Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Takling herstellen (vernäht)

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

345
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 18:51
Wohnort: 35578 Wetzlar

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von 345 »

Hallo
Sieht doch gut aus,sehr schön.

Mfg 345
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von workfor »

Finde ich auch. Sehr saubere Arbeit.
Ist zwar aufwendig aber hält dann auch ewig.

cu Tom
Benutzeravatar
darkstain
Geomaster
Beiträge: 315
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 13:58
Wohnort: Darmstadt

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von darkstain »

Muss sagen, habs mir schwieriger vorgestellt. ca 10 minuten für ein Seilende braucht man und es nicht sonderlich schwierig oder mühevoll. Wenn man bedenkt dass man Stunden mit Seileinbau verbringt oder ähnlichem ..Es ist auch kein Schritt dabei der nervig wäre oder wo man alles wegwerfen kann wenns nicht geklappt hat. Sehr entspannende Tätigkeit :D
Ein Nebel hat die Welt so weich zerstört.
Blutlose Bäume lösen sich in Rauch.
Und Schatten schweben, wo man Schreie hört.
Brennende Biester schwinden hin wie Hauch.
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von workfor »

darkstain hat geschrieben:Sehr entspannende Tätigkeit :D
Das stimmt. :D
Hab das beim Segeln öfter gemacht. Schönes Bier dazu und ab und an übers Meer glotzen... ;)

cu Tom
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Chris Race »

tosa hat geschrieben:
darkstain hat geschrieben:Sehr entspannende Tätigkeit :D
Das stimmt. :D
Hab das beim Segeln öfter gemacht. Schönes Bier dazu und ab und an übers Meer glotzen... ;)

cu Tom
Verdammt, Bier und Meer hatte ich damals vergessen, ich saß "trocken" in der Garage :( ...
.
Bild Bild Bild
Hiccup
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Do 16. Aug 2007, 22:52

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Hiccup »

Da ich die Handarbeitskurse immer geschwänzt habe ;) , mache ich es wie ToPaLiFra und nehme Schrumpfschlauch. Dauert < 1min und hält prima.

Bild
Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Nerre »

Ein Schrumpfschlauch hält aber nicht den Kern am Mantel fest.
Sei kreativ!
Hiccup
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Do 16. Aug 2007, 22:52

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Hiccup »

Servus Nerre,

bisher habe ich es an 2 Blacksafe Seilen so gemacht, das ich Mantel mit Kern verschmolzen habe, und dann den Schrumpfschlauch drauf. Bisher hat sich an beiden Seilen keine Mantelverschiebung bemerkbar gemacht.
Eines der beide Seile dürfte bestimmt schon 50 Einsätze hinter sich haben.

Gruß
J'N'R
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 18:30

Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von J'N'R »

Hiccup hat geschrieben:Da ich die Handarbeitskurse immer geschwänzt habe ;) , mache ich es wie ToPaLiFra und nehme Schrumpfschlauch -hält prima.
Das habe ich auch schon versucht. Habe Jedoch transparenten Schlauch genommen, der höchstwahrscheinlich innen nicht mit Kleber ausgekleidet war, und das hielt nicht wirklich lang. Anfangs machte es einen sehr guten Eindruck, doch nach geraumer Zeit fielen die Stücke einfach ab. Schade.



Sent from my iPhone using Tapatalk
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von workfor »

Kommt auf die Belastung an. Wenn die Seile nicht stark belastet werden an den Enden, dann hält son Schrumpfschlauch schon mal ein bischen.

Echte Belastung kann so ein Teil aber nicht ab. Meine Taklings habe ich beim Segeln gelernt. da wedelt so ein Seilende, wenn es nicht richtig festgelegt wurde stundenlang mit voller Wucht gegen die Reling oder den Schiffsrumpf, natürlich im Salzwasser. Alles was da nicht richtig getakelt war sieht danach aus wie Angela Davis in weiß... (sorry). :D

cu Tom
Antworten