Neue Wurfleine

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Neue Wurfleine

Beitrag von de_Bade » Mi 6. Jun 2012, 10:23

Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Werbung:
Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von do1000 » Mi 6. Jun 2012, 10:40

Schliesse mich der Frage an und erweitere um die Frage, ob jemand mit welchen Erfahrungen den 500g-Wurfsackklopper benutzt.

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von cmowse » Mi 6. Jun 2012, 10:40

Seit gestern im Shop.... So schnell ist DHL nicht :D

Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von Stramon » Mi 6. Jun 2012, 10:55

Ich denke, das die im Baum nicht so wirklich gut zu sehen ist, zumindest nicht bei maigrünem Laub.

Bild

Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ

Benutzeravatar
SkyTrain
Geowizard
Beiträge: 1041
Registriert: So 3. Mai 2009, 10:04

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von SkyTrain » Mi 6. Jun 2012, 11:06

do1000 hat geschrieben:Schliesse mich der Frage an und erweitere um die Frage, ob jemand mit welchen Erfahrungen den 500g-Wurfsackklopper benutzt.
Das wurde auch Zeit. Die 350er die ich nutze waren viel zu klein für meine großen Hände. :D

Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von do1000 » Mi 6. Jun 2012, 11:09

Pfffffffst .... Angeber! :-D

Pilzkieker
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Fr 5. Sep 2008, 16:35
Wohnort: Langenberg (Rhld)

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von Pilzkieker » Mi 6. Jun 2012, 11:30

do1000 hat geschrieben:Erfahrungen 500g-Wurfsackklopper
Der Wurfbeutel 500g ist durchaus Bigshot-geeignet, er zieht die Schnur zuverlässig runter(!), erreicht aber nicht die maximale Gipfelhöhe eines 300g-Beutels. Ich setzte ihn nicht als Wurfgeschoß ein, sondern ziehe ihn hoch, um unerwünschtes Astwerk aus dem Schurumlauf zu befreien.

Benutzeravatar
cacher_cl
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 17:03

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von cacher_cl » Fr 8. Jun 2012, 16:42

Bestellt habe ich die Wurfleine auch mal zum ausprobieren. Sieht aber so ein bisschen wie die von Edelrid aus. Die war furchtbar. Sobald ich die Leine am Start habe und sie getestet ist, werde ich die erfahrung mit euch Teilen.

Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von do1000 » Sa 9. Jun 2012, 23:05

Heute hatte ich die neue Wurfleine mal in der Hand, hab aber vom Kauf abgesehen. Sie ist sehr weich, etwa wie eine Maurerschnur. Ich befürchte, dass sich darin Knoten erst richtig festziehen. Die Oberfläche scheint mir auch etwas rauer als gewöhnlich zu sein. Sie soll weniger krangelanfällig sein, aber damit habe ich dank Falter ´eh wenig Probleme.

Benutzeravatar
Noehrgel
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 12:37
Wohnort: 63128 Dietzenbach

Re: Neue Wurfleine

Beitrag von Noehrgel » So 10. Jun 2012, 10:27

Mich wundert, das sie keine Bruchlast angeben.

Schreib mal bitte was sie taugt. Mit meine gelben von Edelrid komm ich zwar klasse klar, aber die 60m sind immer mal etwas knapp. Bei den (nur) 2mm Durchmesser der neuen von Blacksafe bin ich halt etwas skeptisch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder