrennte Kopf deutet auf einen Trophäensammler hin. Man darf vermuten, dass er den Kopf des erlegten Wolfes herumzeigen will.“
"Der Befund deutet auf einen erfahrenen Jäger hin."

Wie viele Beweise für die offensichtlichen Störungen dieser Sorte Mensch (Jäger) braucht es eigentlich noch?

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 12:08
von Svensson
:popcorn:

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 12:20
von KMundS
Naja, aber mal ernsthaft: In welchen Zusammenhängen ist es auch nur annähernd OK, ein Tier von Wolfgröße abzuknallen und ihm dem Kopf abzuschneiden? So just for fun? In Deutschland, nicht in irgendwelchen Kulturen auf der Schwelle zu gebratener Nahrung.

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 12:36
von Kalleson
KMundS hat geschrieben:Wie viele Beweise für die offensichtlichen Störungen dieser Sorte Mensch (Jäger) braucht es eigentlich noch?
Genau. Das hat KMundS schon richtig geschlußfolgert.

Alle Jäger erschießen Wölfe und trennen deren Köpfe ab.

...

...

Alle Arbeitslosen sind Sozialschmarotzer, die zu faul sind zum Arbeiten.

Alle Deutschen vergasen gerne Minderheiten.

:kopfwand:

Merkste selbst, ne?

(Was nichts daran ändert, dass dort jemand etwas extrem Verabscheuungswürdiges getan hat, das wenn möglich hart bestraft werden sollte.)

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 12:44
von KMundS
Kalleson hat geschrieben:
KMundS hat geschrieben:Wie viele Beweise für die offensichtlichen Störungen dieser Sorte Mensch (Jäger) braucht es eigentlich noch?
Genau. Das hat KMundS schon richtig geschlußfolgert.

Alle Jäger erschießen Wölfe und trennen deren Köpfe ab.
Wir haben es hier mit einer eher kleinen Gruppe von Bürgern zu tun, die trotzdem immer wieder durch irgendwas extrem Negatives und/oder Gewalttätiges auffällt. Betrachtet man jetzt noch, wie wenig Wölfe in D überhaupt rumlaufen, und dass das schon (mindestens) der zweite Wolf ist, der von einem Jäger abgeknallt wurde, dann kann man das prima hochrechnen.

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 12:52
von JackSkysegel
Ich glaube ehrlich gesagt nicht das du rechnen kannst. Aber du kannst gerne versuchen das Gegenteil zu beweisen.

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 13:03
von KMundS
JackSkysegel hat geschrieben:Ich glaube ehrlich gesagt nicht das du rechnen kannst. Aber du kannst gerne versuchen das Gegenteil zu beweisen.
Dafür kann ich ganz gut schreiben und bringe nicht in zwei so einfachen Sätzen zwei Zeichensetzungs- und einen Rechtschreibfehler unter :D

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 13:04
von hoshie79
Dass Ihr aber auch immer wieder auf seine Zündeleien anspringen müsst... :p

Aber stimmt schon - Jäger sollten lieber Trolle als Wölfe jagen. :D

Re: Wölfe in NRW - ich find´s klasse!

Verfasst: Mi 4. Mär 2015, 13:17
von KMundS
hoshie79 hat geschrieben:Dass Ihr aber auch immer wieder auf seine Zündeleien anspringen müsst... :p

Aber stimmt schon - Jäger sollten lieber Trolle als Wölfe jagen. :D
Ich sehe hier genau zwei Trolle.