Seite 10 von 13

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 15:09
von spaziergaenger
Privileg=PM
Grundrecht=BM

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Di 27. Jan 2015, 00:14
von Metallsonde
Dem Jäger geht es um die permanente Störung des Wildes und nicht um einmalig gegrabene Löcher. In der Regel sind die Jäger freundlich und gegen sogar noch Tipps.

Klar gibt es auch andere...

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Di 27. Jan 2015, 00:31
von Fadenkreuz
Da vertritt eben jeder seine eigenen Interessen. Das Landratsamt dürfte sich eher für die Sondler als für die Cacher interessieren ...

Re: AW: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Di 27. Jan 2015, 21:21
von steingesicht
Jaga hat geschrieben:Privilegien sind Rechte, die nicht jeder erwerben kann. Umgekehrt: Rechte, die jeder erwerben kann, können keine Privilegien sein. Beispiel: Das Recht, ein Auto zu steuern, ist zwar nur Führerscheininhabern vorbehalten, da aber jeder den FS machen darf, ist es zwar ein Recht, aber eben kein Privileg.
Natürlich ist der Führerschein ein Privileg (wenn auch nur ein kleines): nicht jeder kann sich die Kosten einer Fahrschule leisten und auch nicht jeder ist uneingeschränkt (physisch und geistig) in der Lage die Prüfung zu bestehen.
Jeder (ab (17) 18) hat das Recht den Führerschein zu erwerben - Ein Kfz im öffentlichen Strassenverkehr zu bewegen ist hingegen ein Privileg, dass nur Führerscheininhaber besitzen.

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Di 27. Jan 2015, 21:32
von kohlenpott
Also so langsam driftet das hier in Richtung Erbsenzähelerei...

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Fr 17. Apr 2015, 16:25
von Metallsonde
Ein Buddelfreund (Schatzsucher) macht nun seine Jägerprüfung. Ein Jäger darf GAR NICHTS. Er hat keine Rechte. Im Gegenteil! Wenn er mit Waffe über der Schulter herummotzt ist er seinen Jagdschein los, weil dies als Form der Bedrohung gewertet wird.

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Fr 17. Apr 2015, 16:29
von JackSkysegel
Metallsonde hat geschrieben: Ein Jäger darf GAR NICHTS. Er hat keine Rechte.
Ein Jäger ist ein Mensch mit allen Rechten und Pflichten wie jeder andere Mensch.

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Fr 17. Apr 2015, 17:17
von baer
Nur manche Personengruppen haben eine Lobby und andere nicht...

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Fr 17. Apr 2015, 18:23
von Metallsonde
Korrektur: Er hat im Wald keine besonderen Rechte.

Re: Jäger herumgebrüllt wie ein Irrer

Verfasst: Fr 17. Apr 2015, 18:47
von Zappo
Metallsonde hat geschrieben:Korrektur: Er hat im Wald keine besonderen Rechte.
Selbstverständlich hat er im Wald Rechte, die ein anderer nicht hat: Er darf Wild schießen, Rehgeweihe mitnehmen, eine Waffe tragen bzw. mitführen, mitm Auto reinfahren, in Absprache mit Forst usw Hochsitze bauen, Futterwiesen anbauen, wasauchimmer. Natürlich stehen da demgegenüber auch Pflichten*.

Das ist aber nix besonderes - jeder Anlieger hat andere Rechte als der normale Verkehrsteilnehmer, jeder Angler hat nen Schrankenschlüssel und darf an den See fahren und jeder Vermieter hat - in Grenzen - das Recht, in Mieters Wohnung reinzugucken. Und dazu muß man nur Anlieger/Angler/Vermieter sein/werden. Steht jedem offen.

Sonderrechte sind was völlig Normales.

gruß Zappo

*ich wollte es trotzdem nicht machen