Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Moderator: elho

Antworten
cuxhavener
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 20:19
Wohnort: Cuxhaven

Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von cuxhavener » Di 26. Jan 2010, 19:03

Hallo,

da ich heute meine neue Quark 123²Turbo bekommen habe, möchte ich sie hier vorstellen:
Sie verfügt über zwei Leuchtstufen, die durch Drehen des Lampenkopfes (fest-lose) wählbar sind.
Die beiden Leuchtstufen lassen sich mit einem der vorgegebenen Modi frei programmieren.
Folgende Modi stehen zur Auswahl:
- 5 Helligkeiten, jeweils out of the front (otf) Lumen: 0.2, 4, 22, 85, 230
- SOS
- Strobe
- Beacon

Hier ein paar Bilder zum Größenvergleich:
Bild Bild Bild

Beamshot 123 turbo
Bild

123 turbo
Bild

PD30 Q5
Bild

jeweils links die PD30Q5 und rechts die 123 turbo
Bild Bild Bild
Habe für den Beamshotvergleich extra nicht die PD30R4 genommen, weil diese das Lich zu stark streut und dies von meiner Billigkamera nur sehr schlecht erfaßt wird.

Hier trotzdem mein subjektiver Vergleich zur Fenix PD30R4, weil diese auch einen XPG Emitter verbaut hat:
Lichtfarbe: 123 turbo=kaltweiß, PD30R4=deutlich wärmer
Beam: 123 turbo=relativ kleiner heller Hotspot, PD30R4=großer nicht so heller Hotspot
Bei beiden geht der Hotspot seicht in den Spill über, bei der PD30R4 ist der Übergang aber noch deutlich seichter.
Die Gesamthelligkeit ist bei beiden etwa gleich.

Was mir gut an der 123 turbo gefällt:
+ Abmessungen
+ Helligkeit und Leuchtweite
+ Bedienung
+ 5 Helligkeitsabstufungen (derzeit 2 und 5 gespeichert)
+ Lanyard sehr solide und lang mit Karabiner und kleinem Ring der in die Öse am
Tailcap kommt, und 2 Einstellknöpfe um den Schlaufendurchmesser der Schnur zu verändern
+ Akkutauglich 1x17670 (mit Einschränkung) oder 2xRCR123 / 16340
RCR123 von AW passen problemlos und natürlich die Primärzellen CR123
+ Forwardclicky geht schwer genug, damit sich die Lampe in der
Tasche nicht versehentlich einschaltet, aber auch nicht zu
zu schwergängig für die Benutzung
+ Modiwechsel über Kopf fest-lose schön leichtgängig aber nicht
wackelig

Was ich nicht optimal finde:
- Hotspotfarbe im Zentrum etwas wärmer als am Rand
- gaaaaaaaaaaaaaaanz winziger dunkler Punkt mittig im Hotspot - fällt nur an weißer Wand auf
- blaue ungeschützte Ultrafire LC 17670 1800 mA/h 3,6V gehen recht stramm in die Lampe, so dass man die Lampe etwas nach unten schütteln muss um den Akku
wieder raus zu bekommen
- Holster scheint nicht besonders haltbar, seitliches Gummi löst sich oben schon etwas

Wird die Lampe in der hellsten Einstellung ausgeschaltet und dann in einer dunkleren Einstellung eingeschaltet, blitzt nur beim ersten Einschalten danach einmal ganz kurz die volle Helligkeit auf.

Da für mich ganz klar die Vorteile der Lampe überwiegen, bin ich trotz der nicht optimalen Kleinigkeiten insgesamt sehr zufrieden mit der Lampe.
Hier noch ein Video zur Bedienung der Lampe:
http://www.youtube.com/watch?v=uaCo9xmId5A

Abschließend noch ein paar Herstellerangaben:

Betriebsdauer mit 2 CR123 Primärzellen
Moonlight (0,2 Lumen): ca. 30 Tage
Low (4 Lumen): ca. 5 Tage
Medium (22 Lumen): ca. 20 Stunden
High (85 Lumen): ca. 4,5 Stunden
Max (230 Lumen): ca. 1,8 Stunden
Strobe (230 Lumen): ca. 3 Stunden

Lieferumfang: 4Sevens Quark 123² Turbo, Holster, 2 Ersatz-O-Ringe, Lanyard, Hand-Grip, 2 x CR123A Lithium Batterien
Technische Daten:
Länge: ca. 12,5 cm
Durchmesser: ca. 2,2 cm
Gewicht: ca. 80 g (ohne Batterie)
Leuchtmittel: Premium Cree XP-G R5
Betriebsspannung: 3,0 V - 9,0 V
Leuchtleistung: max. 230 Lumen
Gehäuse aus Luftfahrt-Aluminium T-6061 hartanodisiert nach Mil-Spec Typ III
spritzwassergeschützt nach IPX-8 Standard
Clip

Gruß
Cuxhavener
Zuletzt geändert von cuxhavener am Di 26. Jan 2010, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Tido
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Do 23. Jul 2009, 15:22
Wohnort: 48165 Münster

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von Tido » Di 26. Jan 2010, 21:13

cuxhavener hat geschrieben: Folgende Modi stehen zur Auswahl:
- 5 Helligkeiten, jeweils out of the front (otf) Lumen: 0.2, 4, 22, 85, 230
- SOS
- Strobe
- Bacon
<HomerSimpson> Mmmmmmmm, bacon... </HomerSimpson>

SCNR,
Tido

cuxhavener
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 20:19
Wohnort: Cuxhaven

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von cuxhavener » Di 26. Jan 2010, 21:35

Tido hat geschrieben:<HomerSimpson> Mmmmmmmm, bacon... </HomerSimpson>
Wer weitere Schreibfehler findet kann sie behalten, geschenkt.

Benutzeravatar
derpilgerer
Geomaster
Beiträge: 931
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 23:50

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von derpilgerer » Mi 27. Jan 2010, 02:16

schöne Vorstellung.

Ich hab mit der Lampe auch schon geliebäugelt, schönes ding :)
Finger weg von meiner Paranoia!

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von quercus » Mi 27. Jan 2010, 15:56

netter bericht, danke.
hat du mal einen preis/einkaufsquelle?
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von JoFrie » Mi 27. Jan 2010, 20:30

Die gibt es bei Selected-lights - 4sevens quark turbo 123² XP-G R5 LED Preis 82,95 Euro

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von wutzebear » Mi 27. Jan 2010, 20:34

Bei 4sevens kommt sie auf 75 Dollar. Ich habe dort bereits mehrmals bestellt und war immer sehr zufrieden.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

cuxhavener
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 20:19
Wohnort: Cuxhaven

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von cuxhavener » Do 28. Jan 2010, 07:53

Moin,

hab sie bei selected-lights bestellt, bin dort sehr zufrieden, Bestandskunden wird auch Kauf auf Rechnung angeboten, dann geht die Ware unverzüglich raus. Habe am Wochenende bestellt und am Dienstag war die Lampe hier.

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von quercus » Do 28. Jan 2010, 10:35

Wenn ich solche guten led lampen sehe, dann ist doch der led auto-scheinwerfer nicht mehr fern. Hätte ich mir nicht gerade eine fenix schenken lassen, würde diese lampe sicher in die engere wahl kommen. Aber für eine zweite ist sie doch ein bisschen teuer ...
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

cuxhavener
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 20:19
Wohnort: Cuxhaven

Re: Vorstellung 4Sevens Quark 123² turbo

Beitrag von cuxhavener » So 31. Jan 2010, 20:13

Wenn ich solche guten led lampen sehe, dann ist doch der led auto-scheinwerfer nicht mehr fern.
Da hast du Recht, siehe Link:
http://www.gizmag.com/audi-r8-v10-becom ... car/10655/

Antworten