Fotograf wird angezeigt: Er wollte einen Hirsch fotografieren...

Moderator: Zappo

Gesperrt
Benutzeravatar
PapstChristian
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: So 1. Mär 2009, 15:15
Wohnort: Dillenburg

Fotograf wird angezeigt: Er wollte einen Hirsch fotografieren...

Beitrag von PapstChristian » Sa 31. Okt 2015, 11:47

Mal wieder eine Kopfschüttel-Aktion eines Jägers: Ein Fotograf wird angezeigt, weil er einen Hirsch fotografieren wollte, den der (wahrscheinlich gut zahlende) Gast des Jägers gerade abschießen wollte...

http://www.mittelhessen.de/lokales/regi ... 80993.html

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Fotograf wird angezeigt: Er wollte einen Hirsch fotografieren...

Beitrag von JackSkysegel » Sa 31. Okt 2015, 12:46

Da gibt es aber, wie so oft, zwei Sichtweisen der Geschichte.
Für mich als Aussenstehender ist es unmöglich mir dazu eine eindeutige und objektive Meinung zu bilden.
Unechter Cacher (Tm)

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 589
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Fotograf wird angezeigt: Er wollte einen Hirsch fotografieren...

Beitrag von feinsinnige » Sa 31. Okt 2015, 12:49

Interessant ist der letzte Absatz des Artikels:
Demnach ist es verboten, "Wild, insbesondere soweit es in seinem Bestand gefährdet oder bedroht ist, unbefugt an seinen Zuflucht-, Nist-, Brut- oder Wohnstätten durch Aufsuchen, Fotografieren, Filmen oder ähnliche Handlungen zu stören."
Wenn der Bericht stimmt, dann ist nach der Logik der Jäger das Fotografieren des Hirsches bestandsgefährdend, sein Abschuss aber nicht?
f

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7777
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Fotograf wird angezeigt: Er wollte einen Hirsch fotografieren...

Beitrag von Zappo » Sa 31. Okt 2015, 13:28

Naja, da gibts wohl weniger einen Geocaching-Bezug.

Ich dachte, es wäre denn doch solangsam klar, für was dieses Forum NICHT dienen sollte*: u.a. dafür, rgendwelche Begebenheitssammlungen von Verfehlungen Einzelner u.a. aus Lokalblättern zusammenzutragen.

Nicht zuletzt deshalb, weil der geneigte Geocacher auch nicht über die Verfehlung von vollpfostigen Cacherkollegen im Jägerforum lesen will. Weil das ja auch niemand weiterbringt. Das ist wie Radfahrer vs. Autofahrer, Windows vs mac und GPSr- vs. Händicacher. Das füttert nur irgendwelche Feindbildfetischisten. EIN Ergebnis davon kann man zur Zeit auf unseren Straßen und in unseren Städten beobachten.

Ich mach dann hier mal zu. Im Zweifelsfall wäre ein themenaffiner Thread mit Cachingbezug der Marke: "wie verhält man sich als Geocacher im Wald" eher vorstellbar :)

Gruß Zappo, mod

*Im Zweifelsfall kann man das oben im Vorstellungsthread nachlesen.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder