Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Moderator: Zappo

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von Beleman » Mi 15. Aug 2012, 08:58

Marschkompasszahl hat geschrieben:Ich würde die Dose archivieren und mir eine andere Stelle aussuchen, die von den Damen seltener frequentiert wird.
Nun ja, ein Cache mit Namen "Der Einsiedlerbrunnen im Steinbachwald" macht an einer seltener frequentierten Stelle natürlich keinen Sinn, und 50 oder 100 Meter Umlegung würden an der Stelle wenig ändern.

Ich tendiere auch zur Archivierung, doch da spielen noch weitere Überlegungen mit hinein: Für diese Dose habe ich kein Herzblut vergossen, doch für meinen naheliegenden Letterbox-Hybrid schon ein wenig. Die Befürchtung wäre, dass die beiden Abenteurerinnen sich an den umliegenden Dosen auslassen. Allerdings ist unklar, ob es sich auch um Cacher handelt, zumindest der Abgleich der geloggten Funde der letzten Monate brachte keine Cacher aus SHA/TBB hervor.
Und die zweite Befürchtung zielt darauf ab, dass im Falle einer Archivierung ein künftiger Owner die Stelle für sich entdeckt und nicht so umsichtig hinsichtlich Jagdeinrichtungen arbeitet.
MadCatERZ hat geschrieben:Was sind das für Frauen, die es so nötig haben, dass sie sogar einen abgelegenen Wald heimsuchen? Die Autobahn ist nicht weit weg und da gibt es bestimmt genug willige Herren - wenn das nicht so weit weg wäre, würde ich glatt mal hinfahren, um das Rätsel um Bigi und Sigi mal zu lösen.
Ich habe mal das Datum der einzelnen Logs/Zettel sowie der Notizen des Jägers mit den Wochentagen verglichen, um vielleicht mal am richtigen Tag ein paar Stunden vor Ort zu sein, aber da gab es kein Muster.
Der Jäger zeigte mir unterwegs einen Bereich im Wald, der verbotenerweise für Moto Cross genutzt wird. S&B haben ihm gegenüber mal erwähnt, dass ihre Männer mit Motorrädern unterwegs seien, vielleicht besteht da ein gewisser Zusammenhang.

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von MadCatERZ » Mi 15. Aug 2012, 09:57

Vielleicht mal den Cache nach der Verlegung als PMO listen - wenn Bigi und Sigi PMs sind, findet man sie im Auditlog(wohl unter einem anderen Namen), aber es wäre ein Hinweis.
Wenn nicht, hast Du zumindest Ruhe.

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von Beleman » Mi 15. Aug 2012, 11:10

:kopfklatsch: PMO, auf die Idee hätte ich ja auch selbst kommen können. Tja, das ignoriere ich zu gern.
Nützt vermutlich aber wenig, wenn sie die Dose auf der Watchlist haben (oder werden NPM rausgekickt bei der Nachrichtenverteilung, hat das schonmal jemand getestet?).

Gleich mal umgestellt.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von MadCatERZ » Mi 15. Aug 2012, 11:14

Ich habe den Cache auf der Watchlist, schubs ihn doch mal um 1/1000 Sekunde, da er disabled ist, stört es niemanden - wenn der Schubs nicht per Notification reinkommt, ist alles gut.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von MadCatERZ » Mi 15. Aug 2012, 11:17

Wenn das nicht klappt: Archivieren, verlegen, neu als PMO anlegen, dann freut sich nebenbei die lokale Community.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7782
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von Zappo » Mi 15. Aug 2012, 16:06

....ehrlicherweise versuche ich gerade, dem PROBLEM bei der ganzen Sache auf die Spur zu kommen.......

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von MadCatERZ » Mi 15. Aug 2012, 16:19

Das Problem ist, dass zwei sich zurückgewiesen fühlende Damen (oder ein paar Bengels, die den Bogen gehörig überspannen) Cachevandalismus betreiben. Da der TO offenbar keine Gelüste verspürt, mit Sigi und Bigi näheren Kontakt zu kriegen, sorgt er sich jetzt um seine Dosen.
Puuuh, drei Zeilen ohne Zweideutigkeiten, Strike!

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von Beleman » Mi 15. Aug 2012, 17:36

Das größere Problem dabei ist zudem, dass sie aus fehlinterpretierten Gründen möglicherweise versucht haben, den Revierjäger gegen Geocacher oder zumindest mich als Owner aufzubringen. Hätten sie die Dose schlicht gemuggelt, wäre es mir vor allem schade um das Logbuch gewesen, aber nicht mehr (wie gesagt, mein Nachbarcache wäre mir wichtiger) und es wäre wohl auch kein weiterer Schaden daraus entstanden. So hätte das aber unschön ausgehen können.
Und natürlich mag es sein, dass sie ihre Spiele auch anderswo treiben.

Was die beiden ansonsten im Wald treiben (und mit wem ...), ist mir und dem Jäger relativ egal, sofern es nichts illegales ist – und Jagd und Geocaching sollten darunter auch nicht leiden. Meinetwegen können sie meinen Cache auch für Kontaktversuche nutzen, da sehe ich jetzt auch nichts tragisches dran (und die allermeisten cachenden Kinder dürften keinen Schaden von einem Kontaktinserat bekommen, auch wenn ihre Eltern Angst davor haben).

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von Beleman » Mi 15. Aug 2012, 17:37

MadCatERZ hat geschrieben:Ich habe den Cache auf der Watchlist, schubs ihn doch mal um 1/1000 Sekunde, da er disabled ist, stört es niemanden - wenn der Schubs nicht per Notification reinkommt, ist alles gut.
Dürfte nicht klappen, da Du ja PM bist, die Nachricht also ohnehin bekommst. ;)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Sigi und Bigi schlagen wieder zu

Beitrag von MadCatERZ » Mi 15. Aug 2012, 18:07

Ich bin mir nicht sicher, ob Koordinatenänderungen auch erfasst werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder