Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mag 2D mit 5W LED

Moderator: elho

Antworten
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Mag 2D mit 5W LED

Beitrag von de_Bade » Mo 29. Mai 2006, 10:03

hab zufällig das da mal gefunden. die idee ansich find ich gut. handlich, hell, fokusierbar, vernünftige akkus. spricht eigentlich nix dagegen, oder?
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Werbung:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mo 29. Mai 2006, 10:40

Ich hab irgendwo mal gelesen, dass die 5W LED addons für die Mags ein thermisches Problem haben.
Bild

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Mo 29. Mai 2006, 11:12

ja, ein hitzeproblem wenn man nur die glühbirne austauscht. deshalb ist dieser umbau auch etwas anders. ist ein sehr großes aluteil wo die LED drauf sitzt (siehe bilder in der auktion). ich geh mal davon aus, dass das genügend abkühlung schafft. oder lass es mich anders sagen: wenn das nicht kühl genug wird, was dann?
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 29. Mai 2006, 11:41

Also in meiner 6D Mag läuft die 5W LED ohne Probleme (auch mal eine Stunde am Stück). Von thermischen Problemen habe ich also nichts mitbekommen. In der Lampe der Auktion ist aber der Aufbau komplett anders. Ich habe einen "Birnchenersatz", dort ist eine Metallplatte zu sehen, die die Wärme mit Sicherheit besser ableiten kann. Ohne diesen Aufbau zu kennen sieht das erst mal gut aus.

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Mo 29. Mai 2006, 11:48

ja rein optisch seh ich das genauso.

PS: und mit ner 6D mag ich nicht rumlaufen. ist ja wie hanteltraining :lol:
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 29. Mai 2006, 11:52

de_Bade hat geschrieben:PS: und mit ner 6D mag ich nicht rumlaufen. ist ja wie hanteltraining :lol:
Tja, so spar ich mir das Geld für das Fitness-Studio und kann im Zweifelsfall Muggel abwehren... :twisted:

Benutzeravatar
ghazkull
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 17:56

Beitrag von ghazkull » Mo 29. Mai 2006, 16:32

Selber bauen kommt billiger.
O-Sink bekommst du hier : http://www.flashlightlens.com/products.htm.
Ist super das Teil, hab ich auch verbaut.
6AA auf 2D Adapter gibts auch günstig zu kaufen, oder aus einzelteilen ausm Keller schnell zusammenbasteln.
Keine Ahnung, ob der Ebay Mensch ne elektronische Regelung benutzt, schreibt zumindest nichts davon. Hab ich auch nicht, bloß keine Regelung -> durch die LED fließt an Strom was da ist -> Lebensdauer wird wohl verkürzt =)
Schaltpläne für Regelungen, bzw. fertige Platinen gibts aber auch zu kaufen.

LuxV auf O-Sink in Mag2D ist super, aber 99,- wär mir zu teuer.
Bild

LeMauvais
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 16:50
Wohnort: Gilching

Beitrag von LeMauvais » Mo 29. Mai 2006, 17:28

Interessant, ich war schon enttäuscht, dass es nur 1W LEDs für die 2D Mag gibt. Werd mir wohl auch so einen Batterieadapter zusammenbasteln. Weiss jemand, wo es die LuxV günstig gibt?

Thx für die Info.

Achja, zur Muggelabwehr...
Die gute 6D Maglite... macht vorne hell und hinten dunkel :)

bye,
Frank

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 29. Mai 2006, 17:43

LeMauvais hat geschrieben: Achja, zur Muggelabwehr...
Die gute 6D Maglite... macht vorne hell und hinten dunkel :)
8)

An die Größe und das Gewicht der 6D habe ich mich in den letzten 15 Jahren gewöhnt. Hat den Vorteil, man merkt sofort wenn man die Lampe verliert. (Gell, Schliemann?)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder