Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

MagLite LED Upgrade - aktuell die Beste Wahl??

Moderator: elho

Benutzeravatar
P!X3L
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 16:45

MagLite LED Upgrade - aktuell die Beste Wahl??

Beitrag von P!X3L »

Hallo zusammen!

Ich habe ein bisschen gestöbert und bin nun neben dem Original LED Upgrade Kit von MagLite auch noch auf 3W LED Lampen von Luxeon (Luxeon K2 und Luxeon III) gestoßen - gibt es da nennenswerte Unterschiede? Kann mir jemand ein LED Upgrade empfehlen oder zu welchem würdet Ihr heute tendieren? Alle Beiträge zu diesem Thema im Forum sind leider schon aus 2006 und ich denke, seitdem hat sich hier eine Menge getan...

Ach so, es geht mir um ein Upgrade einer ML-3D.

Vielen Dank und Beste Grüße, Lars (P!X3L)
Gruß, der Lars - P!X3L

Bild Bild
Benutzeravatar
Lujason
Geomaster
Beiträge: 362
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 10:14
Wohnort: Kreis Diepholz

Beitrag von Lujason »

Das meiste Licht wird wohl zur Zeit dieser LED Nachrüstsatz für eine Maglite bringen. Bei einer 3D/3C liefert er beim Einschalten 200 Lumen und im Dauerbetrieb (geregelt) 180 Lumen.

Der original Nachrüstsatz von Maglite mit 3W Luxeon liefert 80 Lumen.
Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Lujason hat geschrieben:Das meiste Licht wird wohl zur Zeit dieser LED Nachrüstsatz für eine Maglite bringen. Bei einer 3D/3C liefert er beim Einschalten 200 Lumen und im Dauerbetrieb (geregelt) 180 Lumen.

Der original Nachrüstsatz von Maglite mit 3W Luxeon liefert 80 Lumen.
Das Teil hab ich.
Ich konnte zwischen einer Akku und einer Alkali-Variante wählen.
Einfach den Verkäufer anschreiben.
Der Typ ist einfach nur empfehlenswert!!!
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
P!X3L
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 16:45

Beitrag von P!X3L »

Das klingt doch prima, wie sieht es denn mit der Reichweite dieses LED Satzes aus? Ist die Mag nach dem Umbau noch als 'Referenz' für Nachtcaches zu gebrauchen?

180 bzw. 200 lm sind ja schon eine beachtliche Leistung! Zu Fragen rund um das Leuchtmittel werde ich mich direkt an den Verkäufer wenden - danke.
Gruß, der Lars - P!X3L

Bild Bild
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan »

also mit dem original led odul sieht man nen verkehrschild noch in 800 meter in ner seitenstraße zurückleuchten... denke mal so 200-300 meter im dunklen wald sollte man mit nem reflektor schaffen :)
Benutzeravatar
P!X3L
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 16:45

Beitrag von P!X3L »

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen und bekomme nun ein LED Leuchtmittel auf Rechnung (direkt verkauft er 2 EUR günstiger als in der Bucht) :wink:

Wenn von Interesse Poste ich hier nach Erhalt mal einen Erfahrungsbericht...
Gruß, der Lars - P!X3L

Bild Bild
Benutzeravatar
papa.joe
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Di 13. Sep 2005, 10:43

Beitrag von papa.joe »

Lujason hat geschrieben:Das meiste Licht wird wohl zur Zeit dieser LED Nachrüstsatz für eine Maglite bringen.
Ich habe das Teil bestellt und ausprobiert. Kontakt zum Verkäufer ist sehr nett und informativ. Abwicklung lief problemlos und schnell. Das LED Birnchen (bei mir in einer 4D mit Akkus) ist im Vergleich zur Original Maglite 2D LED nochmal ganz schön viel heller. Allerdings klappt das mit der Wärmeabführung nicht gut. Das Ding wird heiß und nach ca. 15 Minuten wird die Helligkeit stark heruntergeregelt. Sobald die Temperatur abgenommen hat, kann man wieder mit voller Stärke leuchten.

Mein Fazit: Für den Dauereinsatz beim längeren Reflektorkettensuchen nicht geeignet. Wer kurz viel bündelbares Licht braucht, wird sich freuen.

Gruß papa.joe
Benutzeravatar
chaos-cacher-group
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 14:37

Beitrag von chaos-cacher-group »

Also ich hab mir gerade am WE das Original-Upgrade für die 3D-Cell bei Conrad für 30 Euros geholt. War das ein Fehler? Ist dieser Super Chip so viel heller?Hat da jemand Vergleichswerte?? Die Original- LED ist im Nahbereich deutlich heller und in der Entfernung ungefähr gleich der normalen Birne. Ich benutze ausschließlich Akkus. Soll ich nun versuchen, die Original-LED zurückzugeben, und mir diese holen??
Please help me!
Benutzeravatar
P!X3L
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 16:45

Beitrag von P!X3L »

hallo c-c-g,

zu dem orginal-upgrade kann ich leider nichts sagen, da ich das nicht kenne. bin aber grade dabei, wie angekündigt, einen kleinen erfahrungsbericht zu erstellen. vielleicht hilft dir das weiter...
Gruß, der Lars - P!X3L

Bild Bild
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan »

hab mri das original gekauft, und es ist schon ordentlich hell :)
würde aber mitlerweie wohl die version des internetkaufhauses vorziehen, das scheint wohl heller zu sein :)

wobei ich die mag eh nunch nutze, wenn ich auf weite strecke nen hellen punkt brauche, ansonsten hab ich meine fenix, die ist wunderbar :)
Antworten