Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Igittigitt: Skelett im Wald

Moderator: Zappo

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von TMC » Sa 5. Apr 2008, 21:40

Darüber bin ich heute fast gestolpert :(
Bild
Fast'n Meter lang und oben mit 'ner Drahtschlinge am Baum festgemacht.
Hat da jemand seinen Hund „vergessen" oder etwas aufgehängt um es auszunehmen?
Weiss wer, was das mal war - und wer sowas typischerweise macht?
Bild My post is my castle. Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Harry
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 19:47
Wohnort: Bad Neustadt

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von Harry » Sa 5. Apr 2008, 21:47

Eindeutig Wilderei!
Das "Jagen" mit Schlinge ist verboten. Gib bitte Förster und/ oder Polizei bescheid damit dem nachgegangen wird. Du kannst dir sicher vorstellen unter welchen Qualen das Tier gestorben ist. und dann wurde die Falle auch noch vergessen und sein Tot war umsonst. Entsetzlich!
ELITE

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von TMC » Sa 5. Apr 2008, 21:55

Harry hat geschrieben:... dann wurde die Falle auch noch vergessen ...
Weiss nicht ob das 'ne Falle war. Sah mir eher wie aufgehängt aus. - Ist sowas 'ne Falle?
Bild My post is my castle. Bild Bild

nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von nightjar » Sa 5. Apr 2008, 22:48

Vielleicht ein ähnlicher Fall wie auf dieser Seite.
Den Link führt zu Fotos, die mehr als grausam sind.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 6463
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von hustelinchen » Sa 5. Apr 2008, 23:17

unfassbar, egal was es war (kann es nicht erkennen), das ist eine Riesensauerei.
Herzliche Grüße
Michaela

GermanSailor

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von GermanSailor » So 6. Apr 2008, 09:38

Harry hat geschrieben:Eindeutig Wilderei!
Das "Jagen" mit Schlinge ist verboten. Gib bitte Förster und/ oder Polizei bescheid damit dem nachgegangen wird. Du kannst dir sicher vorstellen unter welchen Qualen das Tier gestorben ist. und dann wurde die Falle auch noch vergessen und sein Tot war umsonst. Entsetzlich!
Woher kann man wissen, dass das Tier nicht schon tot war, als es hingehängt wurde?

Oschn
Geomaster
Beiträge: 301
Registriert: Di 2. Aug 2005, 16:31

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von Oschn » So 6. Apr 2008, 11:03

Alles reine Spekulation.
Auf dem Foto ist doch gar nichts zu erkennen. Weder, ob es tatsächlich ein Skelett ist, noch um welches Tier es sich gehandelt haben könnte, auch nicht, ob es tatsächlich in einer Schlinge hängt und schon gar nicht, unter welchen Umständen es zu Tode gekommen ist.
Jm2c
Dietmar

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von TMC » So 6. Apr 2008, 12:12

Oschn hat geschrieben:Alles reine Spekulation. Auf dem Foto ist doch gar nichts zu erkennen. Weder, ob es tatsächlich ein Skelett ist, noch um welches Tier es sich gehandelt haben könnte, auch nicht, ob es tatsächlich in einer Schlinge hängt und schon gar nicht, unter welchen Umständen es zu Tode gekommen ist.
Es war definiv ein Skelett und hing mit einem Draht am Baum. Leider ist mein Handyfoto sehr schlecht. Ich möchte hier auch keine wilden Spekulationen.
Bild My post is my castle. Bild Bild

Benutzeravatar
Gabelweihe
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Dez 2007, 12:10
Wohnort: Michelstadt

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von Gabelweihe » So 6. Apr 2008, 14:00

Ich halte das für einen Köder für die Fuchsjagt.
Jäger machen so was ab und an .
Ich würde über die Polizei nachfragen, wer der zuständige Jagtpächter ist und den anrufen, da erfährst Du mehr.
Aber statt Geocachen würde ich "beim Spaziergang" gefunden sagen.
Gruß,
Gabelweihe

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: Igittigitt: Skelett im Wald

Beitrag von cyberberry » So 6. Apr 2008, 18:10

Aber statt Geocachen würde ich "beim Spaziergang" gefunden sagen.
Warum das denn? Ist Geocachen neuerdings ein illegaler Zeitvertreib? :shock:

Antworten