Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Passende Taschenlampe gesucht

Moderator: elho

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von AndreaJ » So 18. Dez 2011, 18:09

Diese Kundenrezession http://www.amazon.de/product-reviews/B0 ... addOneStar habe ich gerade gefunden und wenn das stimmt was da steht ist das ja eher nix für mich....

Werbung:
SandTor
Geocacher
Beiträge: 95
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 07:02

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von SandTor » So 18. Dez 2011, 18:22

146 Rezensionen, 118 davon mit 5 Sternen und eine einzige mit 1 Stern - und genau die ist ausschlaggebend? Wo auch schon hier im Forum die Leute die Lampe empfohlen haben? Ohje, das wird ne lange Suche.

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von AndreaJ » So 18. Dez 2011, 18:24

SandTor hat geschrieben:146 Rezensionen, 118 davon mit 5 Sternen und eine einzige mit 1 Stern - und genau die ist ausschlaggebend? Wo auch schon hier im Forum die Leute die Lampe empfohlen haben? Ohje, das wird ne lange Suche.
Entschuldige das ich meine Bedenken geäußert habe, aber ich glaube kaum das es viele Leute gibt die diese Lampe täglich mind. 30-45 Minuten nutzen wollen und somit in dem Punkt mitreden können.....

Benutzeravatar
BlackNimbusRider
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: So 25. Jan 2009, 19:00
Wohnort: Dortmund

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von BlackNimbusRider » So 18. Dez 2011, 18:28

Kann auch daran gelegen haben, dass die mit Batterien betrieben wurden und bei voller Leistung die Spannung recht schnell eingebrochen ist. Akkus sind da wesentlich besser geeignet.
Volle Leistung brauche ich zumindest meistens sowieso nicht, Stufe zwei oder drei reicht locker. Deshalb kann ich den beschriebenen Effekt nicht bestätigen, aber meine Bedingungen sind auch anders.

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von AndreaJ » So 18. Dez 2011, 18:30

BlackNimbusRider hat geschrieben:Kann auch daran gelegen haben, dass die mit Batterien betrieben wurden und bei voller Leistung die Spannung recht schnell eingebrochen ist. Akkus sind da wesentlich besser geeignet.
Volle Leistung brauche ich zumindest meistens sowieso nicht, Stufe zwei oder drei reicht locker. Deshalb kann ich den beschriebenen Effekt nicht bestätigen, aber meine Bedingungen sind auch anders.
Wie meinst Du das Deine Bedingungen sind anders?

Benutzeravatar
BlackNimbusRider
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: So 25. Jan 2009, 19:00
Wohnort: Dortmund

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von BlackNimbusRider » So 18. Dez 2011, 18:32

Ich meine, dass ich die nicht 'ne halbe Stunde lang auf dem warmen Motorblock liegen habe, sondern in der Hand habe und damit durch die Gegend gehe.

Eine negative Rezension bei über 100 positiven - kann auch sein, dass die Lampe defekt war.
Die Rezension würde ich komplett ignorieren.

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von AndreaJ » So 18. Dez 2011, 18:37

BlackNimbusRider hat geschrieben:Ich meine, dass ich die nicht 'ne halbe Stunde lang auf dem warmen Motorblock liegen habe, sondern in der Hand habe und damit durch die Gegend gehe.

Eine negative Rezension bei über 100 positiven - kann auch sein, dass die Lampe defekt war.
Die Rezension würde ich komplett ignorieren.
OK, einverstanden :D !

huckeputz
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Di 22. Jun 2010, 21:47
Wohnort: Münster

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von huckeputz » So 18. Dez 2011, 19:46

Was hälst du von denen hier?

http://www.amazon.de/Olight-Eluma-Cree- ... -1-catcorr

http://www.amazon.de/FENIX-E21/dp/B0058 ... 699&sr=8-5

Sind etwas billiger, ebenfalls von namenhaften Herstellern und mit 2 handelsüblichen AA-Akkus zu betreiben. Ach ja, die Fenix kommt ohne Schnickschnack (Strobo, SOS, etc) daher.

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von AndreaJ » So 18. Dez 2011, 20:36

huckeputz hat geschrieben:Was hälst du von denen hier?

http://www.amazon.de/Olight-Eluma-Cree- ... -1-catcorr

http://www.amazon.de/FENIX-E21/dp/B0058 ... 699&sr=8-5

Sind etwas billiger, ebenfalls von namenhaften Herstellern und mit 2 handelsüblichen AA-Akkus zu betreiben. Ach ja, die Fenix kommt ohne Schnickschnack (Strobo, SOS, etc) daher.
Die Taschenlampe zum ersten Link hört sich interessant an, leider hats dazu keinerlei Kundenrezessionen.

Toette
Geomaster
Beiträge: 701
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 19:53

AW: Passende Taschenlampe gesucht

Beitrag von Toette » So 18. Dez 2011, 20:41

Einfach nach itp sa2 eluma googlen.
Ich hab sie und finde das userinterface klasse. Hinten an/aus, vorne die leuchtstufen.

Antworten