Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Moderator: elho

MasterOfChaos
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 12:14
Wohnort: Salzburg

Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von MasterOfChaos » Mi 6. Mai 2009, 18:27

... und ich kann Euch sagen: die schafft was weg! :schockiert:

Die Higlights :D der Olight M30 Triton:

700 Lumen. In Worten: Siebenhundert!
Super Beam. Hohe Reichweite, guter Spill. Kein sinnloses Geflute wie bei vielen P7 Lampen.
Sehr flexibles Batteriekonzept: CR123A, RCR123, 18500, 18650.
Multistage (8/120/700/Strobe). Einfachste Einhandbedienung. Memory.
Gute Heatsink. Volle Power bis zum Batterieende möglich.
Deutlich kompakter als die TK40. Schönes Finish.
Und das Beste ist der Preis: € 113,--!

Hab meine heute von Susanna bekommen und bin einfach hin und weg.

Schöne Grüße,
Rainer

Werbung:
Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von Quastus » Mi 6. Mai 2009, 18:49

Aber mal ehrlich: über 100 Euro für ne Taschenlampe?????? Muss das echt sein? Würd ich nicht ausgeben..... da reicht mir meine 13 Euro-Lampe absolut aus, hat auch 'nur' 3Watt....
Raufzieher

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von imprinzip » Mi 6. Mai 2009, 19:41

M30 - oder wie mach ich aus einem Nacht- einen Tagcache?
:lachtot:
Viel Spass damit.
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von JoFrie » Mi 6. Mai 2009, 20:01

Bilder? !
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von Helgules » Mi 6. Mai 2009, 20:01

Das ist auf jedenfall genug Power um ein Reh zu röntgen :gott:
Bin neidisch ;)
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von imprinzip » Mi 6. Mai 2009, 20:11

Man kann damit auch Löcher in nen Baum lasern - optimal für Filmdosen....
Wie in einem anderen Fred bereits erwähnt, es geht beim Nachtcachen nicht nur darum, Reflektoren zu finden (was ich mir bei 700lm nur schwierig vorstellen kann), sondern auch darum, nicht gerade von der kompletten Gemeinde der angrenzenden Ortschaft gesehen zu werden...

Aber letztendlich geht es ja eh nur drum, wer den längsten (Lichtstrahl) hat.
:D
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von Helgules » Mi 6. Mai 2009, 20:16

Selbst eine HokusFokus ist in einer guten Nacht meilenweit zu sehen.
Und wenn interessieren die nahen Reflektoren :p ich will die in drei Kilometer Entfernung sehen :D
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

MasterOfChaos
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 12:14
Wohnort: Salzburg

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von MasterOfChaos » Mi 6. Mai 2009, 23:57

Auch wenn man es nicht glauben will, es gibt auch andere Anwendungen für eine Lampe als nur das Nachtcachen! :D Und manchmal ist das bisschen "mehr" an Licht durchaus notwendig.

Das Besondere ist, dass man früher für eine solche Lichtflut einen riesigen Handscheinwerfer mit einem schweren Batteriepack brauchte. Die M30 kannst du in die Jackentasche stecken. Für die gebotene Qualität und Leistung ist der Preis ein Schnäppchen. Ist natürlich nicht für jeden - für Leute, die auf Licht angewiesen sind (oder für Flashaholics) allerdings fast ein Muss!

Der Beam ist recht interessant. Er hat einen schönen, recht großen Hotspot mit mittlerem Throw. An Stärke und Größe etwas besser als die geniale Surefire E2DL. Zusätzlich aber noch richtig massig Spill, der die Nähe gut ausleuchtet. Das gibt es bei Lampen mit dieser Reichweite sonst nicht. Das macht wesentlich mehr Sinn als die ganze Lichtstärke in einen kleinen, sonnenhellen Punkt mit 10 Kilometern Reichweite zu bündeln (auch wenn sich das am Stammtisch gut machen würde).

Schöne Grüße,
Rainer

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von hcy » Do 7. Mai 2009, 16:14

MasterOfChaos hat geschrieben: 700 Lumen. In Worten: Siebenhundert!
Hab bei Dealextreme jetzt schon einige mit 900 gesehen (sogar noch deutliche preiswerter).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Fürchtet Euch! Die M30 ist gelandet!

Beitrag von stoerti » Do 7. Mai 2009, 16:39

Aber Du kannst nur 1,5 Stunden mit 700 Lumen.
Soviel habe ich mit meiner 4D und 6D nicht aber die 4D mit LED kann auch nach 10 Stunden noch.
Wie im wahren Leben, die reiferen Modelle könnens nicht mehr so rasant aber dafür viiiiiiiiiel länger und damit besser :D
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Antworten