Die Positivliste

Moderator: Zappo

Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: Die Positivliste

Beitrag von D-Thorolf » Sa 8. Dez 2012, 23:16

rolf39 hat geschrieben:Als ich den Vorgänger dieses Multis machte, hatte ich auch Kontakt mit dem Förster, der sich den Sinn des Spieles erklären ließ und uns dann viel Erfolg wünschte.
Mit dem hatte ich diesen Herbst auch gesprochen ;)
Dann gab es aber einen Wechsel, da er nur "teilweise" (oder Ausilfsweise?) für das Gebiet zuständig war. Nun gibt es einen neuen Förster, der fest für das Gebiet zuständig ist und mit dem ich alles absprechen konnte :)

Werbung:
Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von rolf39 » So 9. Dez 2012, 00:14

Daher war wohl im Hintergrund der zweite Förster mit eigenem Kfz.
Bei den Häusern sah ich dann das Fahrzeug mit dem beide ins Gelände fuhren noch einmal, von den Förstern sah ich allerdings nichts, sie haben also nicht auf mich gewartet, wahrscheinlich kannten sie auch den WP nicht.
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4024
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von friederix » Mo 4. Feb 2013, 21:22

Mal wieder was Positives für die durchaus mögliche Symbiose Cacher/Jäger:
Aktuell ein Podcast von der "Jagd und Hund" in Dortmund, die heute zu Ende ging.

Überregional interessant das Interview am Beginn des Podcastes:
http://gcmsland.de/index.php/podcast/131-gcmsland35

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Team Soulreflections
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 14:24
Wohnort: Neunkirchen (Siegerl.)

Re: Die Positivliste

Beitrag von Team Soulreflections » Mi 13. Feb 2013, 16:29

Wir haben vor einiger Zeit zwei NCs (einer davon Bonus) ausgelegt, ohne Wissen um die "besondere Problematik" ("" weil wir die Argumente gegen NCs nicht immer nachvollziehen können) und somit auch ohne Erlaubnis.

Ein dritter NC im selben Gebiet wurde ausgelegt, hier wollte der Reviewer eine Erlaubnis haben. Der Behördenmarathon zeigte einige Probleme auf (vielleicht nur bei uns in der Gegend): Grundstückseigentümer sagt "ja", muss als Genossenschaft aber auch die Untere Landschaftsbehörde und das Regionalforstamt fragen. Letztere sagen "niemals".

Der dritte NC wurde aufwändig in einen Tag-Multi umgebaut, die beiden anderen haben wir selbst ins Archiv geschoben. Auch, wenn es uns nicht passt, aber Gesetze sind nun mal Gesetze.
"Sei meines Hundes Freund, und Du bist auch der meine"
(Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5452
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Die Positivliste

Beitrag von hustelinchen » So 17. Feb 2013, 01:59

Team Soulreflections hat geschrieben: Auch, wenn es uns nicht passt, aber Gesetze sind nun mal Gesetze.
Was denn für Gesetze?

Bitte hier nur Beispiele reinsetzen, Diskussionen in einem extra-Thread. Sonst wirds für ne Liste oder Sammlung deutlich zu unübersichtlich. Danke und Gruß

Zappo, mod
Herzliche Grüße
Michaela

Die Geocräsher
Geowizard
Beiträge: 1277
Registriert: Do 4. Sep 2008, 17:16
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von Die Geocräsher » Sa 30. Mär 2013, 22:38

Bei einer Sitzung zwischen Jägern und Geocachern im August 2012 wurde von Seiten eines Jägers, der anfangs dem Geocaching skeptisch gegenüber stand (zurecht wegen eines nicht abgesprochenen Cache auf seinem Privatgelände), angeboten, dass er es erlauben würde, den intakten, gut erhaltenen Westwallbunker (u.a. Panzertüren und Abluftventile noch vorhanden) direkt neben seinem Haus bedosen zu lassen. Das Angebot habe ich nun wahrgenommen und mit dem Jäger ein Treffen vereinbart, um den Bunker zu begehen und mein Konzept vorzustellen.
Herausgekommen ist das: Vergessen ? 5 Teil A!
Aber das war noch nicht alles! Im Zuge der Begehung seines Bunkers, hat er mir auch die Erlaubnis für einen weiteren Westwallbunker gegeben, der auf dem Pachtgrundstück der Jagdgenossenschaft liegt und für das er verantwortlich ist. Daraus entstand Vergessen ? 5 Teil B!
Beide Caches sind an Bedingungen geknüpft (nicht Nachts, nicht an der Straße Parken, Wege benutzen), bei denen ich sehr gespannt bin, in welchem Maße sie eingehalten werden.

Grüße

Die Geocräsher
CXY
Like us at facebook !

Bild

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: Die Positivliste

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Di 10. Sep 2013, 10:18

Hier was für die Positivliste:

http://www.der-geocacher.de/2013/09/geo ... derspruch/
Geocaching und Natur – Symbiose oder Widerspruch?
Publiziert am 9. September 2013 von TheMoD

Am 06.Oktober 2013 findet im Wildpark Grafenberg (Düsseldorf) ein interessantes Event statt, für das ich an dieser Stelle gerne Werbung machen möchte. Ursprünglich sollte ich dort einen Vortrag halten, musste aber terminlich absagen. Den Part “Was ist Geocaching” übernimmt an dieser Stelle Guido Baumann!

Die Kreisjägerschaft Düsseldorf-Mettmann wird bei dieser Veranstaltung von Gerd Spiecker vertreten, den ich selbst als sehr netten, kompetenten Menschen kennenlernen durfte. Weitere Informationen gibt es im Listing – GC Code: GC4D4KD

An dieser Stelle wünsche ich allen Beteiligten schon einmal viel Erfolg!
Danke für Eurer Engagement! :^^:
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: Die Positivliste

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Fr 27. Sep 2013, 16:09

Geocaches im Naturschutzgebiet: Ein Positivbeispiel
Das Naturschutzamt des Landkreises Cuxhaven stimmt der Errichtung von vier Geocaches in einem Naturschutzgebiet zu.

SUPER! :^^:


http://ferrarigirlnr1.blogspot.de/2013/ ... t-ein.html
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

projecter
Geowizard
Beiträge: 1948
Registriert: Mo 8. Okt 2007, 09:19
Wohnort: Weilerswist
Kontaktdaten:

Re: Die Positivliste

Beitrag von projecter » Di 5. Nov 2013, 22:29

Hab' erst jetzt diesen Thread per Zufall entdeckt. Mein Erlebnis gehört auch nicht unbedingt in den Bereich "Jagd & Forst". Trotzdem möchte ich von einem positiven Erlebnis mit der Flughafenpolizei von Dublin hier berichten.
Es geht um den Cache GCNNT8.
Als ich letztes Jahr im September dort auf den Flieger nach Good Old Germany wartete, hab ich mir die Zeit mit diesem Cache etwas verkürzt. Wie man der Skizze entnehmen konnte war die Entfernung durchaus überbrückbar. Entlang der Straße (grüner Track) war mir jedoch wegen des erheblichen Verkehrs und dem fehlenden Bürgersteig nicht geheuer. Daher wählte ich die blaue Route. Es ging dann entsprechend dem roten Track zum Schluss querfeld ein. Die Dose lag dann in einem Waldsaum, der direkt an der Swords Road lag. Meine Frau wartete geduldig am Strassenrand, da Sie nicht durch das "unwegsame Gelände" mit wollte. Auf dem Rückweg vom Cache sah ich sehr schnell, dass Sie nicht mehr alleine war. Auf der Straße stand ein Polizei-Jeep und ein Officer stand bei ihr. Sie hatte inzwischen mit gebrochenem Englisch versucht dem Polizisten zu erklären, was denn ihr Mann wohl im Gehölz mache. Er nickte sehr verständnisvoll und fragte mich, als ich endlich bei meiner Frau und ihm war, ob ich denn gefunden habe, was ich suchte. Ich würde mich auf Flughafengelände bewegen und das wäre innerhalb der Absperrungen nicht so einfach erlaubt (Hierbei sei erwähnt, das die "Absperrung" ein einfacher ca. 70 cm hoher "Jägerzaun" war und in meinen Augen gehörte dieses Gelände nicht mehr zum Flughafen. Das war ein Trugschluss). Er meinte dann noch, man solle doch bitte entlang der Straßen (grüne Tracks) gehen. Weiterhin bat er mich, dieses doch bitte nochmals im Forum bekannt zu geben (siehe Log). Als letztes fragte er mich noch woher ich denn komme. Als er hörte, dass ich aus der Nähe von Hamburg käme sagte er nur kopfschüttelnd beim weggehen "... and the whole, wide trip only for one single shit box :shocked: " Es war offensichtlich, dass ich nicht der Erste war, den er "gefunden" hatte, aber er hatte irgendwie Verständnis :gott: .
Dateianhänge
Dublin_Airport_Bug_Hotel_GCNNT8.png
Dublin_Airport_Bug_Hotel_GCNNT8.png (143.59 KiB) 909 mal betrachtet
:up2: :2thumbs:
Bis bald im Wald und ein Gruß vom Projecter (Martin)

Bild Bild

Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Die Positivliste

Beitrag von TX-Tracker » Di 5. Nov 2013, 22:41

Hier noch ein Beispiel, wie entspannt zwei Forstwirte mit einem zufällig gefundenen Finale im Wald umgegangen sind:
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 76f98ddb2f

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder