Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ätzende Muggels. Flotte Sprüche?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

Ich renn mit der Knipse rum und fotografiere Blumen und Bäume und...

Peter
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
Benutzeravatar
balu
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 13:48

Beitrag von balu »

Hallo zusammen...

Ich wuehle mich neulich so durchs Gestruepp und waehrend ich mich fuerchterlich ueber den schlechten Empfang aergere achte ich nicht auf die an mir vorbeispazierende Familie...

Ploetzlich ruft der Sohn, ca. 6-7 Jahre alt: "Schau mal Papa, ein Geocacher!"

Da war ich doch etwas verdutzt...

Balu
PS: Vermutlich haette mir der kleine genau sagen koennen wo die verdammte Kiste liegt :-)
Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser »

balu hat geschrieben: Ploetzlich ruft der Sohn, ca. 6-7 Jahre alt: "Schau mal Papa, ein Geocacher!"
Sowas hatte ich vor einiger Zeit auch:
Wandere da so des Weges, PDA und Cache-Ausdruck in Händen, als mich einer anspricht, ob ich Geocacher sei. Naja, es ergab sich, daß er einen Bekannten hat, der Geocacher ist und selbst ab und an mitgeht ... und gute Tips für einen Cache, den ich damals noch nicht gefunden hatte, konnte er mir auch noch geben :)


Wastl
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

aha und bald gibt es also nicht nur den telefon joker sondern auch die zuschauer frage :lol:
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV »

... und hier kann man sogar zwei Falsche wegnehmen lassen! :lol:
Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax »

stand neulich im match und hab sinnlich nach einem mircro geschaut - kommt doch ein älterer mann vorbei, lächelt und sagt: "Mensch Bub, bist net a biserl alt fürs spielen im dreck!!!"
Benutzeravatar
Grillmeister
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 22:55
Wohnort: Friedrichshafen

Beitrag von Grillmeister »

kapege.de hat geschrieben:Ich renn mit der Knipse rum und fotografiere Blumen und Bäume und...

Peter
Ich kann mich Peter nur anschließen.

Eine bessere "Aufenthaltsberechtigung" für die abstrusesten Orte als eine Fototasche gibt es kaum. Als langjähriger leidenschaftlicher Hobbyfotograf habe ich die Erfahrung gemacht, daß man im schlechtesten Fall in die Kategorie beklopft-aber-harmlos (eine Steigerung ist mit einem Stativ möglich ;) ) eingereiht wird, unter Umständen aber ein nettes Kurzgespräch mit interessanten Tips (Als Fotograf interessieren Sie sich doch sicher für ..., kennen Sie das xyz) bekommt. Auch längere Phasen, in denen man bloß herumsteht "bis das Licht besser wird" (bzw. bis störende Besucher verschwunden sind) werden problemlos akzeptiert.

Als ich vor kurzem mit dem cachen angefangen habe, mußte ich natürlich altes und neues Hobby kombinieren :D

Keiner der Muggel denen ich in den Endphasen suchenderweise begegnet bin (zwei Problemorte mit Walker & Co), hat auch nur eine Sekunde mißtrauisch geschaut, herumstehende Gestalten mit Fototaschen werden einfach als normal akzeptiert.

Und ich habe natürlich einen schönen Parkplatz für das GPS, die Cachebeschreibung, ein Notizbuch - und halt für die Kamera. Fazit: Sehr empfehlenswert!

Gruß vom Grillmeister
Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix »

Ich hatte letztes Jahr einen Micro in Coburg, der in einem Geländer direkt an der Straße versteckt war. Also angehalten, Warnblinkanlage ein, Rundumleuchte aufs Dach, Warnweste angezogen und losgesucht :) Irgendwie ist man so für andere Leute fast unsichtbar ;)

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25116
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Die Tarnung als Fotograf nutze ich auch. Auch auf dem Weg zum Cache fällt man keinem auf, wenn die Kamera deutlich sichtbar getragen wird und man den GPSr unauffällig in der Hand hält.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Grillmeister
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 22:55
Wohnort: Friedrichshafen

Beitrag von Grillmeister »

radioscout hat geschrieben:Die Tarnung als Fotograf nutze ich auch. Auch auf dem Weg zum Cache fällt man keinem auf, wenn die Kamera deutlich sichtbar getragen wird und man den GPSr unauffällig in der Hand hält.
Ist wirklich gut geeignet. Aber der Trick von Findnix gefällt mir sehr gut, ich kann mir gut vorstellen, diese Technik gelegentlich anzuwenden.
Antworten