Seite 1 von 2

Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 19:34
von radioscout
Einen lange geplanten Regular wollte ich ja noch verstecken, bevor ich nur noch Micros verstecke.
Geplant war eine Ammobox.

Heute habe ich von einem Kollegen eine ganz besondere Cachedose bekommen:
Eine Dose, in der Wafer zwischen den einzelnen Produktionsschritten transportiert werden (wurden?).
Kunststoff, durchsichtiger Deckel, Dichtung, luftdicht.

Einziger Nachteil: zum Öffnen muß man an zwei sehr zerbrechlichen Laschen ziehen.
Wenn die Abrißbirne des Monats die abbricht, weil sie das System nicht versteht, ist die Dose unbrauchbar.

Würdest Du sie als Cache verwenden oder nicht?

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 19:45
von Ruhrcacher
nein, dafür wär mir dose zu schade.

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 20:47
von SabrinaM
Ich finde aussergewöhnliche Dosen toll, aber wenn ein einziger Grobmotoriker sie unbrauchbar machen kann, ist sie ungeeignet. Beim Cachen scheinen sich auch Menschen, die sonst eher ein gutes Fingerspitzengefühl haben, in Grobmotoriker zu verwandeln, von daher... :???:

Du findest sicher ne schöne andere Verwendung für die Dose!

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 21:04
von GermanSailor
radioscout hat geschrieben: Geplant war eine Ammobox.
Stick to the plan!

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 21:46
von wallace&gromit
radioscout hat geschrieben: Würdest Du sie als Cache verwenden oder nicht?
Ich würde die Box nur verwenden wenn ich sie auch stilecht mit Stickstoff fluten könnte! :D

Also Ich kenn die Box nicht aber wenn die Verschlüsse ähnlich der Boxen sind in denen die gesägten Wafer auf Frames transportiert werden dann würde ich es lassen!
Die kann man nämlich ziemlich schnell ruinieren.

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 21:51
von maierkurt
Könntest Du ein Bild von der Dose einstellen?

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 22:08
von radioscout
Sicher. Aber erst wenn es wieder hell ist.

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 22:26
von gartentaucher
Wenn ich die Dose für lau daheim rumliegen hätte und nicht wüsste, was ich sonst damit anfangen soll, würde ich sie verwenden. Dann kommt eine genaue Bedienungsanleitung in die Beschreibung und die große Warnung, was passiert, wenn es einer kaputt macht.
Nach 20 Fummlern ist sie kaputt und wird durch die gute Tupperdose ersetzt. Dann haben sich wenigstens 20 Leute dran erfreut.

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 22:44
von ElliPirelli
Eher nein.

Wenn manche schon gewöhnliche Filmdosen und Lock&Lock Dosen nicht wieder richtig zu kriegen, und die dann undicht sind, was passiert dann erst mit so einer Dose?

Und wenn dann womöglich noch ein Rudel unterwegs ist... Die haben es dann eilig, und wenig Geduld...

Gruß, ElliPirelli

Re: Besondere Cachedose verwenden?

Verfasst: Mi 7. Mai 2008, 22:52
von radioscout
Es ist wohl besser, die Dose nicht zu verwenden.

Ich habe den Verschluß nochmal ausprobiert. Das ist wirklich nichts, was länger als eine Woche überlebt.

Ich habe in der Verwandtschaft einen Ruderer. Ich kann mir vorstellen, daß er die Dose gut gebrauchen kann, um seine Kamera wassergeschützt aber griffbereit im Boot zu verstauen.