Am Wegesrand…..

Moderator: Zappo

Antworten
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7726
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Am Wegesrand…..

Beitrag von Zappo » Do 28. Jan 2016, 11:34

Also da treibt wohl im Frühjahr nicht mehr viel aus….

Gruß Zappo
Dateianhänge
Rinde.jpg
Rinde.jpg (541.05 KiB) 771 mal betrachtet
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
Schnatterfleck
Geocacher
Beiträge: 65
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:31

Re: Am Wegesrand…..

Beitrag von Schnatterfleck » Do 28. Jan 2016, 16:55

Habe ich auch schon einmal so gesehen. Und die Erklärung war eine andere, als man vielleicht zunächst vermutet:

Das Heide-ähnliche Gebiet, das von ziemlich ähnlichen Baumstreifen gesäumt ist, wird von gelegentlich durchziehenden Schafherden in Schuss gehalten.

Und bei manchen dieser Herden sind Ziegen dabei, die sich darauf spezialisiert haben, bei bestimmten Baumarten die Rinde abzuziehen.

Und ich glaube sogar, die meisten Bäume haben das erstaunlicherweise einigermaßen gut überstanden. Zumindest ist mir keine Anhäufung von "Baumleichen" dort aufgefallen.

Das der größte Teil von sehr jungen Baumsprösslingen die durchziehenden Herden nicht überlebt, ist übrigens durchaus gewollt und Teil dieser natürlichen Art von Landschaftspflege.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7726
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Am Wegesrand…..

Beitrag von Zappo » Fr 29. Jan 2016, 08:45

Ja, da waren wohl Ziegen am Werk, zumindest die Nagespuren im Holz lassen drauf schließen. Und ja, die Absicht der Landschaftspfleger ist dort in der Tat Freihalten/Wiederfreiwerden der offenen Fläche. Und wo die Ziegen waren, wird da so schnell nichts wieder zuwachsen.

Einen ähnlichen Effekt hat im übrigen ein sich ganz in der Nähe befindener Cacher-Pfad. Sich aufdrängende Vergleiche bzgl. der Verursacher sind völlig unbeabsichtigt :)

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder