Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

MikVan
Geocacher
Beiträge: 94
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:35
Wohnort: 08525 Plauen

Beitrag von MikVan »

Bei meinen GPS kann man in den Einstellungen bei der Nordreferenz zwischen exakt und magnetisch wählen. Wenn ich da das falsche nehme, kann es mir da irgendwie die Peilung verhaun? Eine gewisse Abweichung zwischen den 2 Systemen wird es ja geben sonst hätte man die Auswahl nicht.

MfG MikVan
mirosch
Geocacher
Beiträge: 187
Registriert: So 19. Aug 2007, 15:49
Wohnort: Dieburg
Kontaktdaten:

Beitrag von mirosch »

Wenn man in der Kartographie von Nord redet, mein man den definierten Nordpol, nicht den magnetischen. siehe Missweisung/Deklination http://de.wikipedia.org/wiki/Deklinatio ... graphie%29
Die Deklination beträgt für Deutschland ca. 1-2° (http://www.nokia.de/de/mobiltelefone/mo ... 18128.html konnte auf die schnelle keine andere Quelle finden) - bei jedem besseren Kompass kann man das einstellen, aber bei der ungenauigkeit der allgemeinen "consumer"-GPSr ist diese Mißweisung wohl zu vernachlässigen (wenn die gepeilte Strecke nicht mehrere Kilometer beträgt).
Schärjer
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: So 8. Apr 2007, 12:02
Wohnort: 56564 Neuwied

Kann das jeder?

Beitrag von Schärjer »

Wir haben mit unserem Magellan explorist 100 schon mehrfach versucht etwas zu peilen, aber wir hatten dann jedesmal die °-Zahl eingestellt jedoch bei der Entfernungsangabe Abweichungen von mehreren Kilometern. Nach einer genauen Anleitung und Erklärung suche ich aber immer noch vergebens.
Gruss Schärjer :cry:
Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Peilung (true bearing) Cacher-Standardrepertoire?

Beitrag von TMC »

GermanSailor hat geschrieben:Wenn es jemand nicht kann, dann muss er es eben lernen! -Es gehört nun nicht viel dazu und normalerweise sind Geocacher schon in der Lage mal etwas neues zu lernen.
GermanSailor
Genau, da ich es (noch) nicht kann, werd' ich es eben lernen :!:
Bild My post is my castle. Bild Bild
Nordhesse

Beitrag von Nordhesse »

Ich mache mal keinen neuen Thread auf, sondern hänge mich hier mit dran:

Gibt es ein Programm für den Palm, mit dem ich unterwegs Peilungen erstellen kann (vielleicht zu kompliziert ausgedrückt, ich suche etwas, wo ich Koordinate A und Koordinate B eingeben kann und am Ende kommt dann 123°, 321m raus).

Cachemate hab ich drauf, finde aber keinen entsprechenden Menupunkt, bei Geotools auch nicht, oder hab ich nur Tomaten auf den Augen?

Schonmal Danke
Christian
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24926
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Es gibt eine Ex*el-Datei, mit der u.A. das möglich ist.
Zu finden bei Vater und Sohn.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

radioscout hat geschrieben:Es gibt eine Ex*el-Datei, mit der u.A. das möglich ist.
Dann müsste man bloß noch Excel für den Palm portieren.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott »

Nordhesse hat geschrieben:Gibt es ein Programm für den Palm, mit dem ich unterwegs Peilungen erstellen kann ...

Cachemate hab ich drauf
Oben links auf "Cachemate" klicken -> New Waypoint. Dort die Koordinaten eingeben.

Dann auf diesem Punkt wieder oben links "Cachemate" klicken, dann einen weiter rechts auf "Calc" klicken, dort aof "Project Waypoint" klicken.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24926
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Es gibt einige Programme, die diese Dateien anzeigen können.
Und die neueren Geräte können das AFAIK ohne zusätzliche Software.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
GermanSailor

Beitrag von GermanSailor »

radioscout hat geschrieben:Es gibt eine Ex*el-Datei
Was sollen denn solche Sternchen immer?

Darf man denn Namen wie Excel, (ein englisches Wort, welches gleichzeitig ein Produktname ist!) nicht mehr normal schreiben. Genauso wenn es um Ebay geht. Gleichzeitig werden aber Garmin usw. beim richtigen Namen genannt.

Also was soll es?

Ein Versuch, sich wichtig zu machen, von Leuten, die auch verschwörerisch die Stimme senken, wenn sie vom Schnäppchen bei Ikea erzählen. (Huch welch Abenteuer)?

GermanSailor
Antworten