Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Warum so wenig Letterboxen?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Warum so wenig Letterboxen?

Beitrag von EW742 »

Ich habe mir mal aus Spaß eine PQ mit allen Letterboxen in Deutschland erstellen lassen. Das sind nur ca. 170 Stück.

Woran liegt diese geringe Akzeptanz?

Das extra ein Stempel erstellt werden muss?

Das möglichst Hinweise statt Koordinaten zur Dose führen sollen?

Das die Finder nach Möglichkeit auch mit Stempeln ihren Log im Logbuch verewigen sollten?

Ich möchte mal Eure Meinung hören, lasse mich aber nicht abhalten, demnächst zwei solcher Dosen aus meinem Kofferraum freizulassen.

EW742
Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Beitrag von London Rain »

Dass Leute Multis nicht als Letterboxen labeln, die eigentlich welche wären.
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Ich nehme an, daß es an der Notwendigkeit eines Stempels liegt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz »

London Rain hat geschrieben:Dass Leute Multis nicht als Letterboxen labeln, die eigentlich welche wären.
...wenn sie denn einen Stempel hätten. ;)
Bild
ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Re: Warum so wenig Letterboxen?

Beitrag von ime »

EW742 hat geschrieben:Das möglichst Hinweise statt Koordinaten zur Dose führen sollen?
Ganz im Gegenteil:
Guidelines hat geschrieben:Letterbox hybrids are a mixture of letterbox and geocache. They should contain a signature stamp that stays with the box, and they must conform to the guidelines for geocaches and therefore must contain a logbook and involve GPS use as an integral part of the hunt.
Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Beitrag von London Rain »

Lakritz hat geschrieben:
London Rain hat geschrieben:Dass Leute Multis nicht als Letterboxen labeln, die eigentlich welche wären.
...wenn sie denn einen Stempel hätten. ;)
Das interessiert doch eh keinen.
Bild
Benutzeravatar
Saxmann
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: So 27. Mär 2005, 08:12
Wohnort: 64646 heppenheim

Beitrag von Saxmann »

Die Heimat der Letterboxer ist inzwischen hier:
http://michael-wilhelm.info/forum/index.php

:D
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Bild
EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Beitrag von EW742 »

Die Heimat der Letterboxer ist inzwischen hier:
http://michael-wilhelm.info/forum/index.php
Diese Seite habe ich auch schon gefunden, allerdings ändert das nichts an meiner Frage. Das sind 115 versteckte Dosen, wenn ich richtig gezählt habe...auch nicht so viel im Vergleich zu über 40.000 Dosen insgesamt in Deutschland...

EW742
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Ich habe auch eine Letterbox "versteckt", leider wird diese sehr selten besucht. Obwohl sie in einer schönen Gegend liegt, auch nicht sehr schwer zu finden ist. Schade :cry:
Bild
D-Buddi

Re: Warum so wenig Letterboxen?

Beitrag von D-Buddi »

EW742 hat geschrieben: Woran liegt diese geringe Akzeptanz?

Das extra ein Stempel erstellt werden muss?

Das möglichst Hinweise statt Koordinaten zur Dose führen sollen?
meist kann man ja mit Fingerabdruck loggen und somit dürfte der Stempel keine Schuld tragen. Wäre ein Stempel nötig wäre es ja ein Mysterie wegen der Logbedingung und dann würde ich die auch meiden. Mich persönlich stören die subjektiv gesehen oftmals wirren Hinweise an denen ich schon ab und an gescheitert bin. Als Beispiel startet eine Letterbox damit das ich die Fahrradständer vor dem alten Teil des Rathauses zählen sollte, nur man nicht erkennen konnte was denn nun der alte Teil ist :?

MfG Jörg
Antworten