Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Moderator: elho

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von JoFrie » Mi 20. Jul 2011, 15:04

Hallo zusammen,

so die ersten TaLaPa (vorläufiger Name als Abkürzung für Taschenlampen-Papst) sind angekommen.

Die Lampen selber sind jetzt noch nichts weltbewegendes, aber Sie beschränken sich auf's Wesentliche.

XP-G Led mit 300 Lumen OFT (Es gibt neuere und stärkere Led's aber wir wollten eine gute Mischung aus Laufzeit, Helligkeit und Reichweite. Denke dafür ist die XP-G immer noch die Led der Wahl.
Die Lampe ist recht klein gehalten und unsere erste Wahl ist auf 18650er/CR123 als Stromquelle gefallen. Das ist nunmal noch die sinnigste Stromversorgung für Hochleistungstaschenlampen. Vielleicht wird es später noch eine AA Version geben.
Der Clicky sitzt nicht hinten, sondern vorn hinterm Lampenkopf, so das man die Lampe bequem in Hüfthöhe tragen kann und dann mit dem Daumen ein/aus/umschalten kann.
Die Lampe hat keine überflüssigen Strobe oder SOS Modie, sondern nur ein programmierbaren Low mit Memory und einen high Modus. Muß man sich wie folgt vorstellen - Erster Click = low Modus, hält man den Clicky gedrückt kann man diesen programmieren. Zweiter Click = max. Helligkeit, dritter Click wieder aus.
Den Ring für den Rollschutz/Zigarrengriff kann man gegen einen glatten austauschen.

Lieferung erfolgt in einer Metallbox, mit Holster, Lanyard, Ring und 2xcr123

Bilder werde ich Euch heute abend nachliefern. Preislich wird die Lampe bei 59 Euro liegen. Wird ab heute abend oder morgen im Shop in kleiner Stückzahl erhältlich sein.

Gruß,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

Werbung:
elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von elho » Mi 20. Jul 2011, 19:05

Glueckwunsch zur eigenen Lampe! :party:

Ich bin auch beruhigt, dass der Name nur vorlaeufig ist. ;) Ansonsten gratuliere ich auch zur Stromversorgung und der Beschraenkung auf High und Low. :up:

Wobei bei den Modi noch ein Punkt nicht ganz klar ist:
JoFrie hat geschrieben:Muß man sich wie folgt vorstellen - Erster Click = low Modus, hält man den Clicky gedrückt kann man diesen programmieren. Zweiter Click = max. Helligkeit, dritter Click wieder aus.
Dieser Beschreibung nach hat die Lampe also garkeinen einrastenden Clicky, sondern einen Taster und Elektronik, die zwischen Ein- und Ausschalten entscheidet. Da bliebe dann noch die Frage, ob High nur bei Doppelclick kommt, oder immer nach Low?

Kleine 18650er Lampe mit Schalter an der Seite klingt stark nach ZebraLight SC60, da hast Du Dir ja gleich starke Konkurrenz ausgesucht. ;) Wobei, wenn ich da den (von Dir nicht anders erwarteten ;)) Schwerpunkt auf die Reichweite richtig herausgehoert habe, werden sich die beiden ja eher ergaenzen. :smile:

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von JoFrie » Mi 20. Jul 2011, 22:43

Hier mal ein paar Bilder der Lampen in der Verpackung (Lieferumfang)
Dateianhänge
Titanic color_614x600.jpg
titan
Titanic color_614x600.jpg (40.57 KiB) 1242 mal betrachtet
matt black_607x600.jpg
matt schwarz
matt black_607x600.jpg (38.24 KiB) 1242 mal betrachtet
black_593x600.jpg
schwarz
black_593x600.jpg (34.85 KiB) 1243 mal betrachtet
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von JoFrie » Mi 20. Jul 2011, 22:46

fehlt noch eine Farbe
Dateianhänge
dark green_594x600.jpg
dunkelgrün
dark green_594x600.jpg (39.82 KiB) 1237 mal betrachtet
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von cmowse » Mi 20. Jul 2011, 22:50

JoFrie hat geschrieben:Hallo zusammen,

so die ersten TaLaPa (vorläufiger Name als Abkürzung für Taschenlampen-Papst) sind angekommen.
"PapstFire" ist bestimmt noch frei... :D :flucht:

elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von elho » Do 21. Jul 2011, 17:58

cmowse hat geschrieben:"PapstFire" ist bestimmt noch frei... :D :flucht:
YMMD :lachtot:

Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von Reflektor » Do 21. Jul 2011, 23:11

Wie jetzt Namenswettbewerb mit Gewinn einer Lampe ? ;)
Hmmmm
JoFrie Lightbringer
Pope 01
Ach verdammt kreative Krise.
Ich muss wohl noch ein paar Substanzen einnehmen und dann fällt mir noch mehr ein. :joint:
Bis dann

Benutzeravatar
Duglum
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 00:14
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von Duglum » Fr 22. Jul 2011, 00:30

Optisch jedenfalls sehr schick, zumindest das was man erkennen kann.

Allerdings muss ich mich doch fragen welchen Sinn der Grip-Ring bei einer Lampe mit Frontschalter hat?
Ich meine... ich halte die Lampe per Surefire/Rogers Technik und bediene sie per Tailcapschalter, dann macht der Grip-Ring Sinn. Aber hier gibt es ja keinen Tailcapschalter, also hält man die Lampe eher "klassisch", wo der Grip-Ring dann eher stört...
"Milchreis schmeckt hervorragend, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt."

Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von do1000 » Fr 22. Jul 2011, 07:08

Ist sie wasserdicht?

blueoceanstorm
Geocacher
Beiträge: 99
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:46

Die ersten TaLaPa Lampen sind da

Beitrag von blueoceanstorm » Fr 22. Jul 2011, 15:22

Hallo,

im Shop ist sie aber noch nicht - oder finde ich sie einfach nicht?

Gruß,
blueoceanstorm

Antworten