Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Moderator: elho

Benutzeravatar
BY-Pega
Geomaster
Beiträge: 332
Registriert: Di 21. Okt 2008, 22:52
Ingress: Resistance
Wohnort: Günzburg

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von BY-Pega » Mo 10. Dez 2012, 13:27

der Hugenotte hat geschrieben:Hallo Adorfer
mein bevorzugter Akku´Händler hat seinen Sitz in Augustdorf bei Detmold .
Den konnte ich schon mehrmals besuchen da er eigentlich Dampfgeräte herstellt
und die Akku´s halt als Akku´s für seine selbst Hergestellten eZigaretten verkauft .
Er bezieht die Trustfire direkt vom Hersteller , darunter auch die 3000mah .
Nach Messungen bei uns im Firmen Labor bringen die 2400mah Akku´s
im Durchschnitt 2310mah
und die 3000mah Akku´s bringen im Durchschnitt 2890 mah
bei 28 Stück 18650er Trustfire
davon 12 Stück 2400mah
und 16 Stück 3000mah
hatte ich bis jetzt noch keine Probleme .
Gruß , der Hugenotte
WFT sind
Akku´s
:???:
Bild
[ geocaching rindviecher allgaeu ]
[ ortsgruppe mittelschwaben ]

Werbung:
8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von 8812 » Mo 10. Dez 2012, 15:04

BY-Pega hat geschrieben:[...] WFT sind
Akku´s
:???:
Klingt französisch.

kerberos187
Geocacher
Beiträge: 202
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von kerberos187 » Mo 10. Dez 2012, 15:16

BY-Pega hat geschrieben:
WFT sind
Akku´s
:???:
WTF ist WFT?!

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von adorfer » Mo 10. Dez 2012, 15:20

.oO(wir bekommen JEDEN Thread auf die Wiese, spätestens auf der dritten Seite...)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
BY-Pega
Geomaster
Beiträge: 332
Registriert: Di 21. Okt 2008, 22:52
Ingress: Resistance
Wohnort: Günzburg

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von BY-Pega » Mo 10. Dez 2012, 16:54

kerberos187 hat geschrieben:
BY-Pega hat geschrieben:
WFT sind
Akku´s
:???:
WTF ist WFT?!
WFT ist ein Anagramm von WTF :D
Bild
[ geocaching rindviecher allgaeu ]
[ ortsgruppe mittelschwaben ]

feivel1995
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Di 6. Mär 2012, 19:50

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von feivel1995 » Di 11. Dez 2012, 08:24

Vielen Dank erst einmal für Eure Hilfe.
Leider sind die meißten Vorschläge von Euch aus dem Ausland. Da bin ich ein wenig schissig....
Ein Produkt von einem deutschen Händler wäre echt klasse.

LG
feivel1995

Duffy77
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Do 14. Jul 2005, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von Duffy77 » Di 11. Dez 2012, 10:56

Also bei dx hatte ich am Anfang auch meine bedenken .. Aber wenn du nen Paypal Account hast, dann läuft das alles ohne Probleme . Dauert nur ein bisschen mit der Lieferung ;)
Das Problem ist, dass du in bei einem deutschen Händler das doppelte bezahlst ;) und bisher ist bei mir noch jede dx Bestellung angekommen. Problematisch war es nur einmal, als ich an eine andere Person geliefert hatte:( das bekommen sie anscheinend nicht hin. Mein Name und die andere Adresse :kopfwand: aber ich bekam dann nach diskutieren noch Ersatz :)
Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von adorfer » Di 11. Dez 2012, 15:21

Man sollte jedoch nicht den "Fehler" machen, zu viel auf einmal zu bestellen.
Denn solang die Päckchen klein bleiben rutschen sie beim Zoll mit etwas Glück durch mit dem grünen Aufkleber.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: AW: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von cmowse » Di 11. Dez 2012, 16:58

feivel1995 hat geschrieben:Vielen Dank erst einmal für Eure Hilfe.
Leider sind die meißten Vorschläge von Euch aus dem Ausland. Da bin ich ein wenig schissig....
Ein Produkt von einem deutschen Händler wäre echt klasse.

LG
feivel1995
Ich habe es vor kurzem schon einmal vorgeschlagen, aber das Ignorieren der Suchfunktion gehört ja anscheinend zum guten Ton.

www.spark-store.com/index.php?a=47

Lieferung erfolgt aus Deutschland...

Gesendet von meinem MB860 mit Tapatalk

Duffy77
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Do 14. Jul 2005, 11:18
Wohnort: Hamburg

Re: Akkus: Welche würdet Ihr empfehlen?

Beitrag von Duffy77 » Mi 12. Dez 2012, 01:46

Nicht schlecht ... 15 Euro für eine Zelle .. Das wäre dann der vierfache Preis ... Wenn man den Versand nicht mitrechnet ... Dann nimm lieber diese hier
http://www.taschenlampen-papst.de/2er-S ... Lion-18650
Bild

Antworten