Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von Kappler »

Hallo,

ich bin gerade dabei meinen zweiten Cache vorzubereiten: einen kleinen Multi.
Ich würde gerne die Cachesucher mit Zahlen, die an einer Stage zu ermitteln sind, die Final-Koordinaten als Peilung errechnen lassen.

Kann ich voraussetzen, dass jeder Cacher dazu prinzipiell in der Lage ist? Also insbesondere in Hinblick auf die verwendeten GPS-Geräte: hat jedes die Möglichkeit, eine Peilung durchzuführen?

Ich habe bereits im Listing die Aufgabe stehen, es sieht also jeder, was auf ihn zukommt.

Und muss dies speziell in die D-Wertung mit eingehen? Geplant habe ich eine D-Wertung von 1.5, da es sich ansonsten um eine recht einfache Suche handelt.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von bsterix »

Mit "Rückwärtspeilung" geht das mit jedem Gerät. Man muss nur wissen wie.
BildBild
Benutzeravatar
team-noris
Geomaster
Beiträge: 759
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 23:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von team-noris »

Hi,

wenn das in der Beschreibung steht, dann ist das OK. Sollte doch eigentlich auch jeder hinbekomme.


Klaus
GermanSailor

Re: Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von GermanSailor »

Wenn es jemand nicht kann, dann muss er es eben lernen!

Es gehört nun nicht viel dazu und normalerweise sind Geocacher schon in der Lage mal etwas neues zu lernen.

PISA hat uns mehrfach gezeigt, was es nutzt, Immer die Ansprüche runter zu schrauben, um es auch dem dümmsten und faulsten recht zu machen...

Just my 2 cents

GermanSailor
Benutzeravatar
boerni
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: Di 18. Jul 2006, 21:37
Wohnort: 60598 Frankfurt

Re: Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von boerni »

Kappler hat geschrieben: Ich würde gerne die Cachesucher mit Zahlen, die an einer Stage zu ermitteln sind, die Final-Koordinaten als Peilung errechnen lassen.

Kann ich voraussetzen, dass jeder Cacher dazu prinzipiell in der Lage ist? Also insbesondere in Hinblick auf die verwendeten GPS-Geräte: hat jedes die Möglichkeit, eine Peilung durchzuführen?
Zumindest beim Garmin sind bereit die Basis-Gekos und etrex in der Lage zu peilen (wenn auch nur mit 1/10-Einheit bei der Distanz). Ich denke, der größte Teil der Cacher wird das erste Mal Peilung nutzen (und sich mit der Funktionsweise vertraut machen), wenn ein entsprechender Cache ansteht. Wenn du das im Listing erwähnst, bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Da ist denn auch eine erhöhte difficulty nicht mehr erforderlich - Peilung ist nicht wirklich schwierig (vielleicht, wenn du zwischen zwei Werten bei der difficulty schwankst, kann die Peilung den Ausschlag zur höheren geben).
Bild
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Beitrag von Kappler »

Danke für die Antworten,

ich werde es dann guten Gewissens einbauen..
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von jmsanta »

Kappler hat geschrieben:Kann ich voraussetzen, dass jeder Cacher dazu prinzipiell in der Lage ist? Also insbesondere in Hinblick auf die verwendeten GPS-Geräte: hat jedes die Möglichkeit, eine Peilung durchzuführen?
Ja - mit Verweis auf meine Signatur...
Mt 5,3-11 (Lut. '84)
Daniel1328
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: Do 7. Sep 2006, 02:47
Wohnort: München - Freimann

Re: Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von Daniel1328 »

Kappler hat geschrieben:Kann ich voraussetzen, dass jeder Cacher dazu prinzipiell in der Lage ist?
Ja (zumindest mit Hinweis im Listing).
Kappler hat geschrieben:Also insbesondere in Hinblick auf die verwendeten GPS-Geräte: hat jedes die Möglichkeit, eine Peilung durchzuführen?
Nein.
Bild
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von jmsanta »

Daniel1328 hat geschrieben:
Kappler hat geschrieben:Also insbesondere in Hinblick auf die verwendeten GPS-Geräte: hat jedes die Möglichkeit, eine Peilung durchzuführen?
Nein.
Doch! - bisher kann noch jeder GPSR eine Richtung in Grad und die Entfernung anzeigen - mehr braucht man nicht zum Peilen (man muss nur noch die geistigen oder technischen Möglichkeiten besitzen um 180 addieren oder subtrahieren zu können)
Mt 5,3-11 (Lut. '84)
Benutzeravatar
Colin
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 16:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Colin »

Kappler hat geschrieben:Danke für die Antworten,

ich werde es dann guten Gewissens einbauen..
Nicht so voreilig, die Antwort des offiziellen Bedenkenträgers hier im Forum fehlt noch... :lol:
Antworten