Die Positivliste

Moderator: Zappo

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von neirolf » Do 5. Apr 2012, 09:03

Auch im Münsterland gibt es positives zu vermelden.

Der Cacher hat sich mit vom Cache betroffenen getroffen und gemeinsam eine Lösung gefunden.

Waterwrold im Münsterland
Bild

Werbung:
Maddin
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 22:18
Wohnort: Kleve/Niederrhein

Re: Die Positivliste

Beitrag von Maddin » Mi 25. Apr 2012, 14:41

Seit gestern online, der erste Cache im Klever Reicheswald, der vom zuständigen Revierförster "geprüft" und genehmigt wurde: http://coord.info/GC3G6F9

Diese ausdrückliche Zustimmung des Försters ist sicher zu einem wesentlichen Anteil auch ein Ergebnis des Events http://coord.info/GC3DGJM. Alle Stationen wurden vorab mit dem Förster abgesprochen. Und einige liegen sogar auch ein paar Meter entfernt vom Wegesrand.

Ich schätze es so ein (weil ich leider nicht selbst dabei war), dass man dem Event zumindest einen Teilerfolg in unserem Sinne bescheinigen kann. Was zeigt, das miteinander reden hilft.


Gruß
Maddin

Benutzeravatar
daslangesuchen
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 14:38
Wohnort: Leichlingen
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von daslangesuchen » Mi 9. Mai 2012, 14:14

Auch in RLP gibt es eine Initiative zum Dialog mit Jagd, Forst und Naturschutz. Am 18.04.2012 gabt es ein Event mit zwei Fachvorträgen zum Thema "Geocaching und Naturschutz" mit anschließender Diskussionsrunde.

Auf Umweltcacher.de gibt es einen Bericht dazu.

Maddin
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 22:18
Wohnort: Kleve/Niederrhein

Re: Die Positivliste

Beitrag von Maddin » Mo 25. Jun 2012, 05:06

Es geht weiter im Guten: Geocaching im Reichswald- SO SOLLTE ES SEIN

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=24&t=64655



Wenn solche Veranstaltungen doch überall stattfinden könnten ;)

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von quercus » Mo 25. Jun 2012, 21:28

ich habe jetzt meine eigenen 2500 ha :D wer also was für die Positiv-Liste tun möchte ;)
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
Der Rad fährt
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 13:51

Re: Die Positivliste

Beitrag von Der Rad fährt » Di 17. Jul 2012, 11:48

Ich bin bei der Planung für eine Tour auf eine Serie gestoßen, bei der die einzelnen Standorte der Dosen mit dem Jagtpächter ausgesucht wurden.

Es handelt sich dabei um eine T5 Serie von 10 Dosen.

Hier mal der Link zur ersten: http://coord.info/GC3PJ36

Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: Die Positivliste

Beitrag von D-Thorolf » Di 24. Jul 2012, 11:56

quercus hat geschrieben:ich habe jetzt meine eigenen 2500 ha :D wer also was für die Positiv-Liste tun möchte ;)
DAS wäre doch mal eine Gelegenheit :)
Vielleicht findet sich ja jemand von "vor Ort"...

bytekite
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 20:26
Wohnort: Essen

Re: Die Positivliste

Beitrag von bytekite » Di 25. Sep 2012, 18:02

Auch hier aus Essen kann ich positives berichten.

Letzte Woche hatte ich einen Ortstermin mit dem zuständigen Revierförster (Grün und Gruga). Es war eine total nette Runde die wir an unserem Cach abgingen. Dabei erfuhr ich, das nicht nur ein Förster hier zuständig ist, da der Wald teilweise im privaten Besitz ist. Also auch noch ein Förster im Landesdienst. Fix war auch der Kontakt hergestellt und zwei Tage später ging ich erneut mit einem Förster die Runde. Auch diesmal war es super nett und echt hilfreich.

Konsequenz: zwei Stationen werden aus guten gründen ein wenig verlegt (Totholz in der Nähe und eine geschädigte Rotbuche) und der T5 Bunus wird zurückgebaut. Alles in allem eine super Erfahrung und ich habe nun eine Adresse an der Hand, die mir hilft heraus zu bekommen wer bei neuen Caches zuständig ist und ob wir einen Jäger dort haben. Echt zufriedenstellend.

Stefan

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Die Positivliste

Beitrag von cmowse » Di 25. Sep 2012, 18:07

bytekite hat geschrieben:der T5 Bunus wird zurückgebaut.
Warum?
Einfach wegen Verkehrssicherungspflicht oder Schäden am Baum, oder...?

bytekite
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 20:26
Wohnort: Essen

Re: Die Positivliste

Beitrag von bytekite » Di 25. Sep 2012, 18:16

Da er die Interessen des Waldbesitzers warnimmt. Solange es nicht sicher ist, das ein abgestürzter Kletterer nicht erfolgreich den Waldbesitzer in die Haftung nehmen kann, muß das Ding weg.

Es besteht halt zur Zeit die Gefahr, das ich den Waldbesitzer verklage und der Richter nicht sagt: "selbst Schuld" wenn ich abgestürzt bin.

Ich fühlte mich ein wenig an die Situation am Niederrhein erinnert. Dort ist ja auch Baum mit Seil vorrerst nich möglich...

Sobald es entsprechende (Grundsatz) Urteile gibt die Rechtssicherheit für den Waldbesitzer bringen, dürfen wir wieder T5er dort auslegen. Fair und nachvollziehbar.

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder