Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Takling herstellen (vernäht)

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von workfor »

Auf Wunsch nun auch die Anleitung mit 26! Schritten bei mir auf der HP.
Würde den Umfang hier doch sprengen. Vorab ein/zwei Bilder.

Hier der Direktlink: http://www.vesab.de/skt_takling/skt_takling.html

Hier die Einleitung:

Wozu Takling?
Seile sind die am meisten beanspruchten Ausrüstungsteile. Eine gute Pflege und ein vernünftiger Umgang verlängern die Lebensdauer der Seile. Ein Takling am Seilende ist sicher nicht immer notwendig - Tape macht es oft auch - aber gerade bei hochspezialisierten Seilen hilft das Tape nicht - z.B. bei hoch hitzefesten Klemmknotenseilen. Diese haben oft systembedingt eine sehr geringe Haftung zwischen Kern und Mantel und fransen an den Ende sehr schnell aus.
Die Herstellung der Taklings habe ich aus dem Segelsport übernommen. Taklinge wurden seit Beginn der Schifffahrt benutzt, um die Seilenden vor vorzeitigem Verschleiß zu schützen. Es gibt verschiedene Taklingarten, hier gehe ich auf den vernähten Takling ein (eine Variante von Vielen).

Beginn
Bild

Mitte
Bild

Ende
Bild



cu Tom

PS: Wer sich für Takling, Knoten, Spleiße interessiert, sollte sich das Buch 'Knoten und Spleiße' von Friedl besorgen. Ist mit DVD und sehr empfehlenswert.
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von adorfer »

Sehr schön.
(Ich bin immer von den qualitativ hochwertigen Bilder fasziniert.)

Mich würde "Seilenden vernähen" oder gar "Bandschlingen vernähen" interessieren.
Auch wenn ich jetzt schon wieder mehrere Leute schreien höre: Ich habe schon viele Dinge geknotet in denen es vernäht einfach platzsparender und auch funktioneller wäre.
Nur vermute ich, dass die Theorie dahinter umfangreich ist....
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
SkyTrain
Geowizard
Beiträge: 1041
Registriert: So 3. Mai 2009, 10:04

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von SkyTrain »

Das Vernähen sieht ja hübsch aus, stammt aber wohl noch aus den Zeiten der Hanf und Manila Seile. Da wir ja alle Kunstfasern verwenden sehe ich den Vorteil gegenüber einer Verschmelzung nicht wirklich. Gibt es einen Grund sich so viel Arbeit zu machen?
Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von do1000 »

Mir wurde gesagt, die hitzeresistenten Seile könne man nicht verschmelzen. Hört sich für mich auch nachvollziehbar an.
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von workfor »

SkyTrain hat geschrieben:Das Vernähen sieht ja hübsch aus, stammt aber wohl noch aus den Zeiten der Hanf und Manila Seile. Da wir ja alle Kunstfasern verwenden sehe ich den Vorteil gegenüber einer Verschmelzung nicht wirklich. Gibt es einen Grund sich so viel Arbeit zu machen?
do1000 hat recht. Es ist unmöglich hitzefeste Seile zu verschmelzen.

cu Tom
Benutzer 13162 gelöscht

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Benutzer 13162 gelöscht »

Das habe ich auch schon gemerkt, als eine Freundin mal in Arco (unwissentlich) eine Aramid-Reepschnur gekauft hat und wir hier versucht haben sie zu kürzen. Da kommt nur gekokel raus, aber kein ernsthaftes Ergebnis.
Danke für die Anleitung!
Benutzeravatar
Attila_G
Geomaster
Beiträge: 420
Registriert: So 16. Aug 2009, 20:46
Wohnort: CH-8966 Oberwil-Lieli

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Attila_G »

Danke für diese tolle Anleitung!

-- Attila
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von workfor »

Gern geschehen.

cu Tom
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von Chris Race »

tosa hat geschrieben:do1000 hat recht. Es ist unmöglich hitzefeste Seile zu verschmelzen.
Hört sich in der Tat plausibel an :^^: . Wenn man nun so ein spezielles, temperaturbeständiges Seil als Meterware irgendwo bestellt, wie kommen die denn dann an? Sind die dann schon am Ende total zerfleddert :???: . "Vortakeln" wird die ja wohl keiner ....

BTW: Sehr schöne Anleitung :gott: !
.
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Takling herstellen (vernäht)

Beitrag von do1000 »

Von Freewörker habe ich meins mit Tape am Ende bekommen.
Antworten