Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Xenon-Nachbrenner und andere HID-Lampen

Moderator: elho

Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

aaaaaah! endlich mal paar komments! vielen dank ich merke jetzt endlich das erste mal das sich meine lange planung und bastelei vielleicht doch lohnen werden!
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:40, insgesamt 1-mal geändert.
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

Schnüffelstück hat geschrieben: Ach ja, und mein Lieblingsspruch nochmal:
Sir Cachelot hat geschrieben:Fette Lampen braucht kein Mensch!
Egal, meine Frau sagt immer ich sei wie die Kinder, nur schlimmer - und ich bin stolz darauf :twisted:

The differenz between a men and a boy is the prize of the toy ... oder so ähnlich.

Gruss Volkmar
Bild
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

hey lotti meine rede!lies mal die postins weiter vorne.seite 3,4 und 5! sind wir männer nicht alle kinder wenns um fette lampen geht? ok manche vielleicht nicht aber was is cooler als bvei seinen kumpels mit so einer lampe angeben zu können...*grinsbreit*
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Mal eine generelle Frage:

Kann man eigentlich die D2S Linsensysteme aus einem Autoscheinwerfer nehmen? Da steht öfter mal etwas von rechts und Linksverkehr. Sind die Linsen darin etwa so geschliffen, das sie garnicht einen runden Bereich ableuchten sondern ein Leuchtbild erzeugen, dass z.B. den Gegenverkehr nicht blendet usw. (das wird ja bei einem Reflektorscheinwerfer eben durch den Reflektor erreicht)?

Ansonsten sind die Dinger bei Ebay ja recht preiswert zu haben :D
Wenn man alles noch in ein entsprechendes Gehäuse baut... 8)
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

vom ding her ja.hab grad eine linse mit brenner vormir zum testen.aber zum lampenbau sind sie völlig ungeeignet!
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:41, insgesamt 2-mal geändert.
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

Team Bruker hat geschrieben:Mal eine generelle Frage:

Kann man eigentlich die D2S Linsensysteme aus einem Autoscheinwerfer nehmen? Da steht öfter mal etwas von rechts und Linksverkehr.
Ja, das Fahrlicht ist "optisch geformt", es soll nach ca. 25 Metern die Fahrbahn treffen und den rechten Bereich erhöht ausleuchten. In GB natürlich links, deshalb werden bei diesen Autos kleine Teile der Streuscheibe abgeklebt um hier niemanden zu blenden. Merken kann man das auch, wenn man auf der rechten Spur fährst und kurzfristig von überholenden Auto geblendet wird.

Geignet sind wohl Xenon-Fernlichtscheinwerfer und/oder Xenon-Nebelscheinwerfer (gibts von BMW zum Nachrüsten). Letztere müssten eventuell mechanisch umgeformt werden, damit man nicht nur einen diffusen Strahl bekommt. Denn Nebelscheinwerfer sollen ja nur den unmittelbaren Bereich vor dem Auto ohne Seitenbegrenzung erhellen.

Bei Ebay-Angeboten, die nicht von Händlern kommen, wäre ich sehr vorsichtig um keine Hehlerware zu erstehen. Erst letzte Woche haben sie hier in der Gegen (Lüneburger Heide) die Dinger reihenweise aus Autos "fachmännisch" geklaut :(

Gruss Lotti
Bild
Spacemarine
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 13. Feb 2005, 15:33

Beitrag von Spacemarine »

Tampi hat geschrieben:kein problem für dich baue ich eine lampe mit 2 mal D2S brennern.das sind dann ca 9000ANSI lumen.ein normaler videobeamer hat ungefähr 1500ANSI und selbst da kann mann nichtmehr reinkuken! maglite ca. 150
Was ist der Unterschied zwischen Lumen und ANSI Lumen? Ich hab im Lampenbereich noch nie "ANSI" gehört...

Wie kommst du auf 9000 ANSI Lumen mit 2 D2S brennern? Soweit ich weiß macht ein Brenner ca. 3200 Lumen, wenn man die Frontscheiben- und Reflektorverluste abzieht bleiben ca. 70% übrig, also 3200*2*0,7 = 4480 Lumen. Für 9000 Lumen bräuchtest du also 4 Brenner....
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Spacemarine hat geschrieben:Für 9000 Lumen bräuchtest du also 4 Brenner....
Ist doch geilo, die vier Brenner auf den Nachtcachehelm montiert und keiner kommt Dir mehr zu nahe :D Da hat das F.K. keine Schanze, die sind sofort alle blind.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

wenn man 2 stück in eine lampe baut kann man damit eh nicht mehr laufen weil man jedesmal einen augenkasper bekommt wennman vor sich auf den boden kukt.also selbst mit einer lampe ist sonnenbrille ratsam!
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Ich spiel mal Spielverderber / devils advocat :lol:

l.o.: 3W Lumiled
r.o.: 55W H3
gleiche Blende / gleiche Belichtungszeit (die oberen 2)

unten: ist bekannt

Bild
Bild
Antworten