Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

RC Heli statt Big Shot

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von Cachebär »

Ich fliege schon seit einigen Jährchen Modellhelis, und es klappt...

...ABER

Du musst gut genug fliegen können, um überhaupt nah an einem Baum zu navigieren, das dauert (kein Scherz) JAHRE, bis es SICHER sitzt. Ich schreibe ausdrücklich navigieren, mit Spaß oder Spiel hat das nichts mehr zu tun.

Der Heli hat wenigstens eine FUNK-FB, trotzdem fehlt ansonsten so ziemlich alles, was Dich unterstützen könnte.

Bei dem geringen Gewicht und selbst einer Haarfeinen Schnur und fehlender Unterstützung (3D-Kreisel...) reicht leichtester Wind und selbst der Bodenstaueffekt durch nahe Zweige, um den Kleinen "sonstwohin" abzulenken.

Selbst ein trainiertes Auge hat ab ca. 5m Entfernung Probleme, den Heli in der Umgebung dreidimensional zu sehen. Du erkennst dann zB nicht mehr, ob sich der Heli vor oder hinter dem Zweig befindet, an dem Du vorbei möchtest und erstrecht nicht den wahren Abstand zu Hindernissen wie zB dem Baum...

20m hoch, 20m runter, also gut 50m Pilotschnur - das wird selbst bei Angelschnur recht schwer für ihn.
Mein Großer schafft mühelos 3 kg, damit kann ich ein Seil mit nem Backstein überm Baum abwerfen... :D

Im Sinkflug zieht der Heli nix runter, Du musst also an einem Ast in 20m Höhe 40m hoch gehen, dann seitlich abdrehen und dann runtergehen - anspruchsvoll ! Außerdem wird sich die Schnur wahrscheinlich im Rotor landen.

Also - eine anspruchsvolle Aufgabe, ein schönes Training, aber erwarte keine "prozesssichere" Dauerlösung ! ;)
LG, Thorsten
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von JackSkysegel »

Also noch einmal ganz klar! Angelschnüre oder andere haarfeine Seile haben in Bäumen nichts zu suchen. Sie können von vielen Tieren nicht richtig wahrgenommen werden und werden so schnell zur Todesfalle.
Unechter Cacher (Tm)
Orimha
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 00:28

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von Orimha »

Bin auch ein paar Jahre Heli geflogen (Verbrenner) und ich behaupte einfach einmal, dass du das nicht hinbekommen wirst.

Im Moment habe ich noch zwei Mikrokopter und selbst mit denen würde ich nicht in einen Baum fliegen.

Wie schon richtig gesagt wurde, ist das optisch nicht mehr machbar. Das würde recht schnell scheppern.

Nette Idee, aber so nicht umsetzbar. Bei Gebäuden würde es evtl. gehen.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von imprinzip »

JackSkysegel hat geschrieben:Also noch einmal ganz klar! Angelschnüre oder andere haarfeine Seile haben in Bäumen nichts zu suchen. Sie können von vielen Tieren nicht richtig wahrgenommen werden und werden so schnell zur Todesfalle.
Was juckt denn da ein verendetes Eichhörnchen, wenn man schafft, nen Heli durchs Geäst navigieren zu können...?
Also ehrlich jetzt!

Ich würde, wenn ich's könnte, den Cache gleich mit dem Heli loggen, da spar ich mir das nervige Seil-Eingebaue, das lästige Hoch-Petzeln, Umbauen... Stempel auf den Heli und dann schön ruhig durch die Hose atmen...
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)
Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von Cachebär »

Hier wurde eine sachliche Frage nach der Möglichkeit eines solchen Fluges gestellt und der TS hat sachliche Antworten erhalten.

Niemand hat vor, Eichhörnchenhächsler oder Maulwurftorpedos zu konstruieren, also beruhigt Euch. :irre:
LG, Thorsten
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von imprinzip »

Cachebär hat geschrieben:beruhigt Euch
Sag ich doch.
:irre:
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von JackSkysegel »

Es sollte niemand beschuldigt werden. Aber es ist wichtig darauf hinzuweisen.
Unechter Cacher (Tm)
Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von The_Nightcrawler »

Dann danke ich mal für die sachlichen Antworten.
Den anderen sei gesagt: Ein Einsatz von Angelschnüren etc. war nicht geplant.

Auch wenn die Prognosen nicht gut klingen...ich werde es mal testen. Schaden im Katastrophenfall: 0 EUR
BildBild
Benutzeravatar
Koeff
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 12. Mai 2013, 18:12

Re: AW: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von Koeff »

Eine video Aufnahme wäre dabei interessant. Ich habe zwar auch einen, aber der ist mit einer Spannweite von 50cm weniger geeignet, zu mal Wind ja auch eine sehr große Rolle dabei spielt.
Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: RC Heli statt Big Shot

Beitrag von The_Nightcrawler »

Das hier ist übrigens noch das Video, dass ich anfangs erwähnte:

http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A ... =NAQG4kS0I
BildBild
Antworten