Logs löschen

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Logs löschen

Beitrag von JackSkysegel » Do 9. Jun 2016, 15:54

Wie seht ihr das denn wenn jemand überhaupt nicht am Cache war und trotzdem logt?
Unechter Cacher (Tm)

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Logs löschen

Beitrag von hcy » Do 9. Jun 2016, 16:13

Wenn ich überhaupt nicht am Cache war fragt man sich natürlich wie ich ins Logbuch komme. Vielleicht gibt es Leute mit entsprechenden Fernwirkungskräften, alle anderen dürften da ein Problem haben.
Stehe ich trotzdem im Logbuch kann natürlich der Owner ein graphologisches Gutachten durchführen und mich im Zweifel der Urkundenfälschung überführen, ansonsten gilt wie immer: wer im Logbuch steht hat den Cache gefunden.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
satanklaus
Geomaster
Beiträge: 576
Registriert: Di 14. Jul 2009, 12:31

Re: Logs löschen

Beitrag von satanklaus » Do 9. Jun 2016, 16:13

JackSkysegel hat geschrieben:Wie seht ihr das denn wenn jemand überhaupt nicht am Cache war und trotzdem logt?
In konsequenter Anwendung des hier allgemein gepredigten Mantras "Jeder spielt wie er will" und der Guidelines ist das natürlich in Ordnung.
Wenn er einen Dummen jemanden findet, der seinen Namen einträgt passt doch alles. Oder etwa nicht?
Zuletzt geändert von satanklaus am Do 9. Jun 2016, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1106
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Logs löschen

Beitrag von hoshie79 » Do 9. Jun 2016, 16:14

JackSkysegel hat geschrieben:Wie seht ihr das denn wenn jemand überhaupt nicht am Cache war und trotzdem logt?
Entspannt. Davon bricht mir ja kein Zacken aus der Krone.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Logs löschen

Beitrag von hcy » Do 9. Jun 2016, 16:20

satanklaus hat geschrieben:Oder etwa nicht?
Doch, genau.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Logs löschen

Beitrag von machmalhalblang » Do 9. Jun 2016, 16:20

JackSkysegel hat geschrieben:Wie seht ihr das denn wenn jemand überhaupt nicht am Cache war und trotzdem logt?
Ich finde so ein Verhalten völlig bekloppt. Bei uns in der Gegend gibt es auch einige Spezialisten, die sich immer gegenseitig eintragen, obwohl nur einer jeweils an der Dose war. Aber sich über die Dumheit anderer aufzuregen, bringt ja nichts. Und wenn man es genau nimmt: dem Owner entsteht dadurch ja überhaupt kein Nachteil.

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2859
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Logs löschen

Beitrag von baer2006 » Do 9. Jun 2016, 17:00

MadCatERZ hat geschrieben:Also: Wenn ich nach 15 Kilometern die "versprochene" Munitionskiste nicht finden würde, wäre ich schon enttäuscht, aber mein Log ganz normal verfassen, aber eben als DNF/NM(wenn ich sicher bin, dass das Teil weg ist) statt als Fund.
Entspricht mehr oder weniger genau meiner eigenen Log-Gewohnheit :D .

Klar ist mir ein Fund wesentlich lieber als ein DNF. Erst recht bei einem längeren Cache. Aber loggen an sich kann ich immer! Ich muss halt den passenden Logtyp wählen ;) . Ich hab das Gefühl, für manche ist Log=Fund-Log. In einer ähnlichen Diskussion woanders hat jemand mal seine Bitte nach "Logfreigabe" bei DNFs damit begründet, dass er den Cache loggen will, weil er seine Online-Logs als eine Art "Cacher-Tagebuch" verwendet. Derjenige schien nicht zu wissen, dass man sich auch in einem DNF-Log episch ausbreiten kann ;) .

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2624
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Logs löschen

Beitrag von Fadenkreuz » Do 9. Jun 2016, 17:07

hcy hat geschrieben:Stehe ich trotzdem im Logbuch kann natürlich der Owner ein graphologisches Gutachten durchführen ...
Mit dem graphologischen Gutachten hätte ich Pech. In unserer Gruppe ist es üblich, dass derjenige, der die Dose gefunden hat, alle Anwesenden einträgt. Das Logbuch wird also nicht rumgereicht. Es kann also sein, dass 4 oder 5 Namen mit der selben Handschrift eingetragen sind.

Im Übrigen mache ich auch, was mir gefällt. Ich erteile Logfreigaben, wenn das jemand wünscht. Ich habe auch schon selbst welche erbettelt.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Logs löschen

Beitrag von hcy » Do 9. Jun 2016, 17:45

machmalhalblang hat geschrieben:Ich finde so ein Verhalten völlig bekloppt. Bei uns in der Gegend gibt es auch einige Spezialisten, die sich immer gegenseitig eintragen, obwohl nur einer jeweils an der Dose war.
Dann sollte es sog. Team-Accounts auch nicht mehr geben. Da teilen sich mehrere Personen einen Account. Der kann auch schnell mal eine Dose in München und 10 min. später eine in Hamburg loggen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Logs löschen

Beitrag von JackSkysegel » Do 9. Jun 2016, 19:07

Wie seht ihr das bei Virtuals? Ist es da ok zu loggen auch wenn man nicht da war?
Unechter Cacher (Tm)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder